Totti & Roma: Opfer oder beleidigte Leberwurst?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Franco Baldini

schließen

Franco Baldini

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Fußball |

    Totti & Roma: Opfer oder beleidigte Leberwurst?

    18 Jun 2019
    20:35

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gestern erlebte Rom den Tag, von dem sich wohl keiner wirklich hatte vorstellen können, dass es ihn jemals geben würde: Francesco Totti und die Roma gehen getrennte Wege.

    Die Vereinslegende, der “ewige Kapitän”, der Spieler, der 2001 den Scudetto und 2007 und 2008 den Pokal holte, der allem Verlockungen des Auslands und anderer großer Clubs widerstand, seiner Roma treu blieb,  verlässt sie nun nach rund 30 Jahren als Spieler und Funktionär im Management. Das habe er Präsident James Pallotta per Email mitgeteilt, erklärte Totti. Es sei ein Abschied, den er sich so nicht gewünscht habe, ein Abschied im Streit. Und den begründete Totti mit Problemen im Verein, aber vor allem damit, dass seine Ratschläge als Mitarbeiter des Managements der Roma nicht angehört wurden.

    DIE Vereinslegende der Roma fühlt sich links liegengelassen, verlässt den Club im Streit und wäscht auf seiner PK auch noch jede Menge schmutzige Wäsche. Was ist los bei der Roma? Was ist im Verhältnis zwischen Totti und seinem Club kaputt gegangen? Wie geht es jetzt weiter mit dem Club und mit Totti? Malte Asmus diskutiert alle diese Fragen mit Serie-A-Experte und transfermarkt.de-Redakteur Marius Soyke.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren