Historisches Hochsprung-Bronze

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Javier Sotomayor

schließen

Javier Sotomayor

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Historisches Hochsprung-Bronze

    2 Mrz 2018
    8:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    29 Jahre nach Dietmar Mögenburg in Budapest ist ein deutscher Hochspringer bei einer Hallen-WM wieder auf das Podest gesegelt Mateusz Przybylko holte sich die Bronzemedaille. Sebastian Mühlenhof fasst den ersten Tag der Leichathletik-Hallen-WM in Birmingham zusammen, spricht nicht nur über diesen Medaillenerfolg, sondern auch über die 3000m der Damen, bei denen Konstanze Klosterhalfen die Medaille klar verpasste. Malte Asmus ordnet das Hochsprung-Bronze derweil historisch ein. Denn an die Silbermedaille von Mögenburg 1989 kann er sich - als Zeitzeuge - noch gut erinnern. Vor allem auch an den späteren Sieger Javier Sotomayor. Der stellte bei diesem Wettkampf damals nämlich eine bis heute gültige Bestleistung auf.
    schließen