Raptors und Spurs schwach

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Greg Popovich

schließen

Greg Popovich

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Raptors und Spurs schwach

    25 Feb 2019
    14:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nur drei Spiele gab es in der letzten Nacht in der NBA zu bestaunen. Man kann davon ausgehen, dass die Spielplaner der Oscar-Verleihung nicht im Weg stehen wollten. In zwei dieser drei Spiele gab es eine Überraschung. Patrick Rebien fasst mit Andreas Thies die Spiele zusammen.

    Die Toronto Raptors gehören in dieser Saison zu den stärksten Teams in der NBA. Mit der Hinzunahme von Kawhi Leonard hat das Team "north of the border" eine bemerkenswerte Tiefe erreicht. Viele Spieler können eins-zu-eins ersetzt werden. Doch in der letzten Nacht passte nicht viel zusammen. Überraschend zeigten die zu Hause spielenden Orlando Magic eine reife Leistung und gewannen am Ende klar gegen die Raptors. Besonders Terrence Ross und Nikola Vucevic wussten auf Seiten der Magic zu gefallen.

    Die San Antonio Spurs haben wiederum ein sehr schwieriges Jahr. Nachdem man sich von oben angesprochenem Kawhi Leonard wegen dessen Unzufriedenheit trennen musste, hat das Team aus Texas Mühe, in dieser Saison überzeugende Leistungen zu bringen. Auch letzte Nacht enttäuschten die Spurs auf ganzer Linie. Bei den Knicks setzte es eine klare Niederlage.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Im Osten wird’s eng

    23 Apr 2018
    23:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NBA-Playoffs halten dieser Tage alles, was sie versprochen haben. Viele enge Spiele, neu aufgelegte Rivalitäten, harter Playoff-Basketball. Was möchte man mehr?

    Besonders in der Eastern Conference geht es heiß her. Hier wurden in der letzten Nacht drei Serien weitergespielt, und nach diesen Spielen steht es in jeder der drei Serien 2-2. Wir können uns also weiter auf Dramatik einstellen.

    Die Boston Celtics waren weit entfernt von der Bestform der ersten 2 Spiele. In der 1. Halbzeit wollte ihnen gar nichts gelingen. Als sie in der 2. Halbzeit dann sogar wieder ausgleichen konnten, gab es "big plays" der Bucks und damit den 2. Sieg der Mannschaft aus Milwaukee.

    Die Cleveland Cavaliers standen nach zwei Niederlagen hintereinander schon mit dem Rücken zur Wand in der Serie gegen die Pacers. Doch ein wieder mal unglaublich starker LeBron James, der sich auch der Attacken von Lance Stephenson zu erwehren weiß, sorgte für den Ausgleich. Auch bei der Serie Wizards - Raptors steht es 2-2.

    Im Westen wollten sich die San Antonio Spurs nicht so einfach ihrem Schicksal ergeben. Sie erzwangen in heimischer Halle ein Spiel 5 gegen die Golden State Warriors.

    Patrick Rebien ist der NBA-Experte bei meinsportpodcast.de und er fasst alle vier Spiele zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball | US-Sport |

    Epischer Schlussspurt

    3 Feb 2017
    14:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was für ein viertes Viertel, das die Atlanta Hawks dort bei den Houston Rockets hinlegten. Mit 40 Punkten konnten sie die Niederlage noch abwenden und das Spiel drehen. Daran konnte auch James Harden nichts ändern. Außerdem berichtet Felix Amrhein über Rekordmarken von Greg Popovich und Blake Griffin und über alles, was sonst noch in der Nacht passierte.
    schließen
Jetzt Abonnieren