Barcas Geheimnis des perfekten Fußballs

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Andres Iniesta

schließen

Andres Iniesta

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Fußball |

    Barcas Geheimnis des perfekten Fußballs

    5 Dez 2018
    9:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Welche Fußballmannschaft war eigentlich die beste alle Zeiten? Hmm, das ist nicht so einfach zu beantworten. Schließlich hat sich der Fußball über die letzten Jahrzehnte stark verändert und entwickelt. War es Ajax in den 70ern, Milan Ende der 80er, Anfang der 90er oder doch Barcelona 2011 unter Pep Guardiola? Das legt auf jeden Fall der Film “Take The Ball. Pass the Ball - Das Geheimnis des perfekten Fußballs.” Der Film, verspricht einen intimen Blick hinter die Kulissen des FC Barcelona und der aufregenden Zeit unter Pep Guardiola zwischen 2008 und 2012. Malte Asmus hat den Film für euch gesehen.


    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #IRNESP: Die iranische Wand

    20 Jun 2018
    17:37

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spanien hat mit Portugal gleichgezogen und gegen den Iran mit 1-0 gesiegt. In einer vor allen Dingen in der ersten Halbzeit sehr einseitigen Partie schafften es die Spanier lange Zeit nicht, die vielbeinige iranische Abwehr zu überspielen. Dies änderte sich erst nach dem Tor, als die Iraner aufmachen mussten. Am Ende war das 1-0 ein verdienter Sieg für Spanien, die im Fernduell mit Portugal gleichzogen. Für den Iran gibt es im letzten Spiel immer noch die Möglichkeit, sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

    Spielbericht:


    Es war das Spiel der Überraschungsmannschaft des 1. Spieltags Iran gegen Spanien, die im 1. Spiel gegen Portugal das bislang mitreißendste Spiel dieser WM bestritten hatten. Neutrainer Fernando Hierro hatte gegenüber dem Portugal-Spiel Nacho und Koke rausgenommen, dafür Carvajal und Vazquez gebracht. Carlos Queiroz, Trainer des Iran, hatte auf 3 Positionen gewechselt.
    Es dauerte 25 Minuten, bis Beiranvand im Tor der Iraner etwas zu tun bekam. Der Freistoß von Silva war aber kein Problem für den 25-jährigen.
    Die iranische Mannschaft hatte sich komplett aufs Verteidigen beschränkt, nach der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainer Queiroz 19% Ballbesitz.
    Die Herangehensweise änderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht, doch ab der 49. Minute gab es Chancen für die Spanier im Minutentakt.
    Doch in der 53. Minute gab es die bis dahin größte Chance, ausgerechnet vom Iran. Das war der Wachmacher für die Spanier, die im Gegenzug das 1-0 schafften. Diego Costa wurde angeschossen, der Ball schlug neben Beiravand in der Ecke des Tores ein.
    Dadurch wachten die Iraner auf. Und dann erzielten sie sogar ein Tor. In der 62. Minute landete der Ball im Netz. Doch Schiedsrichter Andres Cunha entschied nach dem Videobeweis auf Abseits.
    In der 70. Minute, kurz vor seiner Auswechslung, hätte Iniesta beinahe noch das 2-0 aufgelegt, doch der Ball blieb wieder kurz vor der Torlinie hängen.
    Auch im weiteren Verlauf konnten die Iraner, die jetzt endlich mitspielten, Torchancen herausarbeiten. Es entwickelte sich ein offenes Spiel. In der 82. Minute hatte Taremi DIE Chance zum Ausgleich, doch am Ende konnten die Spanier den Vorsprung über die Zeit spielen.
    schließen