Von Absagen, Neuansetzungen und dem Restart der Tour

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Tennis

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Tennis

    Tennis auf meinsportpodcast.de – Alle Podcasts zu ATP und WTA findest Du hier. Andreas Thies und Philipp Joubert liefern dir wöchentlich neue Folgen des besten deutschsprachigen Tennis-Podcasts „Chip & Charge“. Highlights sind die Dailys zu den Grand Slams. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.
    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    00:00/00:00
    • Chip & Charge | Tennis |

      Von Absagen, Neuansetzungen und dem Restart der Tour

      3 Aug 2020 | 59:27

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit der nächsten pickepackevollen News-Sendung. Seit Freitag wissen wir: Die US Open 2020 sollen wirklich stattfinden. Trotzdem konnte das Statement der Veranstalter nicht komplett überzeugen, wie Andreas und Philipp feststellen.

      Absagen für die US Open

      Dazu kommen immer mehr Absagen für das Turnier in New York. So haben mittlerweile sowohl Ash Barty als auch Nick Kyrgios zurückgezogen. Kyrgios sogar auf seine gewohnte Art und Weise mit einem via Video verbreiteten Brief ans Tennis. Barty und auch die letztjährige Viertelfinalistin Wang Qiang schlugen leisere Töne an.

      Zeitgleich gibt es immerhin den ersten regulären Tour-Stopp nach der Corona-Pause. Seit diesem Montag spielen die Damen in Palermo. Zwar gab es in Palermo schon einen positiven Corona-Test und trotzdem kann sich das Feld – auch nach der Absage von Simona Halep -immer noch sehen lassen. In der nächsten Woche sollen zudem Turniere in Kentucky und Prag stattfinden.

      Absagen und neu eingerichtete Turniere

      Darüber hinaus gibt es allerdings einige Absagen im Tennis zu verkünden. Die China-Tour ist sowohl bei den Herren als auch bei den Damen abgesagt worden. Getroffen hat es dabei vor allem die Damen-Tour. Denn auch ihr Jahresendturnier in Shenzen fiel der Verkündung zum Opfer. Auch wenn es die Herren nicht so dramatisch trifft, steht natürlich auch hier ein ‚Wie weiter im Herbst?‘ im Raum.

      Neben diesen Absagen wackelt auch das Turnier in Madrid ganz gewaltig. Denn in der spanischen Hauptstadt nehmen die Fälle wieder zu, die Lokalregierung scheint auf eine Absage des kombinierten Sandplatzturniers zu drängen. In Rom soll zudem ohne Zuschauer gespielt werden.

      Kerber und Zverev stellen neue Partner vor

      Die letzte Woche sah auch zwei neue Trainerverkündungen. Denn Angelique Kerber geht wieder mit ihrem ehemaligen Trainer Torben Beltz zusammen und Alexander Zverev hat seine Zusammenarbeit mit David Ferrer bestätigt. Zudem hat Roger Federers Trainer Severin Lüthi bekannt gegeben, dass der Schweizer bald wieder mit dem Training beginnen soll.

      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      #roadtoLK22 – Episode 3

      2 Aug 2020 | 0:12:54

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Tür ist auf.

      Dritte Woche, drittes Turnier und ich bin meinem Ziel, der LK22, deutlich näher gekommen. Mit zwei deutlichen Siegen bei der LK-Jagd beim DJK Agon 08 habe ich bereits 210 Punkte auf dem Konto und benötige nur noch ein weiteres gewonnenes Match um aufzusteigen. Wie ich darüber hinaus das Turnier fand und was ich erlebt habe, hört ihr in dieser kleinen Bonusfolge.

      schließen
    • Challenger Corner | Tennis |

      Andre Begemanns International Premier League

      31 Jul 2020 | 46:01

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Licht am Ende des Tunnels? Absage der US Open? Vieles ist noch unklar in der internationalen Tenniswelt. Was klar ist: In den nächsten fünf Wochen wird im westfälischen Halle die International Premier League stattfinden. Ein Turnier mit vielen bekannten Gesichtern, gespielt auf zwei Böden, Hartplatz und Asche, mit zwei Konkurrenzen bei Damen und bei Herren.

      Ins Leben gerufen wurde diese Exhibition-Serie von Andre Begemann, der, wie er im Interview betont, noch kein Ex-Profi ist. Auch Begemann hatte während Corona sehr viel Zeit, darüber nachzudenken, was er mit seiner Zeit auch nach der Karriere machen kann. Er hat sich schon Gedanken gemacht, wie es nach der eigenen Karriere weitergehen soll. Während Kevin Krawietz im Lidl arbeitete, hat Andre Begemann ein “Praktikum” bei der Postbank gemacht. Er will aber noch weiterspielen, und im Herbst mit seinem Partner Florin Mergea wieder auf die Jagd nach Weltranglistenpunkten machen.

      Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian Heer (tennis-tourtalk.com). haben mit Andre Begemann ausführlich über die Turnierserie und über seine eigene Karriere gesprochen.

      Im zweiten Teil des Podcasts sprechen Florian und Andreas über den anstehenden Restart der ATP Challenger Tour und das Ende der German Pro Series.

      schließen
    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      Kerbers Neuer ist ihr Alter

      31 Jul 2020 | 00:37:07

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Tobi und Daniel freuen sich, dass es schon in der nächsten Woche in Palermo wieder los geht: Tennis mit Weltranglistenpunkten. Rund um die US-Turniere wird es langsam konkreter, was die Felder angeht. Für das Turnier in Cincinnati, dass nach New York verlegt worden ist, haben zahlreiche Topspielerinnen nicht gemeldet.

      Angelique Kerber hat fast schon nebenbei den Coach ausgetauscht. Doch irgendwie ist jetzt wieder alles wie früher. Bei den Tennisproleten kommen direkt Frühlingsgefühle auf. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch ein bisschen Tennis-Gossip zum Abschluss nicht fehlen darf.

      Kapitel der Sendung
      00:00 – No Barty, no Party?
      17:00 – Bei Kerber ist alles wie früher
      29:45 – Zverev-Gossip

      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      KT20 – Sven (TC St. Arnual, LK16)

      29 Jul 2020 | 1:08:25

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Pete Sampras an der Hauswand.

      Der TC St. Arnual sagt euch nichts? Das ist nicht schlimm, denn der Verein hat nicht nur eine ansehnliche Website, sondern auch einen Vorstand, der in dieser Ausgabe mir den Tennisclub in Saarbrücken schmackhaft macht. Nebenbei erzählt mir Sven bei der Entweder-Oder-Fragerunde, ob er bei 12 Grad auf eine lange Hose zurückgreift oder es bei der kurzen Hose bleibt.

      schließen
    • Chip & Charge | Tennis |

      Wetten & Wettbetrug im Tennis

      27 Jul 2020 | 01:12:23

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit einem Spezial zum Thema Wettbetrug im Tennis. Kaum eine Thematik ist komplexer und so gibt es in dieser Sendung einen Einstieg samt zweier Experteninterviews.

      Doch erst einmal geben Andreas und Philipp den notwendigen Kontext. Sie sprechen dabei vor allem über das berühmte Match zwischen Nikolay Davydenko und Martin Vassallo Arguello vom 2. August 2008 in Sopot. Damals wurden Millionensummen auf eine Niederlage Davydenkos gewettet, selbst als der damalige Top 10 Spieler den ersten Satz gewonnen hatte. Zwar wurden weder Davydenko noch sein argentinischer Gegner jemals verurteilt, trotzdem trat das Match eine Entwicklung los, die zu mehr Aufmerksamkeit im Bereich Wettbetrug im Tennis führte. Über die Jahre gab es dabei immer wieder Ermittlungen, Spieler wurden gesperrt und das Thema verschwand nie komplett aus der Öffentlichkeit, ohne dass jedoch jemals ein ganz großer Name erwischt wurde.

      Prof. Deutscher im Interview

      Nach der grundsätzlichen Einordnung hört ihr ein Gespräch zwischen Andreas und dem Wettbetrugsexperten Professor Dr. Christian Deutscher von der Universität Bielefeld. Der Sportökonom erklärt wie Wettbetrug abläuft, was unternommen wird, um seine Verbreitung zu unterbinden und wie sich die Thematik in Zukunft entwickeln könnte.

