Gegnergespräch: VfL Bochum

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Danny Blum

schließen

Danny Blum

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: VfL Bochum

    14 Jan 2021
    24:04

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nachdem der 1. FC Nürnberg am vergangenen Wochenende dem Spitzenreiter einen Punkt abgetrotz hat, folgt nun das Spiel gegen den Zweitplatzierten, den VfL Bochum. Felix Amrhein erfährt von Tobias (Immer wieder VfL!) wie der Gegner drauf ist und wie er dort gelandet ist.


    Der VfL Bochum hatte bereits eine fantastische Prä-Corona-Zeit in der vergangenen Saison und konnte die Mannschaft fast komplett zusammenhalten. Trotzdem ging der Saisonstart in der Liga etwas in die Hose. Woran lag das? Seitdem läuft es aber beinahe wie am Schnürchen. Es gab ärgerliche Niederlagen (Fürth, Kiel) aber ebenso erfreuliche Siege (Hamburg, Düsseldorf) gegen die direkte Konkurrenz. Aus dem Team von Thomas Reis ist eine echte Siegermannschaft geworden. Mit Blick auf die vergangenen beiden Spielzeiten ist das durchaus überraschend, häufte man in diesen insgesamt doch 24 Unentschieden an. Was hat sich in Bochum verändert? Hat der VfL womöglich sogar von der Coronakrise profitiert?

    Tobias erzählt außerdem was am Samstag vom Team um Simon Zoller zu erwarten ist und spricht außerdem über die Rolle von Ex-Glubberer Danny Blum.

    Shownotes
    Tabu-Wort Aufstieg? Zoller: "Dafür wird niemand verhaftet" (kicker)
    Aller guten Dinge sind drei – Analyse der Hinrunde 2020/21 (einsachtvieracht.de)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: VfL Bochum

    29 Mai 2020
    22:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der VfL Bochum war über weiter Strecken der Saison im Abstiegskampf. In der unteren Tabellenhälfte scheint jedoch niemand die Coronapause besser genutzt zu haben als der VfL. Ob man mit einem Sieg gegen Nürnberg den Klassenerhalt schon perfekt machen kann, beantwortet Tom (Commando Bochum) im Gegnergespräch mit Felix Amrhein.

    Das Restprogramm des VfL wirkt mit Nürnberg, St. Pauli, Osnabrück, Aue, Fürth und Hannover sehr machbar. Gerade die letzten drei haben den Klassenerhalt fast sicher und mit dem Aufstiegskampf auch nichts mehr zu tun. Ist in Bochum angesichts dessen schon eine gewisse Gelassenheit eingekehrt, dass man auch nächstes Jahr 2. Liga spielen wird? Vor dem Spiel gegen Holstein Kiel drückte in Bochum in der Offensive personell etwas der Schuh. Wie sieht es da aktuell aus? Ist Ex-Glubberer Danny Blum wieder fit? Darüber hinaus geht es um den missglückten Saisonstart, in dessen Konsequenz Robin Dutt nach dem 4. Spieltag entlassen wurde. Wie beurteilt Tom das Wirken des neuen Trainers Thomas Reis? Und was bedeutet die Coronakrise für den VfL Bochum? Wie existenzbedrohend war das und muss man sich in Zeiten ohne Zuschauer Sorgen um den VfL machen? All das erfahrt ihr im aktuellen Gegnergespräch.
    schließen