Winners & Losers der Free Agency

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Blake Bortles

schließen

Blake Bortles

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Winners & Losers der Free Agency

    27 Mrz 2020
    01:04:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die heiße Phase der NFL Free Agency ist vorbei. So konnten auch Cornerback Nickell Robey-Coleman, Defensive Tackle Ndamukong Suh und Safety Vonn Bell neue Teams finden. Vor allem die Philadelphia Eagles dürfen sich für das günstige Signing von Robey-Coleman loben lassen, während die Los Angeles Rams sich Kritik gefallen lassen müssen.

    Nach einer Woche Free Agency haben aber noch einige große Namen keinen neuen Vertrag unterschrieben. Zu ihnen gehören die Quarterbacks Cam Newton und Jameis Winston und auch Pass Rusher Jadeveon Clowney. Bei allen dreien hält sich das Interesse bisher in Grenzen, was durchaus Fragen aufwirft.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) zieht mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch ein Fazit. Welche Teams haben bisher geglänzt und welche sorgen für Kopfschütteln. Außerdem gibt es ein Ranking der besten verbleibenden Free Agents.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | US-Sport |

    Rück- und Ausblick Jacksonville Jaguars

    3 Apr 2019
    39:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In unserer letzten regulären Sendung haben wir es angekündigt und jetzt gibt es die ersten Ergebnisse. Es gibt eine Ausgabe zu jedem Team in der NFL, in der unsere Crew mit Fan-Experten über die jeweiligen Teams spricht. Zu Beginn der Reihe haben wir uns hauptsächlich mit den Teams aus der AFC beschäftigt, aber dabei noch nicht alle erwähnt. Ein Team, was dabei noch fehlt, sind die Jacksonville Jaguars. Sebastian Mühlenhof begrüßt dafür Friedrich (Jaguars Fans Germany Twitter: @bcb_germany). Sie blicken dabei auf die letzte Saison zurück und reden u.a. über Quarterback Blake Bortles, der von den Fans überraschend positiv gesehen wird. Zudem geht es auch die Free Agency und die möglichen Verpflichtungen, eine kleine Vorschau auf den Draft und die Needs der Jaguars.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Defense wins Championships

    21 Nov 2018
    1:01:07

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der aktuellen Ausgabe besprechen Patrick Rebien und Sebastian Mühlenhof die aktuellen Themen in der NFL. Die Packers verlieren mal wieder und neben den Diskussionen um den Head Coach sollte man auch über die fehlende Performance von Aaron Rodgers sprechen. Von einem Quaterback wie Rodgers träumen sie in Jacksonville. Dort liegt jedoch noch mehr im Argen als nur Blake Bortles, da auch die Coaches nicht den höhsten Ansprüchen genügen.

    Beim Thema Coaching kann man auch die Dallas Cowboys nennen, die sich offensiv lediglich auf Ezekiel Elliott verlassen können. Ohne ihn hätten die Cowboys keine Chance auf die Playoffs. Ihr Divisionrivale, die Philadelphia Eagles, haben diese wohl nicht mehr, nach der Blamage bei den New Orleans Saints.

    Ein Offensivspektakel von beiden Mannschaften gab es im Los Angeles Coliseum. Sowohl die Los Angeles Rams und Kansas City Chiefs erzielen mehr als 50 Punkte, werden aber wohl nicht im Super Bowl sein. Der Grund dafür: die Defense ist jeweils zu schwach.
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Road to Superbowl eröffnet

    17 Jan 2018
    1:00:40

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit der Divisional Round starten die Playoffs für alle Teams. Doch genauso wie die gesamte Saison unmöglich vorherzusehen war ist das auch mit den Playoffs. Offensichtlich. Patrick Rebien, Hans-Peter Gölz und Florian Harrer werfen einen Blick darauf.

    Die Patriots siegen überzeugend gegen die Tennessee Titans. Auch defensiv läuft es wieder besser beim amtierenden Titelträger.
    Bei Tennessee? Da hat das frühe Aus in den Playoffs bereits den ersten Kopf gekostet.

    Die Steelers müssen sich, trotz ihrer Favoritenrolle, den Jacksonville Jaguars geschlagen geben.
    Somit müssen die Jaguars um QB Blake Bortles am kommenden Sonntag gegen die Patriots ran.

    Der letztjährige Finalist aus Atlanta verliert genauso wie die Steelers trotz ihrer Favoritenrolle.
    Die Eagles um Back-Up Nick Foles stehen somit im Conference Champioship der NFC.

    Das wohl spannendste Spiel lieferten sich die Saints und die Vikings.
    Mit 30 Sekunden auf der Uhr, war New Orleans noch vorne. Doch dann kam ein gewisser Case Keenum, er einen bombastischen Pass auf Stefon Diggs rausgehauen hat.
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die Trumpsche Langeweile

    27 Sep 2017
    57:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der aktuellen Ausgaben bespricht Sebastian Mühlenhof mit seinen Gästen Clemens Mauksch, Florian Harrer und Hans-Peter Gölz die Geschehnisse von NFL-Wochenende. Das große Thema sind die Aussagen von Trump, dass die NFL-Besitzer alle Spieler, die während der Nationalhymne knien, rausgeschmissen werden sollen. Die Spieler, Trainer und Besitzer in der NFL reagieren jedoch mit einer unglaublich Einheit, an die man sich noch in Jahrzehnten erinnern wird.
    Nach dem politischen Teil geht der Blick zu dem NFL-Wochenende, der von vielen Überraschungen geprägt war. Dort ist das High Scoring zwischen den San Francisco 49ers zu nennen, aber auch die starke Performance von Blake Bortles und seinen Jacksonville Jaguars in London gegen eine indisponierte Mannschaft der Baltimore Ravens. Außerdem ist die schwache Leistung von Cam Newton gegen eine eigentlich schwache Secondary der Saints ein Thema wie auch das Running Back-Duo der Bears, Jordan Howard und "the human Joystick" Tarik Cohen. Zudem wird auch ein Blick auf die kontroverse Entscheidung in Detroit geblickt, die den Sieg für die Atlanta Falcons bedeutete. Diskutiert wird außerdem die Return TDs gegen Tom Brady und Aaron Rodgers, den sowas zuletzt 2009 passiert ist. Den Abschluss bilden das starke Run Game der Tennessee Titans gegen die Seattle Seahawks und das Game Winning Field Goal von Rookie Jake Elliott aus 61 Yards.
    schließen
Jetzt Abonnieren