BliFu Relive: St. Pauli- Chemnitz

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sebastian Themel

schließen

Sebastian Themel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Behinderten­sport | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu Relive: St. Pauli- Chemnitz

    17 Jul 2018
    1:25:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    St. Pauli nach 5:0-Kantersieg gegen Chemnitz mit besten Finalaussichten


    Gleich zu Beginn der Partie tauchte Serdal Celebi immer wieder gefährlich vor dem Chemnitzer Tor auf. Das erste Tor für die Kiez-Kicker erzielte dann aber Rasmus Narjes in der zehnten Spielminute. Halblinks vor dem Strafraum zog der lange Siebener mit dem rechten Fuß ab und versenkte die Kugel halbhoch in der linken Ecke – keine Abwehrchance für Sebastian Themel. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs gab es dann immer wieder gute Möglichkeiten für die Hamburger. Eine solche nutzte der agile Celebi dann in der 16. Minute zum verdienten 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch zum Pausentee. Dass der Rückstand zur Halbzeit nicht noch höher ausfiel, lag allein am wieder mal glänzend aufgelegten CFC–Schlussmann Themel. Dabei verzichteten die Hamburger sogar teilweise auf ihre Stamm-Offensive und ließen Rasmus Narjes und Serdar Celebi draußen. Dafür erhielten Mikel Preul und Nick Hämmerling, der sein Bundesliga-Debüt feierte, Einsatzzeiten. Die Chemnitzer hielten weiter tapfer gegen, Mitte der zweiten Halbzeit sorgte dann aber Paul Ruge mit einem Doppelpack für die Entscheidung. Dem 3:0 ging dabei ein toller Sololauf des Hamburgers über die Hälfte des Spielfeldes voraus. Zum Ende des Spiels leistete sich dann auch der beste Chemnitzer einen Fehler. Sebastian Themel wehrte einen Versuch der Kiezkicker ab, überschritt dabei aber seinen Zwei-Meter-Raum. Den fälligen Strafstoß verwandelte Nick Hämmerling scharf und sicher unter die Latte zum 5:0-Endstand.

    Florian Eib und Jonas Bargmann haben das Spielgeschehen in Gelsenkirchen live beschrieben und sich im Anschluss an die Partie mit Nic Hämmerling (FC St. Pauli) und Sebastian Themel (Chemnitzer FC) unterhalten.
    schließen
  • Behinderten­sport | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu Relive: Schalke – Chemnitz

    17 Jul 2018
    1:19:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FC Schalke 04 besiegt auf der heimischen Anlage mühelos den Chemnitzer FC mit 3:1. Die Königsblauen waren von Beginn an tonangebend und scheiterten reihenweise am gut aufgelegten Schlussmann Sebastian Themel. In der 12. Minute konnten die zahlreichen Zuschauer allerdings jubeln, nachdem Hasan Koparan bei seinem Freistoß aus 8 Metern den Weg durch die sächsische Mauer fand und der Ball unhaltbar im kurzen Eck einschlug. Ali Cavdar baute die Führung zwei Minuten vor der Halbzeit nach einem schönen Solo noch aus. Mit Wiederanpfiff gelang dem agilen Koparan sein zweiter Treffer, den der CFC nur wenige Minuten später durch Philipp Tauscher mit dem Anschlusstreffer konterte. Großer Jubel bei Sachsen, war dies doch der erste Saisontreffer auch wenn am Ende eine weitere verdiente Niederlage stand.

    Florian Eib und Jari Schaller haben das Spielgeschehen in Gelsenkirchen live beschrieben und sich in der Halbzeit mit Olaf Thon sowie im Anschluss an die Partie mit Sebastian Themel (Chemnitzer FC) und Hasan Koparan (FC Schalke 04) unterhalten.
    schließen
  • Behinderten­sport | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu Relive: Chemnitz – Stuttgart

    28 Jun 2018
    1:05:29

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lange Zeit taten sich die Stuttgarter gegen die tiefstehenden Sachsen schwer. Das Team von Nationaltorhüter Sebastian Themel stand in der Defensive kompakt und ließ lediglich einen Pfostentreffer von Alexander Fangmann zu. Allerdings: In der Offensive war Bundesliga-Debütant Milad Zoveidari auf sich alleine gestellt und konnte gegen die sicherstehende Abwehr der Stuttgarter kaum Akzente setzen. Dennoch: Das 0:0 zur Halbzeit ist als Teilerfolg für den CFC zu werten. Bis zum Abpfiff sollte Themel aber seine „weiße Weste“ verlieren.  Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel durchbrach Alex Fangmann die Chemnitzer Hintermannschaft und erzielte das 1:0. Nur fünf Zeigerumdrehungen später machte Fangmann die Vorentscheidung mit seinem Doppelpack perfekt und übernahm mit dem dritten Treffer der Partie und dem gleichzeitigen Endstand auch die alleinige Führung in der Torschützenliste (fünf Treffer).

    Jonas Bargmann und Jari Schaller haben das Spielgeschehen in Hamburg live beschrieben. Auf Grund technischer Probleme endet die Aufzeichnung in etwa bei Spielminute 33. Wir haben uns dafür entschieden euch die vorhandene Spielbeschreibung trotz fehlender Minuten und Interviews dennoch zur Verfügung zu stellen und bitten um Verzeihung.
    schließen
  • Behinderten­sport | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu Relive: Marburg – Chemnitz

    27 Jun 2018
    1:10:00

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim zweiten Spiel des zweiten Spieltags setzten sich die Nordhessen deutlich mit 4:0 gegen Chemnitz durch. Die Vorzeichen waren dabei klar: Marburg mit Rückkehrer Taime Kuttig (zuvor Dortmund) war gegen die neu formierten Chemnitzer Favorit. Und dieser Rolle wurden sie gerecht. Schon in der 5. Spielminute erzielte Alican Pektas das 1:0  für Marburg. In der Folge hielt Chemnitz gut dagegen, bis kurz nach der Halbzeit ausgerechnet Nationalkeeper Sebastian Themel ein folgenschwerer Fehler unterlief. Bei einer Marburger Chance griff er nach und überschritt dabei seinen Torraum. Den fälligen Strafstoß verwandelte Thomas Horn souverän. Danach war das Spiel quasi entschieden, Marburg konnte am Ende durch zwei Treffer durch Björn Hoppmann noch erhöhen und gewinnt verdient mit 4:0.

    Jonas Bargmann und Maurizio Valgolio haben das Spielgeschehen in Hamburg live beschrieben und sich im Anschluss an die Partie mit David Lippmann (Chemnitzer FC) und Thomas Horn (SF Blau-Gelb Marburg) unterhalten.
    schließen
  • Sportplatz | Behinderten­sport | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu: Saisonvorschau Chemnitzer FC

    2 Mai 2018
    12:38

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    2017 sah der Chemnitzer FC lange Zeit wie ein möglicher Finalteilnehmer in der Blindenfußballbundesliga aus. Am Ende fehlte aufgrund des Ausfalls von Robert Matthies ein Stück Qualität um einen der ersten beiden Plätze zu sichern. So stand nach einem spektakulären Schlagabtausch mit dem FC Schalke 04 im kleinen Finale nur die Blechmedaille. Torhüter Sebastian Themel zeigt sich im Interview mit Felix Amrhein dennoch zufrieden mit der vergangenen Spielzeit und schraubt die Erwartungen an die Saison 2018 herunter. Der CFC musste den Abgang von zwei Leistungsträgern verkraften und befindet sich im Umbruch. Er erklärt außerdem was die sportliche und finanzielle Situation der sehenden Fußballer für einen Einfluss auf die himmelblauen Blindenfußballer hat und spricht über die gegenseitige Unterstützung zwischen Lok Leipzig und dem Chemnitzer FC.
    schließen
  • Sportplatz | Blindenfußball | Fußball |

    BliFu: Erkenntnisse der EM-Tests

    18 Jul 2017
    11:51

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Rande des 3. Spieltags der Blindenfußballbundesliga sprach Felix Amrhein mit Nationaltorhüter Sebastian Themel über die Länderspielreisen im Juni. Die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft reiste nach Madrid und Homburg und spielte gegen Spanien, die Türkei und England. Welche Erkenntnisse die Mannschaft hinsichtlich der bevorstehenden EM gewinnen konnte und was Sebastian Themel sonst noch zu berichten hatte, hört ihr im Interview.
    schließen
Jetzt Abonnieren