Akis Angst

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Watzke

schließen

Watzke

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Akis Angst

    26 Jan 2022
    18:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Aki Watzke ist nicht nur wütend. Nein, er hat Angst, sind sich Malte Asmus und Andreas Wurm sicher. Und nicht nur er. Die ganze Branche zittert. Wovor? Das erfahrt ihr im ersten Sportpodcast des Tages. Außerdem schauen die Morning Men auf die Zukunftsplanungen der Bayern in Sachen Abwehr, hören von Snowboard-Ass Ramona Hofmeister, warum trotz Goldhoffnungen ihre Vorfreude auf Olympia ziemlich gedämpft ist und sie lassen sich von Sportmediziner Wilhelm Bloch seine Omikron-Ängste rund um Olympia schildern. Das und noch viel mehr gibt es heute bei Stand Jetzt.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • Fever Pit´ch | Fußball |

    Borussen-Offenbarungseide und interessante Gedankenspiele

    20 Jan 2022
    30:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die eigenen Gesetze des Pokals haben wir unter der Woche wieder vor Augen geführt bekommen. Wobei eigentlich kamen dort nur zwei mittlerweile universell gültige Gesetzmäßigkeiten zum Vorschein:  Der BVB hat ein Mentalitätsproblem und Gladbach kann wenn überhaupt, dann nur gegen Bayern noch gewinnen. Naatürlich stehen diese beiden Clubs im Fokus, wenn Pit Gottschalk und Malte Asmus im Fever Pit'ch-Podcast auf den 20. Spieltag vorausblicken. Und natürlich geht es auch um Trainer. Und da stellt Pit ein paar Gedankenspiele zu Bruno Labbadia an und spekuliert, warum aus dessen Wechsel zu Genoa nun doch nichts wird. 
    schließen
  • Fever Pit´ch | Fußball |

    Hoppe, Hoppe, Riether …

    21 Jan 2021
    29:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fußballtechnisch ging es diese Woche Schlag auf Schlag, eine Terminhatz ohne Atempause. Malte Asmus und Pit Gottschalk haben es aber trotzdem geschafft, sich pünktlich zur Aufnahme des Fever Pit'ch Podcasts um die Aufnahmegeräte zu versammeln. Sie diskutieren über die Lage bei Schalke 04 und darüber, warum Malte kurz davon träumen durfte, als Stürmer aushelfen zu dürfen. Dann werden sie aber doch ernst widmen sich der Krise in Gelsenkirchen in aller Sachlichkeit und schwenken dann rüber zum BVB und dessen Problem. Die lägen, sagt Journalist Christoph Albers (90plus.de und BVBeben-Podcast) in einem längeren Kommentar, in erster Linie in einer fehlenden Strategie der Führung und fehlender Vision und Identität begründet.
    schließen
  • BVBeben | Fußball |

    BVBusiness – Die Geschäftszahlen

    18 Aug 2020
    19:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hallo liebe Freunde und solche, die es noch werden können. Wir melden uns erneut aus der Sommerpause mit einer kleinen, monothematischen Einlassung. Heute nimmt euch Christoph Albers mit in die wundervolle Welt des Kapitalismus. Unser Moderator blickt auf die vorläufigen Geschäftszahlen des BVB, versucht diese einzuordnen und ein wenig zu erklären, wie sich diese Zahlen zusammensetzen. Ein kleiner Einstieg also, in ein Thema über das viel gesprochen aber des Öfteren dann doch wenig gewusst wird. Hoffentlich habt ihr Spaß dabei, den Albers Zahlen jonglieren zu hören, ansonsten lasst den Podcast einfach in einem anderen Raum auf Repeat laufen. Die Klicks sind die Währung des digitalen Zeitalters und so...

    Wirtschaftliche Grüße,

    der BVBusiness-Manager
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Kritisch dank Bartwuchs

    4 Okt 2019
    1:19:47

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Hashtag lautete #totfcb, dabei waren es die Münchner die für eine Demütigung sorgten: 7:2. In Tottenham. 4x Gnabry und die Frage: Was war mit den Spurs los? Haben die Engländer ein Mentalitätsproblem? Das hat Joshua Kimmich nicht, sondern kritisiert weiter freudig vor sich hin. Der innere Bart zählt. Gleichzeitig rüpft Aubameyang kein Tottenham-Hühnchen, sondern Aki Watzke, der am besten nicht zu sehr über Geld sprechen sollte, pls. Aber auch sportlich konnten in der Champions-League die Dortmunder immerhin positiv auf sich aufmerksam machen. Bürki hält, Hakimi trifft, Hakimi trifft nochmal und Reus kann sich die Shisha schmecken lassen.

    In der Bundesliga läuft es dagegen ja nicht so rund. Da fahren die Dortmunder den Karren (vielleicht ein Honda?) gegen die Wand und kommen nicht über ein Unentschieden gegen Bremen hinaus. Im Gegensatz zu den Schalkern. Die spielen einen richtig effektiven Fußball und zerdrücken die Pfanddosen aus Leipzig deutlich mit 3:1. Freiburg lässt die Muskeln spielen und steht auf Rang 3. How did i get there? Die gleiche Frage stellen sich auch die ungeschlagenen Wolfsburger, die dieses Jahr noch keine Geschenke verteilen. 

    Ähnlich verrückt geht es in 3. Liga zur Sache. 9 Punkte trennen nach 10 Spielen den Relegationsplatz-3 vom ersten Abstiegsplatz. Dazwischen herrscht ein aberwitziges und spannendes Durcheinander. Keiner weiß, in welcher Liga er eigentlich gerade zugehörig ist. Sagen wir es so: Solange der 1. FCK besser spielt, als Seidel&Klöster tippen, hat der Betze eine rosige Zukunft vor sich. Neues Topspiel: 1. gegen 2.
    Welches Derby feiert ihr am meisten? Und wo verkauft man am besten eine 70.000€ Uhr? Frage für einen Freund, pls. 
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbiz: Promis für FC

    18 Okt 2017
    3:07

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute bei "99 Sekunden Sportbusiness kompakt" mit Prof. Dr. Nowak von der IST-Hochschule für Management: Promi-Mitglieder werben für FC, Weniger Boni für BVB-Geschäftsführer, Watson is watching you.


    Im Zuge der Mitgliederkampagne „Werde FC“ hat der 1. FC Köln mit drei prominenten FC-Mitgliedern Radiospots für Radio.Koeln produziert. Fernsehmoderator Ulrich Meyer, CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und der Sänger der Band „Kasalla“ Bastian Campmann. Der FC hat zwar schon 100.00 Mitglieder, aber es sollen eben mehr werden. Diese Stimme motivieren - Dat iss jot!




    Auf fast 200 Seiten hat der BVB Dortmund seinen Geschäftszahlen 2016/17 vorgelegt. Daraus geht hervor, das Geschäftsführer Hans-Joachim Watzkes Einkommen von 2,3 auf 2,2 Millionen Euro sank. „Schuld“ daran sind die geringeren Bonus-Zahlungen. Sein Grundgehalt stieg dagegen auf jetzt 1,68 Millionen Euro. Bei Finanzgeschäftsführer Thomas Treß entspricht dessen Festvergütung von 676.000 Euro einer Steigerung von rund elf Prozent. Mit nur zwei Geschäftsführern plus Michael Zorc als Sportdirektor gilt der BVB im Vergleich zu anderen Klubs als durchaus schlank aufgestellt. Im Vorstand der Bayern-München-AG sitzen gleich vier Bosse.


    Das soll Schule machen: IBMs Supercomputer Watson stellte seine künstliche Intelligenz in diesem Jahr in den Dienst der US Open. Das Programm half dabei, Highlight-Szenen aus den Spielen auszuwählen. Was früher Menschen einzeln sichten mussten, macht der Computer automatisch. Watson erkennt die Jubelgesten der Spieler auf den Videobildern und den Beifall im Audiofeed. Das Ballen der Faust von Roger Federer oder sein Gesichtsausdruck signalisieren ihm, dass gerade etwas Wichtiges passiert ist. Kombiniert mit den Daten zur Spielsituation, errechnet der Computer dann das "overall excitement". Super!



    schließen
Jetzt Abonnieren