Zwischenruf: Die Wimbledon-PK

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Preisgeld

schließen

Preisgeld

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Zwischenruf: Die Wimbledon-PK

    3 Mai 2017
    18:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das bekannteste Tennisturnier der Welt wirft seine Schatten voraus. Wimbledon fängt in diesem Jahr am 3.07. an, das späteste Startdatum seit 1895.

    Heute gab es die Pressekonferenz dazu, in der alle Neuerungen, Änderungen und Anordnungen verkündet wurden. Philipp und Andreas unterhalten sich über die Anhebung des Preisgeldes und die damit einhergehende Diskrepanz mit anderen Turnieren. Der Verlierer in der ersten Runde bekommt ein Preisgeld von 33.000 Pfund, mehr als beim Turniersieg so manches größeren Turniers.

    Natürlich ist auch Maria Sharapova ein Thema. Die Organisatoren umschifften das Thema Wild Card, so gut es ging, mussten sich aber natürlich dazu äußern.

    Über Ilie Nastases Ausschluss sprechen die beiden am Ende genau so wie über die Neuerungen auf Court 1, der in den nächsten Jahren ein Dach bekommt.
    schließen