Wie sieht’s jetzt in Österreich aus?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Leander Paes

schließen

Leander Paes

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Wie sieht’s jetzt in Österreich aus?

    10 Feb 2020
    1:36:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal die erste Sendung nach den Australian Open. Andreas und Philipp blicken auf das Tennisgeschehen der letzten sieben Tage zurück und haben darüber hinaus noch ein längeres Gespräch mit Lukas Zahrer von Spox. Der Wiener ist ein ausgemachter Experte des österreichischen Tennis.

    DTB qualifiziert sich locker


    Doch vor dem Gespräch gibt es erst Mal einen Blick zurück auf das Fed Cup Geschehen der letzten Woche. Hier stand die Qualifikationsrunde für das Finalturnier in Budapest an. Auch das deutsche Team schaffte es mit einem 4:0 Sieg in Brasilien nach Budapest. Dafür war der Klassenunterschied zwischen den beiden Teams auch zu groß. Die spannenden Duelle fanden vor allem zwischen den Niederlanden und Weißrussland statt, genauso wie zwischen den USA und Lettland und Rumänien gegen Russland. Überraschungen gab es bei Spanien gegen Japan, wo Naomi Osaka klar verlor und der Schweiz gegen Kanada, wo sich am Ende die Favoritinnen aus der Schweiz durchsetzten, Belinda Bencic aber eine überraschende Niederlage hinnehmen musste.

    Monfils mit seinem erst neunten Titel


    Bei den Herren standen in der letzten Woche drei Turniere auf dem Programm. In Pune konnte Jiri Vesely den Titel holen. Der Tscheche hat sich damit auch wieder sicher in den Top 100 platziert. In Montpellier gewann Gael Monfils den (erst) neunten Titel seiner Karriere, letztlich sogar ganz sicher. Finalgegner Vasek Pospisil ist wieder auf dem Weg nach oben. In Cordoba erreichte Diego Schwartzman das Finale, verlor dort allerdings gegen Christian Garin. Der Chilene hat in den nächsten Monaten viele Punkte zu verteidigen, konnte den Titelgewinn also besonders gut gebrauchen.

    In den News der Woche schauen Andreas und Philipp auf die konfuse Situation um das WTA-Turnier in Debrecen, sprechen über die neuerliche Verletzung von Andrea Petkovic und das immer konkreter werdende Comeback von Kim Clijsters.

    Im zweiten Teil der Sendung dann das Gespräch mit Lukas Zahrer. Lukas spricht über die letzten Wochen von Dominic Thiem, das Herren- und Damentennis abseits von Thiem und die österreichische Turnierlandschaft.
    schließen
  • Sportplatz | Tennis |

    Görges siegt, Herren dezimiert

    16 Aug 2017
    13:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die "Western & Southern Open" in Cincinnati sind für die Top-Spieler das letzte große Turnier, um sich auf die US Open vorzubereiten. Bei den Herren kann man von ordentlicher Vorbereitung aber nicht mehr sprechen, denn gestern musste mit Milos Raonic der siebte Spieler der Top 10 die Segel streichen, dieses Mal wegen einer Handgelenksverletzung. Nur noch Alexander Zverev, Dominic Thiem und Rafael Ndal vertreten die Top 10 in Cincinnati.

    Andreas Thies aus unserer Tennis-Sendung "Chip & Charge" ist bei Malte Asmus und spricht als erstes über die Wild Card Vergabe der USTA für die US Open. Maria Sharapova hat eine Wild Card bekommen und muss damit nicht durch die Quali. Bei den Herren hat Tommy Haas keine Wild Card erhalten, ob wir ihn in der Qualifikation erleben werden, scheint mehr als fraglich.

    Görges siegt


    Julia Görges hat ihren ersten Top 10 Sieg 2017 geschafft. Sie besiegte die in der letzten Zeit formschwache Agnieszka Radwanska in 2 Sätzen. Mit Simona Halep, Jo Konta und Garbine Muguruza stehen drei der Mitfavoritinnen in der 3. Runde.

    Bei den Herren hat sich Dominic Thiem sicher gegen Fabio Fognini durchgesetzt. Alexander Zverev wird heute Abend gegen Frances Tiafoe antreten.
    schließen
Jetzt Abonnieren