Gute Fahrer, Schlechte Fahrer | Ralf Schumacher & Sascha Roos von Sky

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Großer Preis von Australien

schließen

Großer Preis von Australien

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 |

    Gute Fahrer, Schlechte Fahrer | Ralf Schumacher & Sascha Roos von Sky

    18 Mrz 2019
    01:24:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    +++WERBUNG+++

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++


    Gute Fahrer, Schlechte Fahrer | Ralf Schumacher & Sascha Roos von Sky


    Kevin Scheuren ist im wohlverdienten Urlaub. Doch auch ohne ihn gibt es Einiges zu besprechen, was den Großen von Australien 2019 angeht.

    Der überraschende Sieger dort heißt nicht, wie in den letzten beiden Jahren, Sebastian Vettel sondern Valtteri Bottas.

    Der Finne feierte seinen insgesamt vierten Grand Prix-Sieg in beeindruckender Art und Weise. Lewis Hamilton, Max Verstappen und insbesondere Ferrari waren chancenlos. Bottas sicherte sich neben seinem Sieg auch die Schnellste Rennrunde.

    Für die Aufbereitung des ersten Grand Prix des Jahres haben  sich Ole Waschkau und Christian Nimmervoll prominente Hilfe geholt. Ralf Schumacher und Sascha Roos von Sky sind zu Gast und schildern ihre Sicht der Dinge auf das erste Saisonrennen und ihre gemeinsame Premiere am Sky-Mikrofon.

    Doch neben all der Euphorie und Freude über den Saisonstart geht es in der ersten Rennrückschau des Jahres auch um den plötzlichen Tod von Charlie Whiting. Der Brite, der seit 1997 Renndirektor der Formel 1-WM war, verstarb am Donnerstag vor dem Rennen an einer Lungenembolie.

    Daneben geht es auch um die nötige oder unnötige Team-Ordner bei Ferrari, um deren fehlenden Pace und den spannenden Kampf im Mittelfeld.

    Habt ihr Feedback zur aktuellen Folge? Dann kommt doch in unsere "Starting Grid F1 Fans" Facebook-Gruppe und diskutiert mit uns und anderen Hörer über das Rennen und das aktuelle Geschehen. Oder stattet unserer exklusiven Telegram-Gruppe @StartingGrid einen Besuch ab.

    Nun aber viel Spaß mit der Rückbetrachtung auf dem Großen Preis von Australien und unseren Gästen Ralf Schumacher und Sascha Roos von Sky.

    Keep Racing!

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren