Clijsters-Comeback und Tsitsipas-Triumph

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Delray Beach Open

schließen

Delray Beach Open

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Clijsters-Comeback und Tsitsipas-Triumph

    24 Feb 2020
    1:14:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit vier Turnieren und den Neuigkeiten, dass Roger Federer einige Monate wird aussetzen müssen.

    Rio Open als Sprungbrett


    Doch die Sendung beginnt mit dem Herrenturnier in Rio de Janeiro, das von Cristian Garin gewonnen werden konnte. Der Chilene ist damit nun unter den Top 20 der Weltrangliste. Für Finalgegner Gianluca Mager ist es noch ein weiter Weg in solche Rankingregionen. Doch das Turnier in Brasilien könnte sich als großer Durchbruch für Mager erweisen, der bisher primär auf der Challenger Tour unterwegs war. Auch ansonsten zeigte sich Rio als Bühne für jene Spieler, die meistens in der zweiten Reihe stehen.

    Tsitsipas souverän


    Das Turnier in Marseille hatte einen prominenten Sieger. Denn hier konnte Stefanos Tsitsipas den fünften Titel seiner Karriere gewinnen. Anders Finalgegner Felix Auger-Aliassime, der auch im fünften Finale seiner Karriere wieder nicht gewinnen konnte. In Delray Beach setzte sich Reilly Opelka durch. Er gewann im Endspiel gegen Yoshihito Nishioka.

    Ordentliches Comeback von Clijsters


    Bei den Damen in Dubai war die große Geschichte der ersten Tage das Comeback von Kim Clijsters. Zwar verlor die viermalige Grand Slam Siegerin bei ihrer Rückkehr in zwei Sätzen gegen Garbine Muguruza. Doch ihr Auftritt gab Anlass zur Hoffnung. Die Siegerin der Woche war Simona Halep, die in einem ganz engen Endspiel gegen Elena Rybakina gewinnen konnte. Auch für Rybakina also schon wieder eine gute Woche.

    In den News der Woche geht es natürlich zuerst um Roger Federer, der sich gerade einer Knieoperation unterziehen musste, der aber trotzdem ein Comeback für den Rasen anpeilt. Andreas und Philipp sprechen über die Aussichten Federers nach einer abermaligen Rückkehr. Auch Kevin Anderson wird nach einer Knieoperation länger aussetzen müssen. Bianca Andreescu hat ebenfalls Knieprobleme, sie peilt eine Rückkehr für Indian Wells an. Zum Ende der Sendung gibt es dann noch einen Ausschnitt eines Interviews, das Andreas und Florian Heer unter der Woche mit Michael Kohlmann geführt haben. Das ganze Interview gibt es am kommenden Mittwoch in der nächsten Ausgabe der Challenger Corner zu hören.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Svitolinas Traumwoche

    26 Feb 2018
    1:04:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge! Nachdem wir letzte Woche grippebedingt die Sendung ausfallen lassen mussten, ist die neue Ausgabe mal wieder besonders vollgepackt.


    Zuerst geht der Blick in Richtung WTA. Da ging die kleine Nahost-Tour mit einem Sieg von Elina Svitolina in Dubai zu Ende. Andreas und Philipp sprechen über die Ukrainerin und ihre Diskrepanz bei den Resultaten zwischen regulärem Touralltag und den Grand Slams. Natürlich wird auch über das Abschneiden von Angelique Kerber, die im Halbfinale gegen Svitolina ausschied, gesprochen und über die Finalistin Daria Kasatkina. Das zweite Turnier der Woche fand in Budapest statt. Siegerin dort war Alison van Uytvanck. Mona Barthel erreichte das Halbfinale.


    Bei den Herren gewann Diego Schwartzman seinen bisher größten Titel beim 500er Turnier in Rio. Der Argentinier hat sich in den letzten Monaten auf spektakuläre Weise nach oben gespielt. Auch Finalgegner Fernando Verdasco hinterließ einen guten Eindruck, gerade bei seinem Viertelfinalsieg gegen Dominic Thiem.


    In Delray Beach gewann Frances Tiafoe seinen Debütantentitel, unter anderem mit einem Sieg im Finale gegen Peter Gojowczyk. In Marseille überzeugte Karen Khachanov. Andreas und Philipp ordnen den Turniersieg des Russen ein.


    Bei den News der Woche wird zuerst auf die Trennung von Alexander Zverev und Juan Carlos Ferrero geblickt. Was sind die Gründe? Wie ist die Zusammenarbeit im Nachhinein einzuschätzen und wird Zverev jetzt wirklich bald mit Boris Becker zusammen arbeiten?


    Am vergangenen Freitag zu Ende gegangen ist der Prozess zwischen Genie Bouchard und dem amerikanischen Tennisverband USTA. Bouchard war 2015 bei den US Open in der Umkleidekabine gestürzt, hatte sich eine Kopfverletzung zugezogen und im Anschluss auf entgangene Einnahmen geklagt. Philipp und Andreas fassen den Fall noch mal zusammen. Zum Schluss der Sendung dann eine kurze Vorschau auf das Davis Cup Viertelfinale Spanien – Deutschland. Hier haben die Gastgeber den Austragungsort bekannt gegeben, die Stierkampfarena von Valencia.


    Wie immer vielen Dank fürs Zuhören, und auch wie immer, die Erinnerung: Bewertungen auf iTunes, und wenn es nur die Vergabe von Sternen ist, helfen anderen Tennisfans, die Sendung zu entdecken. Also schon Mal vielen Dank für eure Hilfe.





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren