Kolarik: Niedergekniet und geweint

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Nünberg Ice Tigers

schließen

Nünberg Ice Tigers

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Eishockey |

    Kolarik: Niedergekniet und geweint

    8 Jan 2018
    19:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im Penaltyschießen setzten sich die Adler Mannheim zu Hause gegen DEL-Spitzenreiter Nürnberg Ice Tigers durch. Matchwinner Chad Kolarik. Er markierte den entscheidenden Treffer für die Hausherren und hatte noch weiteren Grund zur Freude und für Freudentränen, wie er unserem Reporter Sven Metzger im Exklusivinterview erzählte.

    Außerdem unterlag RB München in einem furiosen Spiel in Ingolstadt. Die Eisbären Berlin setzten sich gegen die Iserlohn Roosters durch und verkürzten ihren Rückstand in der Tabelle auf das Spitzenduo. Die Grizzlys Wolfsburg schlagen die Haie klar. Malte Asmus und Sven Metzger fassen zusammen.

    Alle Ergebnisse im Überblick:

    Eisbären Berlin – Iserlohn Roosters 3:1 (2:1, 0:0, 1:0)
    Tore: 1:0 Jamison MacQueen (8:23), 1:1 Jason Jaspers (12:25/PP1), 2:1 Blake Parlett (14:02/PP1), 3:1 Thomas Oppenheimer (59:54/EN)

    Krefeld Pinguine – Schwenninger Wild Wings 4:0 (1:0, 1:0, 2:0)
    Tore: 1:0 Marcel Müller (7:16/PP1), 2:0 Daniel Pietta (34:50), 3:0 Marcel Müller (44:34), 4:0 Marcel Müller (45:24)

    Düsseldorfer EG – Augsburger Panther 2:3 (1:1, 0:0, 1:1, 0:1) OT
    Tore: 0:1 Mark Cundari (8:02/PP1), 1:1 Daniel Weiß (14:56/SH1), 2:1 Alexander Barta (46:09), 2:2 Scott Valentine (55:52), 2:3 Mark Cundari (64:03)

    Grizzlys Wolfsburg – Kölner Haie 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)
    Tore: 1:0 Brent Aubin (5:01/PP1), 2:0 Sebastian Furchner (24:03), 3:0 Mark Voakes (58:20/EN)

    Adler Mannheim – Thomas Sabo Ice Tigers 3:2 (1:0, 1:1, 0:1, 0:0, 1:0) SO
    Tore: 1:0 Phil Hungerecker (10:00), 2:0 Mathieu Carle (27:54/PP2), 2:1 Nichlas Torp (35:18), 2:2 Petr Pohl (47:45), 3:2 Chad Kolarik (SO)

    ERC Ingolstadt – EHC Red Bull München 5:4 (0:1, 3:1, 1:2, 1:0) OT
    Tore: 0:1 Frank Mauer (2:01), 1:1 Darin Olver (21:28), 2:1 Patr Taticek (25:01), 2:2 Keith Aucoin (30:25), 3:2 Darin Olver (37:06/PP1), 3:3 Jerome Flaake (42:49), 3:4 Dominik Kahun (44:20), 4:4 Darin Olver (46:32/PP1), 5:4 Thomas Greilinger (60:52)

    Straubing Tigers – Pinguins Bremerhaven 0:4 (0:3, 0:1, 0:0)
    Tore: 0:1 Cody Lampl (0:35), 0:2 Kristopher Newbury (16:27), 0:3 Jan Urbas (17:34/PP1), 0:4 Chad Nehring (28:20/PP1)


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren