Chapeau Heidenheim

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Frank Schmidt

schließen

Frank Schmidt

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Chapeau Heidenheim

    4 Apr 2022
    55:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Manchmal muss man am Ende einfach anerkennen, dass der Gegner besser war. Am letzten Spieltag war so ein Tag. Heidenheim hatte den perfekten Matchplan - und der 1. FC Nürnberg unterstützte diesen dann zeitweise auch noch kräftig. Felix Amrhein und Marcus Schultz sprechen über das Spiel und seine Erkenntnisse.

    Hätte ist ja sowieso das Lieblingswort aller Fußballanhänger*innen. So auch nach diesem Spiel. Hätte Pascal Köpke nach zwei Minuten getroffen, ja dann hätte der FCN vielleicht nicht mit 1:3 verloren. Stattdessen klingelte es im Gegenzug auf der anderen Seite. Auch das ist ja eine alte Fußballweisheit. Damit war der Heidenheimer Plan schon früh auf einem sehr guten Weg. In der Folge spielte der Glubb gefällig, ohne wirklich gefährlich zu sein und wurde dann für den zweiten richtigen Bock an diesem Nachmittag bestraft. Frank Schmidt hätte es seinen Spielern kaum besser skizzieren können. Und so ging dieses Spiel am Ende irgendwie dahin, ohne, dass das Ergebnis jemals wirklich in Frage stand.

    Am Ende fielen sogar noch zwei Tore. Das eine machte Felix und Marcus ziemlich wütend, das andere belustigte sie sehr. Warum? Das hört ihr im Podcast. Wir sprechen außerdem über die Erkenntnisse des Spiels und über die verrückte zweite Liga.

    Shownotes
    Nicht zum Abschluss gekommen – Analyse zu #FCHFCN #FCN (Clubfans United)
    Tweet von @LukasFCN03 (Twitter)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Heidenheim – FCN

    27 Okt 2017
    11:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Heidenheim wurde von manchen insgeheim als Kandidat für die Aufstiegsplätze in der vermeintlich ausgeglichensten 2. Liga aller Zeiten gesehen. Nach 11 Spieltagen sieht die Realität ganz anders aus. Abstiegskampf statt Aufstiegsträumen. Torkummer auf beiden Seiten des Feldes und ein Kapitän der nach seiner Form sucht. FCH-Sympathisant Karim begibt sich mit Felix auf Ursachensuche.
    schließen
Jetzt Abonnieren