Leishman cool – Deutsche zittern

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Trinity Forest Golf Club

schließen

Trinity Forest Golf Club

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Leishman cool – Deutsche zittern

    18 Mai 2018
    8:29

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein neuer Platz als Austragungsort des AT&T Byron Nelson - klar, dass so eine Veränderung auf der PGA Tour bei Begleitern, Fans und erst recht den Spielern zunächst kritisch beäugt wird. Wir haben euch gestern hier bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de den Trinity Forest Golf Club vorgestellt. In diesem Jahr wird das Traditionsturnier erstmals also hier zehn Autominuten südlich von Downtown Dallas ausgetragen. Ein Linkskurs in Texas, das sorgte für Stirnrunzeln. Auch bei Marc Leishman. Der war am alten Austragungsort im TPC Four Seasons Las Colinas immer gut unterwegs gewesen, sechsmal in den Top 15 gelandet und einige Male davon sogar geteilter Dritter gewesen. Und deshalb war Leishman auch gar nicht begeistert über den Umzug. Aber vielleicht wird er seine Meinung schnell ändern. Denn er hatte offenbar auch an den neuen Platz keinerlei Anpassungsschwierigkeiten. Leishman eröffnete mit einer blitzsauberen 61 und führt mit -10 nach der ersten Runde mit drei Schlägen Vorsprung vor JJ. Spaun und Jimmy Walker. Alex Cejka und Stephan Jäger liegen weit zurück und bangen um den Cut. Malte Asmus fasst Tag 1 zusammen.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Welcher Deutsche schafft es in die Battles

     

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Ein Linkskurs in Texas

    17 Mai 2018
    9:02

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diese Woche macht der Tross der PGA Tour Halt in Dallas bei der AT&T Byron Nelson. Das Turnier ist das neuntälteste immer noch gespielte Event - also eine Institution auf der Tour - und doch ist 2018 einiges neu. Denn nach 35 Jahren in Irving ziehen die AT&T Byron Nelson in diesem Jahr um - in den Trinity Forest Golf Club. Und da ist dann doch einiges anders, als es die Golfer in den Jahren und Jahrzehnten zuvor gewohnt waren. Und nicht nur, dass der Club deutlich dichter an der Innenstadt von Dallas liegt. Downtown Dallas liegt nur schlappe zehn Autominuten weg. Das Layout ist untypisch, die Skepsis der Golfer groß. Malte Asmus über das neue Layout nach englischem Vorbild, die Hoffnungen von Adam Scott, das Selbstvertrauen von Titelverteidiger Billy Horschel und das Warten auf das Momentum von Stephan Jäger.

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    Neue Turnierformate braucht das Golfland

    Flo Fritsch: Mit dem Auto unterwegs

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren