Lobhudelei und Traumschlösser

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Lukas Schleimer

schließen

Lukas Schleimer

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Lobhudelei und Traumschlösser

    19 Apr 2022
    01:00:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein 1:1 in Bremen war das finale Ergebnis, dass es brauchte, damit wir vom Pfad der Analyse auf den Pfad der Träumerei abbiegen -zumindest phasenweise. Felix Amrhein und Marcus Schultz sprechen über die Partie des FCN und darüber, ob der Glubb aufsteigen kann und ob er es sollte.

    Wir schauen uns einzelne Spielszenen an und kommen dabei immer mal wieder ein wenig vom Weg ab. Einerseits um zu träumen, andererseits um unser Lob auszuschütten. Das gießen wir wenig überraschend über Robert Klauß und vielleicht doch etwas überraschender auch über Nikola Dovedan. Wir loben und verfluchen Lukas Schleimer und sind ausnahmsweise dankbar, dass Fußball eben keine Gerechtigkeit kennt. Und wie schon in den letzten Wochen, liegt eine selige Zufriedenheit in diesem Podcast. Ist man erstmal fast in die 3. Liga abgestiegen, sieht man das Aufstiegsrennen eben mit ganz anderen Augen.

    Zum Ende sprechen wir über das Restprogramm. Was muss passieren, damit es mit dem Aufstieg klappt? Soll es überhaupt mit dem Aufstieg klappen? Und wie krass ist bitte Sandhausen?

    Shownotes
    Türsteher oder Partygast – Analyse zum Spiel in Bremen (Clubfans United)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Willkommen im Aufstiegsrennen

    15 Mrz 2022
    01:14:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FCN liefert gegen Hannover 96 die reifste Partie seit einer Ewigkeit ab und bringt damit den vierten Sieg in Folge unter Dach und Fach. Felix Amrhein spricht mit Marcus Schultz und Felix Völkel über die Partie, die den Glubb ins Aufstiegsrennen spült und über die Perspektive, die die Mannschaft nun hat. Außerdem geht es um die Clubfrauen, die nach Coronazwangspause wieder in den Ligabetrieb zurückgekehrt sind.

    Wie abgeklärt präsentierte sich bitte die Mannschaft von Robert Klauß in Hannover? Wir geraten mächtig ins Schwärmen und das obwohl der 1. FC Nürnberg den Gegner im Hinblick auf Torchancen gar nicht an die Wand spielte. War es so abgebrüht oder sind wir einfach leicht zu begeistern? Entscheidet selbst. Wir analysien das Spiel und die entscheidenden Momente für euch.

    Anschließend sprechen wir über die verbleibenden Spieltage. Der FCN hat die Patzer der Konkurrenz genutzt und ist bis auf drei Punkte an die drei Tabellenführer herangerückt. Kommt der Lauf zur richtigen Zeit und wie lange kann er bestehen? Wo liegen die Knackpunkte? Was sind Bonuspunkte im Aufstiegsrennen? Wir sprechen ausführlich über eine Situation, die vor vier Wochen undenkbar schien. Zum Abschluss der Männerrunde labeln wir kurz Personalausweise um und sprechen über die Luxussituation im Mittelfeld vor dem Dynamospiel.

    Am Ende des Podcasts bekommt ihr außerdem einen Spielbericht zum Heimspiel der Clubfrauen gegen die Tabellenführerinnen aus Meppen. Dort präsentierte sich das Team um Lea Paulick und Nastassja Lein lange gut, brach am Ende aber leider auseinander. Wie verlief das Spiel und wie geht es in der 2. Frauenbundesliga weiter? Ihr hört es im aktuellen Podcast.

    Shownotes
    Reife Leistung – Analyse zu #H96FCN #FCN (Clubfans United)
    2:6 Niederlage gegen den Spitzenreiter SV Meppen (fcn-frauenfussball.de)
    Halbes Dutzend in Nürnberg (svmeppen.de)
    Highlights Clubfrauen - Meppen (Staige)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Glücklicher Heimsieg – eingewechselt

    20 Sep 2021
    54:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg behält auch gegen den FC Hansa Rostock seine weiße Weste und bleibt das einzig ungeschlagene Team in Liga 2. Jedoch war es ein äußerst glücklicher Heimsieg, die beiden Protagonisten des Siegtreffers wechselte Robert Klauß erst kurz zuvor ein. Trotzdem gibt es genügend Gesprächsstoff für  Marcus Schultz und seine Gäste Stefan Helmer (Clubfans United) und Jakob Lexa.

    Blickte man vor dem letzten Spieltag auf die Tabelle, so konnte sich der 1. FC Nürnberg schlecht gegen die Favoritenbürde wehren, schließlich empfing der Sechste den Dreizehnten. Doch sah man genauer hin, dann fiel auf, dass die Teams lediglich drei Punkte trennten. Und so wurde es denn dann auch ein sehr enges Spiel, wenn auch mit wenig Strafraumszenen, zumindest in Halbzeit 1. Nach der Pause hatte Rostock die Führung auf dem Schuh von Mamba, aber Mathenia parierte stark. Und dann wechselte Trainer Robert Klaus mit Lukas Schleimer und Erik Shuranov sozusagen den Führungstreffer ein: Schleimer flach auf Shuranov, Tor! Rostock drängte zwar auf den Ausgleich, doch konnten sie die Nürnberger Abwehr und Keeper Christian Mathenia an diesem Abend nicht mehr überwinden.

    Nach Abpfiff bekam dann noch Ex-Capitano Hanno Behrens, nunmehr in Diensten der Rostocker, noch seinen gebührenden Abschied vom Nürnberger Publikum, das ihn herzlich hochleben ließ.

    Shownotes:

    Sieg trotz Schwächen – Analyse zu #FCNFCH #FCN
    schließen
Jetzt Abonnieren