Ducati siegt auf der Problemstrecke

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

VR46

schließen

VR46

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Schräglage | Motorrad | Motorsport |

    Ducati siegt auf der Problemstrecke

    3 Mai 2021
    01:06:22

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jack Miller holt den zweiten Sieg in der MotoGP-Klasse seiner Karriere, Fabio Quartararo macht der Körper zu schaffen, Valentino Rossi fährt weiterhin hinterher und in der Moto3 ist Pedro Acosta nicht zu stoppen. Das sind nur vier der Schlagzeilen eines mal wieder spektakulären Grand Prixs von Spanien in Jerez, über die wir hier bei Schräglage sprechen.

    Juliane Ziegengeist und Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com sind wieder mit Andreas Thies am Start, um über eben diese Schlagzeilen zu sprechen.

    Dass Jack Miller und Francesco Bagnaia einen Doppelsieg für Ducati auf dem verwinkelten Kurs von Jerez einfahren würden, hätten vor diesem Wochenende wohl nur die kühnsten Optimisten für möglich gehalten. Doch Miller fuhr ein grandioses Rennen. Und wenn er früher vielleicht noch in den letzten Runden sein Motorrad weggeschmissen hätte, war nun ein souverän herausgefahrener Sieg sein Lohn.

    Probleme hatte Yamaha, vor allen Dingen in Person von Fabio Quartararo. Der litt während des Rennens, in dem er führte, an einem Armpump. Juliane und Gerald versuchen aufzuklären, was hinter dieser Reaktion des Armes steckt.

    In der Moto3 dagegen fährt Pedro Acosta momentan in seiner eigenen Liga. Viertes Rennen, dritter Sieg, und das mit 16 Jahren. Und er schafft es auch, einer Aktion wie der von Deniz Öncü aus dem Weg zu gehen, der in der Schlussrunde noch Darryn Binder und Jaume Masia abräumte.
    schließen
Jetzt Abonnieren