Sellin sauer nach Erlangen-Pleite

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Johannes Sellin

schließen

Johannes Sellin

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Handball |

    Sellin sauer nach Erlangen-Pleite

    2 Sep 2017
    5:58

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der HC Erlangen hat mit 24:28 gegen den TBV Lemgo verloren. Der HCE hat den Start total verschlafen: nach 20 Minuten hatten sie nur zwei Tore erzielt und lagen mit 2:8 zurück. Grund dafür: Sie haben in der Anfangsphase zu viele Hochkaräter verworfen. Lemgo war zu Beginn bissiger und vor allem schneller im Umschaltspiel. Das hätte sich der Erlanger Trainer Robert Andersson auch von seinem Team gewünscht. Nach einer Auszeit von Andersson wurden die Spieler aufgeweckt. Erlangen kam wieder zurück und hat zwischendurch sogar den Ausgleich geschafft.
    Aber - in der entscheidenden Phase des Spiels legte Lemgo wieder einen Zahn zu und gewann das Spiel. Erlangens Torjäger Johannes Sellin war im Interview mit Benno Krieger (Radio afkmax) extrem angefressen.
    schließen
Jetzt Abonnieren