Vierpunktespiele & Jubiläen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

SG Bietigheim

schließen

SG Bietigheim

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    Vierpunktespiele & Jubiläen

    2 Nov 2018
    20:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der gestrige HBL-Spieltag bot einiges an Spannung. Der Meister SG Flensburg-Handewitt bleibt auch gegen den SC Magdeburg siegreich und damit in der HBL weiter ungeschlagen. Die Nordlichter haben für den 26:25-Sieg offenbar ihre Lehren aus der Pokalniederlage gegen die Ostdeutschen vor zwei Wochen gezogen. Auch wenn es am Ende noch einmal eng wurde. Am Ende sprangen aber zwei Punkte gegen einen direkten Verfolger heraus.
    Dirk Schmäschke und Maik Machulla waren sehr zufrieden. Allerdings gaben die Schiedsrichter Grund zur Kritik.

    Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen zusammen und analysieren auch das zweite Vierpunktespiel dieses HBL-Donnerstags. Das gab es im Abstiegskampf im Duell zwischen den Eulen Ludiwgshafen und der SG BBM Bietigheim. 24:23 setzten sich die Bietigheimer durch - v.a., weil sie wacher aus der Pause kamen. Außerdem verloren die dezimierten Füchse gegen Stuttgart und verhalfen Johannes Bitter zu einem Sieg im 500. Einsatz als Bundesliga-Torhüter. Gudjon Valur Sigurdsson durchbrach beim Sieg der Rhein-Neckar Löwen beim Bergischen HC eine Torschallmauer ...

    Alle Ergebnisse auf einen Blick:

    Füchse Berlin 25:30 (12:17) TVB 1898 Stuttgart
    SG Flensburg-Handewitt 26:25 (14:11) SC Magdeburg
    HC Erlangen  28:25 (13:12) TBV Lemgo Lippe
    Eulen Ludwigshafen 23:24 (13:13) SG BBM Bietigheim
    Bergischer HC 25:30 (13:15) R-N Löwen

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    Der HBL-Abstiegscheck

    23 Aug 2018
    16:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute startet die Handball-Bundesliga in ihre 53. Saison. Seit dem Start immer mit dabei: Gründungsmitglied VfL Gummersbach. Der Traditionsclub vermied in der letzten Saison den Abstieg erst am allerletzten Spieltag. Ob ihnen auch in dieser Saison wieder eine Spielzeit in den Abstiegsregionen der Liga bevorsteht, besprechen Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof. Außerdem gehen sie weitere Kandidaten für den Tabellenkeller durch: Bergischer HC, Eulen Ludwigshafen, SG Bietigheim und den TVB Stuttgart.

    Der Favoritencheck: 

    https://meinsportradio.de/2018/08/22/der-hbl-favoritencheck/

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren