Mit Glück & Messi: Barca baut Spitze aus

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Deportivo Alaves

schließen

Deportivo Alaves

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    Mit Glück & Messi: Barca baut Spitze aus

    7 Jan 2019
    21:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    La Liga ist zurück und begrüßt das Jahr 2019 mit einem aufregenden 18. Spieltag. An der Spitze setzt sich der FC Barcelona ab, die Verfolger Atletico Madrid und FC Sevilla nehmen sich gegenseitig die Punkt weg, Alaves macht es sich in der Spitzengruppe gemütlich und dahinter rutscht Real Madrid immer weiter in die Krise. Außerdem kommt pünktlich zum Jahresauftakt wieder ordentlich Bewegung in den Abstiegskampf. Es gab also mehr als genügend Gesprächsstoff, was im Umkehrschluss auch bedeutet, dass sich das Einschalten mehr denn je lohnt!

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    Zwischenfazit La Liga

    15 Nov 2018
    40:14

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Länderspielpause gibt uns bei 90Plus on air die Möglichkeit, ausführlich ein kleines Zwischenfazit der Top-Ligen in Europa zu ziehen. Ungefähr ein Drittel der Saison ist vorüber - und da zeichnen sich schon erste genauere Trends ab. Heute gucken Malte Asmus und Christoph Albers (90Plus) mal in La Liga. Die ist enger als in den letzten Jahren. Barca steht zwar an der Spitze, doch der Vorsprung auf die Verfolger ist minimal. Und außer den auch nicht immer souveränen Katalanen und Atletico Madrid tummeln sich auf den ersten fünf Plätzen noch drei krasse Außenseiter, die dort wohl kaum einer erwartet hätte. Was macht Sevilla, Alaves und Espanyol so stark? Was ist bei Real Madrid los - und haben die ihre Krise mit dem Trainerwechsel jetzt ad acta legen können? Die Antworten gibt es im Podcast.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • DID POWER RANKING | Sportplatz | Fußball |

    Gladbach ist mir egal

    6 Nov 2018
    19:33

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da kann sich Thies noch so bemühen, über Borussia Mönchengladbach, seinen Wundertrainer Dieter Hecking und Platz 12 im DID POWER RANKING möchte Dembowski nicht reden. Als ob ein Sieg gegen Düsseldorf irgendwas bringen würde. Gegen DÜSSELDORF! Nein, da muss schon mehr kommen, den Ermittler überzeugen zu können. Napoli zum Beispiel. Oder Alaves. Die sind auf Platz 29 und sowohl Dembo als auch der Interviewer schwelgen in Erinnerungen.

    Weitere Fragen, denen sich Dembo heute stellen muss: Muss Niko Kovac gehen? Nach dem 1-1 gegen Freiburg darf es doch eigentlich kein Halten mehr geben, oder? Und was ist mit Jürgen Klinsmann? Wird er jetzt der Erlöser im Schwabenländle? Fragen über Fragen. Doch sie werden von Dietfried Dembowski mit dem ihm bekannten Gleichmut beantwortet.

    Dembo. Einer von uns.

    Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und (vielleicht bald nicht mehr – Internationalisierungsikone) Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.
    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Im Schatten von „El Clásico“

    29 Okt 2018
    34:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "El Clásico" war natürlich DAS Thema in La Liga an diesem Wochenende. Barças 5:1-Sieg ohne Messi über Real Madrid sorgte für die Schlagzeilen und dürfte wohl auch das Ende der Amtszeit von Trainer Julen Lopetegui bedeuten. Die Trennung dürfte zeitnah bekannt gegeben werden, daher haben wir uns, nach einer kurzen Rückschau auf das Spiel und einer sportlichen Analyse, schon mal kurz mit der Nachfolger-Suche beschäftigt.

    Doch es gab natürlich noch viel mehr Fußball in Spaniens Elite-Klasse an diesem Wochenende. Und der kommt in der Nachbetrachtung von Malte Asmus und Christoph Albers auch keinesfalls zu kurz. Der Überraschung-Zweite Alaves stand daher ebenso im Fokus, wie das "Überraschungs-Spitzenspiel" zwischen Aufsteiger Valladolid und Espanyol Barcelona und das Duell der Remis-Könige der Liga. Außerdem sprechen wir auch noch über einen Dreierpacker, der nicht auf den Namen Luis Suarez hört...

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen