Mit Schnörres und viel Bier zum Sieg

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Paul Peterson

schließen

Paul Peterson

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Mit Schnörres und viel Bier zum Sieg

    26 Nov 2017
    17:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Er trägt einen Schnauzer, der auch allen Teilnehmern unserer Movember-Aktion hier auf meinsportpodcast.de gut zu Gesicht stehen würde. Und dieser Schnauzer umrahmte am Ende des Tages das breite Grinsen von Wade Ormsby bei der UBS Hong Kong Open. Der Australier gewann trotz eines Dreiputts am Ende das Eröffnungsturnier der European Tour Saison 2018 und damit seinen ersten großen Titel als Profi. Der 37-Jährige war von Platz 2 aus in die Schlussrunde in Fanling gestartet und am Ende der glückliche Sieger.

    Seine Leistung - trotz des Bogeys am Ende - gut genug, um einen Schlag besser zu sein als Julian Suri, Paul Peterson, Alexander Björk und Rafa Cabrera-Bello zu sein. Das Quartett teilt sich den zweiten Platz. Für Cabrera-Bello das zweite Runner Up-Finish in Hongkong in Serie. Und wie schon im letzten Jahr entschied es sich erst an der 18 gegen ihn. Malte Asmus und Désirée Wolff fassen zusammen, lassen den Sieger von seinem Coup erzählen und von seinem Plan unmittelbar nach dem versenkten Putt zum Turniersieg. Der Rückflug nach Australien wird feuchtfröhlich - soviel ist klar.

    Mehr Infos zum Turnier bei golfpost.de.
    schließen
Jetzt Abonnieren