BÄÄM & BÄRTIG: Viel Kohle, keine Leistung – Diese NFL-Stars sind ihr Geld nicht wert!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Alex von Kuczkowski

schließen

Alex von Kuczkowski

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    BÄÄM & BÄRTIG: Viel Kohle, keine Leistung – Diese NFL-Stars sind ihr Geld nicht wert!

    22 Okt 2020
    00:18:15

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    FOLGE 7: Diese NFL-Saison kostet die Liga und ihre Teams Millionen! Denn auch die NFL leidet - ebenso wie wir alle - unter den Folgen der Corona-Pandemie. Und trotzdem werfen einige Teams ihre Kohle zum Fenster raus. Nämlich für völlig überteuerte Einkäufe. Bei BÄÄM & BÄRTIG nennt euch Stolle die dreistesten Großverdiener dieser Saison.
    Robert Quinn, Austin Hooper, Dante Fowler Jr.: Sie alle haben im Frühjahr dicke Deals gemacht. Doch leider liefern sie überhaupt nicht ab. Aber seht (und hört) selbst, wie schwer die Bankkonten der drei Jungs sind und wie wenig sie dafür leisten für ihre Arbeitgeber Atlanta, Cleveland und Chicago. Es gibt aber auch gute Gegenbeispiele. Eines dieser Schnäppchen hat Stolle auch für euch parat.
    Dieses Mal beschäftigt Stolle noch ein weiteres Thema: Am Wochenende steigt die Big Ten in die College Football Saison ein. Wie unser Bärtiger das findet und was ihn an dieser Saison so richtig aufregt, erfahrt ihr in der Sendung.
    Nicht fehlen darf natürlich #SachmaStolle. Dabei muss sich Stolle zu Fantasy Football äußern (sorry Detti) und klärt (mal wieder) ein Missverständnis auf. Dieses Mal geht es um Ohio State Quarterback Justin Fields.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Boulevard #111: Hidden Champions

    20 Okt 2020
    00:41:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In der neuen Folge des „NFL Boulevard” beschäftigen sich Kucze und Max mit den Hidden Champions der NFL. Mit Personen, die nicht im Rampenlicht stehen, aber trotzdem extrem wichtig sind.
    Die Hidden Champions, die Kucze und Max ausgewählt haben, arbeiten eher im Verborgenen als in der Öffentlichkeit. Darunter ist ein Spieler-Agent, dessen Wirken sogar in einem Hollywood-Film gehuldigt wurde. Darunter ist aber auch der Director of Player Personnel der New England Patriots.
    Zudem geht es um Tammy Reid, der Ehefrau vom Head Coach der Kansas City Chiefs. Um „Tackle-Maschine” Blake Martinez, um Return-Spezialist Cordarrelle Patterson – sowie um Tony Romo…
    Schreibt uns: Wer sind eure Hidden Champions?
    Wie immer könnt ihr euch auch diese Ausgabe des „NFL Boulevard” als Video auf dem YouTube-Kanal der Footballerei anschauen.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Week 6: King Henry marschiert, Rodgers stolpert

    19 Okt 2020
    01:20:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Wir werfen einen genauen Blick auf Woche 6 in der NFL. Heute sitzen in vertrauter Zweisamkeit Max von Garnier und Sascha Gehloff in der Volksbank-Arena und lassen gemeinsame Zeiten in der NFL Europe und bei Sport1 wieder aufleben. Dazu ist Detti via Skype am Start.
    In gewohnter Manier nennen wir euch unsere Gewinner und Verlierer des Spieltags. Neben Derrick Henry, der die Titans zum Sieg über die Texans führte, haben auch Philip Rivers, Carson Wentz und Jimmy G unseren Respekt verdient. Dazu ziehen wir den Hut vor dem Umschwung, den Head Coach Raheem Morris bei den Falcons herbeigeführt hat.
    Den gestrigen Sonntag lieber vergessen würden wohl Aaron Rodgers, Baker Mayfield und Ron Rivera, der als Coach des Washington Football Teams den Sieg gegen die Giants mit einer misslungenen Two-Point-Conversion verhinderte.
    Abschließend werfen wir noch einen Blick auf die Monday-Night-Knaller Kansas City Chiefs - Buffalo Bills und Dallas Cowboys - Arizona Cardinals.
    Die nächste Live-Ausgabe der Footballerei steigt bereits am kommenden Freitag um 21.30 Uhr auf Instagram. Und am kommenden Montag wie gewohnt um 19 Uhr auf YouTube und Twitch.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    BÄÄM & BÄRTIG: Da hilft nur ein Trade – Haskins und Co. müssen weg!

    15 Okt 2020
    00:28:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    FOLGE 6: Das kann sich ja keiner mehr ansehen... Stolle hat genug gesehen von einigen Quarterbacks diese Saison. Da hilft nur noch ein Trade. Bei BÄÄM & BÄRTIG nennt euch Stolle drei (oder sind es doch sechs) Spielmacher, denen eine Luftveränderung sehr gut tun würde: Dwayne Haskins, Sam Darnold und Matt Ryan. Außerdem gibt er je drei Teams an, zu denen das Trio passen würde.
    Auch diese Woche gibt es #SachmaStolle . Dabei geht es um Roughing the Passer, Spieler auf Injured Reserve und Kassierer(innen)...
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Boulevard #110: Wenn NFL-Stars Film-Helden wären

    13 Okt 2020
    00:29:59

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In der neuen Folge des „NFL Boulevard” sind Kucze und Chris auf eine verrückte Idee gekommen: Sie vergleichen NFL-Stars mit Film-Helden.
    Chris ist nicht nur Bassist bei u. a. „Revolverheld” und großer NFL-Fan, sondern auch ein begeisterter Cineast. Deshalb lassen Chris und Kucze ihrer Kreativität freien Lauf und besetzen berühmte Film-Rollen einfach mit Tom Brady, Patrick Mahomes & Co.
    Zur Sprache kommen u. a. Klassiker wie „Star Wars”, „Die nackte Kanone” oder „Magnum”. Zu den Adaptionen gehören u. a. Bud Spencer, Hannibal Lector, Legolas und Robin Hood. Die Namen von Spielern, die auftauchen, reichen von Rob Gronkowski, J.J. Watt bis hin zu Richie Incognito. Und von Klößchen aus „TKKG” ist auch die Rede.
    Wie immer könnt ihr euch auch diese Ausgabe des „NFL Boulevard” als Video auf dem YouTube-Kanal der Footballerei anschauen.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Week 5: Traum-Comeback von Smith, Horror-Verletzung bei Dak

    12 Okt 2020
    01:48:01

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Drama, Baby! NFL Week 5 wurde vom Schicksal zweier Quarterbacks überschattet. Washingtons Alex Smith feierte nach fast zwei Jahren Verletzungspause sein Comeback. Dallas’ Dak Prescott droht nach Sprunggelenksbruch hingegen das Saison-Aus.
    Wie immer montags bröseln wir das Geschehene am vergangenen NFL-Wochenende zunächst in Gewinner und Verlierer auf. Diesmal machen das Max, Detti und Kucze. Zu unseren „Überfliegern” gehören neben Emotionsrückkehrer Alex Smith u. a. auch Raiders-Coach Jon Gruden, Steelers-Receiver Chase Claypool und Browns-Trainer Kevin Stefanski.
    Zu unseren Verlierern zählen neben Dak Prescott u. a. Atlantas Head Coach Dan Quinn, der nach der 5. Pleite im 5. Spiel seinen Hut nehmen musste, und 49ers-Spielmacher Jimmy Garoppolo. Unserem Playoff-Eliminator fallen nach Woche 5 nun auch die Minnesota Vikings und die Cincinnati Bengals zum Opfer.
    Abschließend verraten wir euch noch, was wir von den noch ausstehenden Spielen New Orleans Saints – Los Angeles Chargers und Tennessee Titans – Buffalo Bills erwarten.
    Die nächste Live-Ausgabe der Footballerei steigt bereits am kommenden Freitag um 21.30 Uhr auf Instagram. Und am kommenden Montag wie gewohnt um 19 Uhr auf YouTube und Twitch.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    BÄÄM & BÄRTIG: Beendet den Horror! So kann die NFC East gerettet werden!

    8 Okt 2020
    00:32:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    FOLGE 5: Jedes Jahr gibt es sie, die eine Division, die einfach hinterherhinkt. Doch so tief wie derzeit die NFC East ist schon lange keine NFL-Division mehr gesunken. Das einstige Aushängeschild der NFL kann nach einem Viertel der Saison nur lächerliche zwei Siege vorweisen. Es droht ein Playoff-Teilnehmer mit einer 5-11 Bilanz. Dieses Horrorszenario möchte Stolle verhindern.
    Aus diesem Grund dreht sich in dieser Folge BÄÄM & BÄRTIG alles um die NFC East und ihre vier angeschlagenen Teams. Stolle bietet jedem Team eine teils radikale Lösung an, die sofortige Besserung verspricht. Welche Spieler oder Trainer der Dallas Cowboys, Philadelphia Eagles, New York Giants und des Washington Football Teams der Axt des Bärtigen zum Opfer fallen, seht ihr in der Show.
    Bei #SachmaStolle spricht Stolle zudem über College Coaches, die es in die NFL schaffen könnten, Draft-Talent Trey Lance und mögliche Nachfolger für den in Houston entlassenen Bill O'Brien.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Boulevard #109: So verdienen NFL-Franchises Geld

