F1-Halbzeit feat. Sascha Roos & Dave Gaming

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Hungaroring

schließen

Hungaroring

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1-Halbzeit feat. Sascha Roos & Dave Gaming

    4 Aug 2021
    01:29:41

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Strenggenommen ist erst nach 11,5 Rennen Halbzeit in der Formel 1. Wir ziehen das jetzt mal etwas vor und nehmen uns die Sommerpause zum Anlass für ein bisschen Bilanz.

    Kevin Scheuren begrüßt zur Rückschau auf den Großen Preis von Ungarn und ein bisschen Halbzeittalk den F1-Kommentator von sky, Sascha Roos, sowie YouTube-Creator und Twitch-Streamer Dave Gaming. Es gibt jede Menge Themen auf der Agenda.

    Hitziger WM-Kampf

    Auch wenn es zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton auf dem Hungaroring kein Duell im Rennen gab, die Gemüter bei den Fans und den Teams bleiben erhitzt. Sind sie aber vielleicht etwas zu erhitzt? Kann man die Vorbildfunktion vermissen? Das Trio geht ein bisschen in die Detailanalyse des Zweikampfes und spricht über Pro und Contras für beide Fahrer im Kampf um die F1-Krone. Kann es sein, dass das "Hamilton-Momentum" (Dave Gaming) in der zweiten Saisonhälfte wieder zuschlägt?

    Beim Großen Preis von Ungarn wurde Valtteri Bottas erneut zum Unglücksraben. Sein Startunfall nahm Lando Norris und die beiden Red Bulls aus dem Rennen. Auch Lance Stroll im Aston Martin hat Charles Leclercs Rennen auf dem Gewissen. Beide haben für Belgien eine +5-Strafe bekommen. Ist das ausreichend? Es schließt sich wieder eine weitergehende Diskussion über das Strafensystem der Formel 1 an.

    Die Highlights zur Halbzeit

    Nach 11 Rennen kann man schon klare Tendenzen erkennen. Für Daniel Ricciardo ist es im McLaren bislang eine Saison zum Vergessen. Der Australier kriegt keinen Fuß auf den Boden und ist mit Sicherheit eine der negativsten Überraschungen zur Halbzeit. Dagegen tut sich Carlos Sainz im Ferrari sehr viel leichter als gedacht. Ist Ferrari bislang auch das Team des Jahres? Welche Fahrer müssen sich in der zweiten Saisonhälfte ordentlich strecken und wer wird - Stand jetzt - Formel 1-Weltmeister? Wir sind auf eure Meinungen zu unseren Meinungen gespannt.

    Ist F1 2021 für alle Spieler was?

    Dave Gaming hat auf seinem YouTube-Hauptkanal, seinem Uncut-Channel und seinem Kanal "No Commentary Racer" das neue Videospiel der Formel 1 von EA Sports fleißig angespielt. Von den dreien im Gespräch ist er definitiv der mit der meisten Ahnung. Was taugt das Spiel? Lohnt es sich für alle Spieler und F1-Fans? Wie schlägt sich Sascha Roos in diesem Spiel gegen seinen Sohn? Wir sprechen über den neuen Spielmodus "Braking Point", die Zugänglichkeit des Spiels und Schwächen, an denen man aber wohl noch arbeitet.

    Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Letzter Tanz vor der F1-Sommerpause

    28 Jul 2021
    01:16:53

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Am kommenden Wochenende wird es heiß in Ungarn. Auf dem Hungaroring in Magyorod unweit von Budapest werden alle Augen wieder auf den aufflammenden WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton schauen. Wie reagieren beide aufeinander neben der Strecke und auf der Strecke nach dem Zusammenprall in Silverstone? Wie verhalten sich die Teamchefs - deeskalierend oder wird es aufgrund des Red Bull-Protests neues Öl für das Feuer geben?

    Über das und viele weitere Themen sprechen in der Vorschau auf das letzte Rennen vor der F1-Sommerpause Moderator Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com) und unser Hörer Marius Jeanmaire aus der Schweiz.

    Was hat Red Bull gefunden?

    Im Zoom-Take zu Beginn sprechen Kevin und Christian über die heißesten News und Gerüchte in der Formel 1. Was passiert mit dem Großen Preis der Niederlande in Zandvoort? Kann Saudi-Arabien tatsächlich eine Option für das Saisonfinale sein, wenn man nicht in Abu Dhabi fahren kann? Die Silly Season nimmt fahrt auf und vor allem Valtteri Bottas scheint ein Objekt der Begierde zu sein. Neben Williams ist jetzt vor allem Alfa Romeo ein Interessent für den Finnen. Wo passt er besser hin? Hat Nico Hülkenberg nur noch Außenseiterchancen auf eine Rückkehr in die Formel 1?

    Der Protest von Red Bull bestimmt aber natürlich die Diskussion. Sie wollen in Budapest neue Erkenntnisse vorlegen und eine nachträgliche Strafe für Lewis Hamilton erwirken. Diese Erkenntnisse müssen aber schon wirklich nachhaltig beeindruckend sein. In den vergangenen Tagen sind u.a. 360-Grad-Kamera-Videos vom Unfall aufgetaucht, die könnten es sein oder aber bestimmte Telemetriedaten. Die Frage ist aber, ob das ausreicht, um die Stewards umzustimmen. Der Donnerstag wird sehr spannend.

    Psychologische Kriegsführung: Vorteil Hamilton?

    Max Verstappen muss im Kampf um die WM aufpassen, dass ihm die gute Position nicht entgleitet. Lewis Hamilton ist mit allen Wassern der Formel 1 gewaschen. Er hat schon viele WM-Duelle hinter sich und das gegen härteste Konkurrenz wie Fernando Alonso, Felipe Massa und Nico Rosberg. Der Kampf gegen Max Verstappen ist aber umso interessanter, da man das Gefühl bekommt, dass beide beim anderen im Kopf sind. Kann der Unfall in Silverstone aber nachhaltig das Pendel Richtung Hamilton schwingen lassen, wenn Max sich nicht unter Kontrolle hat? Knallt es vielleicht in Ungarn direkt wieder? Die Formel 1 begeistert und der WM-Kampf ebenso.

    Viel Spannung im Mittelfeld

    Hinter den Topteams wird es erneut eng werden. Ferrari und McLaren balgen sich um Platz 3 in der Teamwertung und man scheint sich bei Ferrari besser einzugrooven. Leclerc und Sainz punkten stabil, bei McLaren sind Norris und Ricciardo aktuell zu weit auseinander. Der Hungaroring sollte vom Layout eher den Ferraris liegen, aber Ricciardo hat 2014 und auch 2018 bewiesen, dass er gut überholen und sogar gewinnen kann. Auch dahinter macht sich der Dreikampf zwischen Aston Martin, Alpine und AlphaTauri immer weiter auf. Wer hat hier die Nase vorn? Wir werfen heute mal einen kleinen Fokus aus Lance Stroll, der in den Rennen diese Saison bislang sehr gute Leistungen gezeigt hat.

    Frederic Vasseur: wird er zu positiv gesehen?

    Da unser Gast Marius als Schweizer auch ein gesteigertes Interesse an Alfa Romeo bzw. Sauber hat, war es nur logisch, dass wir heute auch ein bisschen mehr über das schweizer Team sprechen. Frederic Vasseur wird von vielen Beobachtern und Mitmenschen im Formel 1-Zirkus geschätzt. Er ist kompetent, kann gut mit jungen Fahrern und hat auch Erfolge vorzuweisen. Marius ist da aber etwas anderer Meinung. Er trägt ihm den nicht gemachten Honda-Deal etwas nach, der Abschied von Monisha Kaltenborn bleibt fragwürdig und auch sonst fehlts ihm bei Vasseur an einigen Ecken. Was sagt ihr dazu?

    Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Heute auf dem Menü: F1-Gulasch

    22 Jul 2020
    01:48:34

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Zum dritten WM-Lauf hat die Formel 1 den Hungaroring in der Nähe von Budapest aufgesucht. Lewis Hamilton war erneut der Sieger, jagt weiter die Rekorde von Michael Schumacher und wird zumindest den Siegesrekord von 91 noch in dieser Saison knacken. Aber es gab viele weitere Geschichten, die wir heute besprechen wollen.

    Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, begrüßen dazu den Stand Up-Comedian und Formel 1-Fan Thomas Schmidt zur "Hörersprechstunde" und widmen sich u.a. den folgenden Themen:

    Vettels Zukunft, Strolls Ansehen, Russells Absprung

    • Sebastian Vettel und die Formel 1 - eine Geschichte, die fortgeführt wird? Wir ordnen die neuesten Entwicklungen rund um Aston Martin, Red Bull Racing und Co.

    • Die Mercedes-Dominanz ist eklatant. Was können und müssen die anderen Teams tun und wo liegen Schwächen der schwarzen Silberpfeile? Können sie sich am Ende nur selbst schlagen?

    • Lance Stroll - arrogant oder einfach nur missverstanden? Der Kanadier hatte ein tolles Wochenende und wirkte erstmals sowas wie emotional. Ein Störfeuer oder der Beginn der Formel 1-Karriere, die einige Fans vorhergesehen haben? Muss man ihn jetzt anders bewerten und wenn ja, wie?

    • Geld oder Liebe? Wer bekommt freie Cockpits bei Alfa Romeo und wie gehts mit Haas weiter? Welcher Ferrari-Junior hat die besten Chancen auf ein Formel 1-Engagement in naher Zukunft?

    • George Russell und die Gefahr Williams. Kann der Brite irgendwann den Absprung finden? Wie groß ist die Gefahr, dass er wie die Fisichellas, Alesis oder Modenas endet? Ist Nicholas Latifi mehr als nur ein Paydriver? Bei Williams bewegt sich was, man kann auf eine Runde bessere Leistung zeigen, aber reicht das?


    Filmtipp

    Christian Nimmervoll legt euch heute seinen Lieblings-Motorsportfilm ans Herz. "Crash and Burn" erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall des irischen Rennfahrers Tommy Byrne. Absolute Empfehlung, die ihr mit Amazon Prime sogar gratis schauen könnt.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28




    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem NAMEN, damit das zugeordnet werden kann!


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Vergesst nicht zu tippen und eure Chance auf den ersten Gutschein von unserem Gewinnspielpartner motorsporttickets.com abzuräumen. Schaut für weitere Informationen ins Kicktipp-Spiel, das ein paar freie Plätze hat. Meldet euch schnell an!

    Keep Racing!

     
    schließen
  • Starting Grid | Allgemein | Formel 1 | Formelsport | Motorsport |

    Exkursion: Mick Schumachers erster Formel 2-Sieg

    6 Aug 2019
    37:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Der Sohn von Rekord-Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher gewann im Rahmen des Großen Preises von Ungarn sein ersten Rennen in der Formel 2. Nachdem er im Hauptrennen Achter wurde, durfte er dadurch im Sprintrennen von der Pole-Position starten, führte das Rennen über die gesamte Distanz an und gewann schließlich vor Nobuharu Matsushita.


    Über die Leistung Schumachers, die Erwartungshaltung an ihn sowie über das spannende Titelrennen in der Formel 2 reden Ole Waschkau und Norman Fischer von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com in dieser Bonus-Ausgabe von Starting Grid. Sowohl Nyck de Vries als auch Nicolas Latifi haben wichtige Punkte für Meisterschaftswertung eingefangen, auch wenn die Augen an diesem Wochenende auf jemanden anderen gerichtet waren.


    Außerdem werfen die beiden natürlich einen Blick auf die Ergebnisse der Formel 3 sowie auf den Porsche Supercup.


    Feedback sehr gerne über unsere Facebook-Seite oder in unserer Gruppe. Nutzt bei Twitter den Hashtag #StartingGridMSP oder schreibt eine Mail an [email protected]. Jetzt aber viel Spaß mit dieser Sonderausgabe zum F1-Rahmenprogramm in Ungarn.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Chefvisite!

    31 Jul 2019
    1:09:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Die Formel 1 elektrisiert noch immer, wenige Tage nach dem Deutschland-Grand Prix am Hockenheimring. Grund genug für uns, heute direkt den zweiten Teil unserer Starting Grid-Woche online zu stellen. Kevin Scheuren hat den Chefredakteur unserer Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, zu Gast.

    Ihr fragt, Christian antwortet


    Auf unserer Facebook-Seite und in unserer Facebook-Gruppe seid ihr immer dazu aufgerufen, Meinungen, Thesen und Fragen für die Ausgaben zu posten. Heute nehmen wir uns mal die Zeit und gehen mit Christian, der in Hockenheim vor Ort war, auf einige der besten Fragen ein. Die Dragster-Strecke und ihre Gefahren, die Führungsqualitäten eines Günther Steiner bei Haas, Max Verstappens Wandel zum zukünftigen Champion und viele weitere Fragen werden beantwortet. Heute soll es weniger um eine weitere Analyse des Rennens in Deutschland gehen, sondern um Hintergründe und Insiderinformationen unseres Formel 1-Experten. In der gestrigen Ausgabe könnt ihr alles zum sportlichen Geschehen in Hockenheim nachhören.

    Dr. Helmut Markos Vermächtnis ist nicht zu unterschätzen


    Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo, Max Verstappen, Daniil Kvyat, Carlos Sainz Jr. - das sind nur einige der aktuellen Namen in der Formel 1, die ihren Weg durch die Red Bull-Kaderschmiede bei Dr. Helmut Marko gemacht haben. Christian Nimmervoll hat ihn nach Hockenheim gut schlafen lassen, aber wer ist dieser Dr. Marko eigentlich? Was zeichnet den Talentscout Dr. Marko aus und warum funktioniert es meistens so gut? Ein Blick des Österreichers auf den Österreicher, der für den Red Bull-Konzern im sportlichen Bereich eine tragende Rolle einnimmt.

    Am Wochenende durfte Mick Schumacher ein paar Runden im F-2004 seines Vaters Michael drehen. Kevin stellt sich die Frage, wie gut das wirklich für ihn ist, will man ihn doch als eigene Person aufbauen. Christian teilt seine Einschätzungen zu diesem interessanten Thema mit und versucht, die Balance der Interessen darzustellen.

    Max Verstappen der Favorit in Ungarn?


    Wird Mercedes in Ungarn erbarmungslos zurückschlagen? Wie steht es mit Ferrari auf einer Strecke, die ihnen eigentlich liegen müsste? Ist Max Verstappen nicht eigentlich der Favorit auf den Sieg am Hungaroring? Viele Fragen vor dem letzten Grand Prix vor der Sommerpause, auf den wir heute auch vorausschauen. Der Kampf um den Sieg wird spannend, auch im Mittelfeld wird es wieder hoch hergehen. Renault will vor der Pause nochmal ein Ausrufezeichen setzen, kommen die Franzosen aber an McLaren vorbei? Was zeigen die zuletzt formstarken Teams Toro Rosso und Racing Point in Ungarn? Uns erwartet ein heißes Wochenende in vielerlei Hinsichten.

    Lasst uns Feedback zur Sendung zukommen. Entweder über die oben verlinkten Seiten auf Facebook, bei Twitter mit dem Hashtag #StartingGridMSP oder ihr schreibt eine Mail an [email protected]. Natürlich lesen wir auch gerne Rezensionen auf iTunes und danken euch herzlich für euren Support. Jetzt aber viel Vergnügen mit dieser Ausgabe von Starting Grid.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Heiß in die Sommerpause

    26 Jul 2017
    1:00:01

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    An diesem Wochenende startet das letzte Formel 1-Rennwochenende vor der Sommerpause. Beim Großen Preis von Ungarn erwarten Teams, Fahrer und Fans an der Strecke eine echte Hitzeschlacht. Das Rennen ist bekannter als Abnutzungskampf von Bremsen, Reifen und Kühlungen und weniger für packende Überholmanöver. Dennoch lohnt es sich, über das anstehende GP-Wochenende zu sprechen. Kevin Scheuren (@KS_0811) begrüßt dazu wie immer Ole Waschkau (@MikeVice) und Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN), den Chefredakteur unseres Motorsport-Partners motorsport-total.com/formel1.de.

    Im ersten Abschnitt sprechen wir ausführlich über ein Team, das wir an diesem Wochenende mit guten Chancen auf ein tolles Ergebnis sehen: Red Bull Racing. Die Österreicher sind auf der Aufholjagd und der Kurs in der Nähe von Budapest sollte ihnen liegen. Nicht sonderlich schnell, dafür mit guten Kurven und Elementen ausgestattet, die Daniel Ricciardo und Max Verstappen in die Karten spielen sollten. Aber können sie diesen kleinen Vorteil nutzen? Wir sind gespannt.

    Weiter geht es dann mit dem alles entscheidenden Thema Hitze. Wenn es heiß wird, muss man kühlen. Das kennen wir Menschen ganz gut, in der Formel 1 ist das aber alles nicht immer so einfach, schließlich kann man eine zu heiße Bremse nicht mal eben in Eiswasser tunken. Die Autos müssen viel aushalten in Ungarn, besonders die Bremsen sind ein entscheidender Faktor. Das könnte für Red Bull, aber auch Haas zu einem großen Problem werden. Überholen ist auf dem engen Hungaroring schon nicht einfach, in der "Dirty Air" und der Hitze wird es aber nochmal eine größere Herausforderung. Über die Reifen müssen wir natürlich auch sprechen. Könnte es eine 3-Stopp-Strategie geben?

    Was ist in Ungarn wichtiger? Die Qualifikation oder der Start? Die Statistik spricht klarer für den Start, als man denken würde. In den letzten 10 Jahren hat nur 3x der Pole-Setter gewonnen. Wie sieht das dieses Jahr aus? Wird es Überraschungen geben? McLaren Honda rechnet sich einiges aus, haben sie doch in Silverstone eine Motorenstrafe in Kauf genommen. Schlägt in Ungarn erneut die Stunde des Fernando Alonso? Stichwort: 2003. Was bringt Mercedes und Ferrari der Top-Speed auf dieser Strecke und könnte Jemand auf Force India und Williams aufholen?

    Im Kessel Buntes sprechen wir zum Abschluss über die anstehenden Young Driver Tests in Ungarn. Robert Kubica ist zwar kein junger Fahrer mehr, er wird aber erstmals ein aktuelles F1-Auto testen dürfen. Wird das der letzte Schritt zu seinem Comeback? Wie sind die anderen Testfahrer zu bewerten? Giancarlo Minardi hat sich zum Geflecht Haas/Ferrari geäußert und kritisiert, dass der Kunde Haas den jungen Fahrern von Ferrari keine Chance gibt. Gerechtfertigte Kritik? Und zum Abschluss ein bisschen Spinnerei: Mercedes verlässt die DTM, ist das ein schlechtes Omen für die Formel 1?

    Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und würden uns freuen, wenn ihr uns Feedback gebt: gerne als Kommentar unter diesen Podcast auf meinsportpodcast.de, per Posting oder Nachricht auf unserer Facebook-Seite oder mit #StartingGridMSR auf Twitter. Gegen eine Rezension bei iTunes hätten wir auch nichts einzuwenden. Bleibt bei uns am Ball, in der Sommerpause haben wir einiges für und mit euch vor.

    Keep Racing!
    schließen
Jetzt Abonnieren