      Jonny Gray, CEO der TIU, zur Arbeit seiner Unit

      Das zweite Gespräch ist mit dem neuen CEO der Tennis Integrity Unit (TIU) Jonny Gray. Die TIU war als Reaktion auf den Skandal von 2008 gegründet worden und soll bei der Unterbreitung und Aufklärung von Wettbetrug im Tennis helfen. Gray erklärt die Aufgaben seiner Organisation und wo die Reise in Zukunft hingehen soll.

      Denn eines zeigt sich immer wieder: Um effektiver gegen Betrug vorgehen zu können, müsste es Veränderungen an der Struktur des Tennis geben. Schließlich wird auf den kleineren Touren, dort wo ein Großteil des Betruges stattfindet nur wenig Geld gezahlt. Zeitgleich lässt sich trotzdem auf diese Matches wetten. So lässt sich feststellen, dass es am Ende wohl auch nicht die eine Lösung geben wird, sondern das Thema Wettbetrug den Tennissport weiter begleiten wird.

      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      #roadtoLK22 – Episode 2

      25 Jul 2020 | 0:13:48

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Heimspiel in Hilden.

      Eine Woche nach meinem ersten LK-Turnier traute ich mich ein zweites Mal! Diesmal hatte ich ein Heimspiel beim TC Hilden und bestritt ein von Fun Tennis Tour organisiertes Turnier bei meinem Verein. Wie ich mich geschlagen habe und ob die Aufregung kleiner geworden ist, erfahrt ihr in dieser Episode.

      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      KT19 – Albi (TK Mölln, LK14)

      22 Jul 2020 | 1:14:07

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Tennis lebt von Emotionen.

      Albi kommt aus dem hohen Norden und trägt seine Punktspiele für den TK Mölln aus. Hauptberuflich ist er auch dem Tennis verbunden und arbeitet aktuell als Redakteur für das Tennismagazin, nachdem er die Plattform tennisnet.com in Deutschland mit aufgebaut hat. Neben großen Comebacks reden wir auch über seine Weltrekorde, die er im Dauerspielen aufgestellt hat. Folgt ihm auf Twitter!

      schließen
    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      111 Gründe, Tennis zu lieben (feat. Florian Goosmann)

      21 Jul 2020 | 01:17:57

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Tennisproleten begrüßen in dieser Episode Florian Goosmann. Florian ist der Autor des Buches “111 Gründe, Tennis zu lieben” und schreibt u.a. für tennisnet.com, Spiegel Online und Zeit Online über seinen Lieblingssport.

      Gemeinsam mit ihrem Gast, klopfen Tobi und Daniel die 111 Gründe auf die Corona-Zeit ab, tauschen dazugehörige Anekdoten aus und diskutieren dann auch noch die Zukunft des Damen- und Herrentennis. Und wie reist ein anständiger Tennisfan eigentlich im Herbst zu den French Open?

      Zu Beginn gibt es einen kurzen Blick auf die aktuelle Lage. Das Turnier in Washington wurde abgesagt. So werden die Herren eine Woche später auf der ATP-Tour starten können. Sind die US Open dadurch doch wieder in Gefahr?

      Folgt unserem Gast bei Twitter.

      Kapitel der Sendung
      00:00 – Begrüßung und Hörer*innenfeedback
      05:10 – Der Gäste-Tiebreak
      14:40 – Absage in Washington, was wird aus den US Open?
      21:20 – 111 Gründe, Tennis zu lieben (auch in Corona-Zeiten)
      71:00 – Tennisreisen in Coronazeiten

      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      #roadtoLK22 – Episode 1

      20 Jul 2020 | 0:18:39

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Krimi im Match-Tie-Break.

      Am 18.07.2020 war ich beim TuS Düsseldorf-Nord zu Gast und habe mein allererstes LK-Turnier bestritten. Veranstaltet wurde dies von Nicola Geuer (hier geht es zu ihrem Wikipedia-Artikel) im Rahmen der LA ROCHE POSAY LK Serie.

      Ein Dank geht an Danny für die Inspiration zu diesem Mini-Podcast!

      schließen