    6 Okt 2020
    00:32:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In der neuen Folge des „NFL Boulevard” bröseln Kucze und Daniel auf, wie und womit NFL-Franchises eigentlich Geld verdienen.
    Daniel arbeitet beim Vermarkter-Unternehmen „Sportfive”, das u. a. die NFL zu ihren Kunden zählt. Im Gespräch mit Kucze erläutert Daniel die wichtigsten Einnahmesäulen der 32 Franchises: Darin fließen u. a. Millionen aus dem gemeinschaftlichen Topf der Liga sowie Erlöse aus Ticketing, Sponsoring und Merchandising. Aber auch Wetten und die Internationalisierung sind ein lukratives Geschäft der Teams.
    Zudem gibt Daniel einen Überblick der finanziellen Möglichkeiten bei Liga-Primus Dallas Cowboys im Vergleich zu „Sorgenkind” Los Angeles Chargers. Auch mögliche Pläne, die NFL teammäßig zu erweitern bzw. Franchises in lukrativere Wirtschaftszentren zu verpflanzen, sind Thema.
    Wie immer könnt ihr euch auch diese Ausgabe des „NFL Boulevard” als Video auf dem YouTube-Kanal der Footballerei anschauen.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    Zeit für Panik in Dallas? – Alles zur NFL Week 4

    5 Okt 2020
    01:43:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Corona hat nun auch die NFL erreicht. Das Week 4 Spiel der Titans gegen die Steelers muss in Woche 7 nachgeholt werden und auch unseren Freund Tschämm verschont der Virus nicht. Darüber und über die übrig gebliebenen Spiele sprechen Flo, Lennart und Remo mit euch.
    Sowas hat es unter Jason Garrett nie gegeben: Die Cowboys starten mit 1-3 in die Saison. Und das, obwohl die Offense rekordverdächtige Stats liefert. Hat Dallas trotzdem noch eine Chance?
    Zunächst widmen wir uns aber wieder den Gewinnern des Wochenendes. Joe Mixon bricht endlich mal durch und verschafft Burrow seinen ersten Sieg, Die Colts Defense legt auch Nick Foles an die Leine und die Panthers sind ohne McCaffrey 2-0.
    Als große Verlierer des Spieltages gehen Remos 49ers mit Nick Mullens vom Platz, sehr zum Gefallen von Lennarts Eagles. Aber auch für die Texans und Bill O'Brien wird der Weg sehr sehr schwer.
    Über welche weiteren Spiele wir zusätzlich sprechen – darüber habt ihr abgestimmt. Seid gespannt. Genau wie auf unsere Tipps, wer die beiden Monday Night Games Patriots @ Chiefs bzw. Falcons @ Packers gewinnt.
    Die nächste Live-Ausgabe der Footballerei steigt bereits am kommenden Freitag um 21.30 Uhr auf Instagram. Und am kommenden Montag wie gewohnt um 19 Uhr auf YouTube und Twitch.
    schließen
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    BÄÄM & BÄRTIG: Bitte nicht feuern! Gase & Quinn müssen bleiben!

    1 Okt 2020
    00:18:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    FOLGE 4: Die NFL-Saison ist noch keinen Monat alt, da werden schon wieder die heißen Stühle durch die Front Offices gerollt. Besonders bei den New York Jets und Atlanta Falcons richt es schon recht verkokelt aus den Büros der Head Coaches. Doch Stolle schreitet ein: "DON'T FIRE Adam Gase und Dan Quinn!" ruft er im neuen BÄÄM & BÄRTIG.
    Stolle bricht eine Lanze für die vom Aussterben bedrohte Spezies des schlechten Head Coaches. Er will, dass wir sie im Amt lassen, statt sie durch Interim Coaches ersetzen. Er will, dass wir sie für ihre Fehler und Peinlichkeiten feiern. Vor allem Adam Gase von den Jets und Dan "Non-Comeback" Quinn haben es ihm angetan. Gönnt euch dieses Plädoyer für die Menschlichkeit im Coaching Business (Ironie inklusive).
    Nicht fehlen darf eine frische Runde #SachmaStolle mit Fragen zur College Football Saison, Daniel Jones und Return Spezialisten.
    schließen