#24 MARC BEHRENBECK: Aus dem Leben eines Chefreporters

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

DFB-Team

schließen

DFB-Team

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anschlusstreffer | 1. Bundesliga | Fußball |

    #24 MARC BEHRENBECK: Aus dem Leben eines Chefreporters

    18 Nov 2020
    59:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir befinden uns mitten in der dritten Länderspielpause des Jahres. Die DFB-Elf bestreitet im November drei Spiele, doch irgendwie interessiert das viele Menschen nicht. In einer neuen Folge ANSCHLUSSTREFFER sprechen wir mit Marc Behrenbeck unter anderem über die Verdrossenheit in der Gesellschaft gegenüber dem Nationalteam.

    FC Bayern und DFB-Reporter


    Marc Behrenbeck arbeitet, wie auch unser letzter Gast Michael Leopold, bei Sky. Behrenbeck ist allerdings nicht Moderator, sondern in erster Linie Reporter. Der 38-Jährige ist vor allem für den FC Bayern und die deutsche Nationalmannschaft aktiv – und immer nah dran am Geschehen. Außerdem ist Behrenbeck Teil der TV-Sendung „Transfer-Update“. Zusammen mit Max Bielefeld, mit dem er auch außerberuflich befreundet ist, analysiert er die beliebten Wechselperioden. Frankfurter Allgemeine Zeitung, ZDF, RTL und nun Sky:  Der gebürtige Frankfurter hat schon für einige Medienanstalten gearbeitet. In der Folge ANSCHLUSSTREFFER redet er mit Niels und Jannik über seinen Werdegang, Probleme des Journalismus und die deutsche Nationalmannschaft. Hört rein!

    Instagram Marc Behrenbeck: https://www.instagram.com/marc.behrenbeck/

    Instagram Anschlusstreffer: https://www.instagram.com/anschlusstreffer_podcast/

    Instagram Spoove: https://www.instagram.com/sportslove.de/

    YouTube Spoove: https://www.youtube.com/channel/UCyO1MUAd-w0Fos7TMKe9hMQ
    schließen
  • Hoffefunk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Folge 29 – „Die Nationalmannschaft ist ja nicht die Wohlfahrt“

    6 Sep 2020
    44:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der heutigen Folge geht es um Oli Baumanns Dasein im DFB-Kader und die Frage, ob er heute zum Einsatz kommen könnte. Außerdem reden wir über Benni Hübners Bestätigung im Kapitänsamt und ein großes Interview, das Kasim Adams Nuhu spox.com gegeben hat.


    Am Mikrofon sind die TSG-Mitglieder und -Fans David Riess und Jonas Riess. Schreibt und folgt uns gerne bei Social Media, um auf dem Laufenden zu bleiben: https://www.instagram.com/hoffefunk_fanpodcast oder /https://www.facebook.com/hoffenews/

    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    DFB-Jahr: Nicht so schlecht, wie viele sagen

    20 Nov 2019
    25:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Länderspieljahr 2019 ist vorüber - es war ein Jahr des Umbruchs, zu dessen Start Jogi Löw im März mit Boateng, Hummels und Müller drei altgediente Nationalspieler ausmusterte, viel Kritik kassierte, dann aber mit einem verjüngten Team am Ende souverän die EM-Qualifikation und sogar den Gruppensieg unter Dach und Fach brachte. Und das mit 30:7 Toren. Nur vier Nationen haben eine bessere Tordifferenz aufzuweisen als der DFB.

    Der 2:4-Niederlage gegen die Niederlande stehen am Jahresende zwei Unentschieden und sieben Siege gegenüber. Die letzten beiden zuletzt 4:0 gegen Weißrussland und 6:1 gegen Nordirland. Wie sind diese beiden Erfolge, wie ist aber überhaupt das Gesamtjahr des DFB einzuschätzen und was bedeutet es mit Blick auf die EM-Chancen im nächsten Jahr und kann sich der DFB mit diesem Jahr aus der omnipräsenten Kritik herauswinden? Darüber spricht Malte Asmus mit Alexander Barklage, Redakteur bei der NOZ.

    Und für alle Hörer haben wir noch einen Hinweis: Fußball und auch Eishockey und Basketball könnt ihr natürlich nicht nur bei uns hören, sondern auch noch in bewegten Bildern sehen. Bei unserem Partner MagentaSport. Wenn Ihr die BBL, die DEL oder FC Bayern.tv bei den Kollegen im Stream live sehen wollt, haben wir ein Top-Angebot für euch. Unter https://www.magentasport.de/aktion/podcast könnt ihr mit dem Gutscheincode 1470511480787 das Jahresabo bei MagentaSport günstiger bekommen. Zahlt 9 Monte und seht 12 Monate.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    Futsal: Die Lehren aus #AUTGER

    16 Apr 2019
    8:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zweimal testete die deutsche Futsal-Nationalmannschaft am Wochenende gegen Österreich. Zweimal sprang am Ende "nur" ein 2:2 heraus. Was haben die Tests gegen den Nachbarn gebracht, wie sind die Ergebnisse einzuordnen? HP Effing von futsalgermany.de analysiert bei Malte Asmus die Partien und zieht sein Fazit.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    DFB-Team: Überzeugender erster Schritt

    25 Mrz 2019
    29:01

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der neue Zyklus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist gestartet. Mit einer neuformierten Mannschaft - ohne die aussortierten Hummels, Boateng und Müller startete Jogi Löw mit einem Remis und einem Sieg in das neue Länderspieljahr.

    Zunächst gab es ein 1:1 im Freundschaftsspiel gegen Serbien und dann den 3:2-Last-Minute-Sieg in Amsterdam gegen die Niederlande zum Start in die EM-Qualifikation. Ein Treffer kurz vor Schluss durch Nico Schulz entschied das Prestigeduell und sorgte nicht nur für drei Punkte, sondern, so Jogi Löw, noch für etwas mehr. Für Ruhe in seinem Team und im Umfeld. Er nimmt dem Bundestrainer, der nach seiner Personalentscheidung doch ziemlich in der Kritik stand, zunächst auch mal etwas Druck und gibt ihm mehr Ruhe, weiter am Umbruch in der Nationalmannschaft zu werkeln. Denn der erfolgreiche Start war nur der Anfang.

    Und woran es noch zu arbeiten gilt, was gut lief gegen die Niederlande, was schlecht lief und vor allem, ob die drei Aussortierten vermisst wurden, das besprechen wir jetzt hier im Sportplatz auf meinsportpodcast.de mit Alexander Barklage, Sportredakteur in der Zentralredaktion der NOZ-Gruppe.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    Darf man gegen Deutschland sein?

    11 Okt 2018
    37:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es steht mal wieder eine Länderspielpause an. Das bedeutet, dass die deutsche Nationalmannschaft weiter auf ihrem Weg der Wiedergutmachung unterwegs ist. Für 90Plus-Redakteur Julius Eid ist es dafür allerdings schon zu spät. Er erklärt Moderator Malte Asmus, warum er gegen den Common Sense in Deutschland verstößt und Jogi Löws Mannschaft einfach nicht mehr unterstützen kann. Für ihn gibt es also kein #ZSMMN mehr mit der Nationalmannschaft. Das kann sein 90Plus-Kollege Damian Ozako nicht nachvollziehen. Er versucht die Thesen und Argumente seines Kollegen zu widerlegen und erklärt, warum er trotz des sportlichen und außersportlichen Desasters rund um die WM immer noch "Die Mannschaft" unterstützen kann.

    Und welcher Ansicht seid ihr? Könnt ihr euch mit der Nationalmannschaft noch identifizieren? Darf man überhaupt gegen seine eigene Nationalmannschaft sein? Oder ist das ein Sakrileg? Diskutiert mit uns unter diesem Beitrag hier auf meinsportradio.de.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #GERSWE: Last Minute

    24 Jun 2018
    23:33

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Puh, das war knapp und hat Nerven gekostet. Erst in buchstäblich letzter Minute brachte eine Freistoß von Toni Kroos doch noch den so dringend benötigten 2:1-Sieg für die deutsche Nationalmannschaft gegen Schweden.

    "Es hätten sich viele Menschen in Deutschland gefreut, wenn wir rausgeflogen wären." Diese Worte von Toni Kroos nach Sieg hallen nach.

    90PLUS-Experte David Theis und Moderator Christian Hoch sprechen über die Bedeutung dieser Sätze und des Sieges gegen Schweden.

    Alles schien verloren, doch jetzt ist alles wieder offen. Deutschland hat den Fluch des Titelverteidigers offenbar abgelegt.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Sportplatz | Fußball |

    „Neuer“ Kapitän für Jogi?

    31 Mai 2018
    6:21

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im DFB-Trainingslager in Eppan stand Manuel Neuer gestern in einem Trainings-Testspiel gestern 70 Minuten auf dem Feld und zeigte einige gute Paraden. Was bedeutet das für seine WM-Chancen? Thomas Schneider, der DFB-Co-Trainer, äußerte sich dazu in der Pressekonferenz. Sollte Neuer nicht mit nach Russland können, würde Sami Khedira als Kapitän einspringen. Dabei wollte der vor drei Jahren schon seine Karriere beenden. Malte Asmus fasst die Ereignisse gestern im Lager der deutschen Mannschaft in Südtirol zusammen.
    schließen