Die große Super Bowl Preview Teil 2: Kansas City Chiefs

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Cornerback

schließen

Cornerback

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die große Super Bowl Preview Teil 2: Kansas City Chiefs

    5 Feb 2021
    33:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Saison ist so gut wie zu Ende aber bevor es soweit ist steht der Super Bowl an. Das größte Sportspektakel der Welt, wofür 32 Teams die gesamte Saison über kämpfen. Geschafft haben es in diesem Jahr die Tampa Bay Buccaneers und Kansas City Chiefs als Vertreter ihrer jeweiligen Conference.
    In unserer großen Super Bowl Preview schauen wir, Kevin Wieschhues, Stefan Reichl und Patrick Rebien uns beide Teams etwas genauer an, besprechen und analysieren was sie beachten müssen um sich am Ende die Vince Lombardi Trophy zu sichern. In Teil 1 haben wir bereits die Chancen der Buccaneers analysiert, somit beschäftigen wir uns nun in Teil 2 mit den Kansas City Chiefs. Was müssen sie aufs Feld werfen, um sich den zweiten Titel in Folge zu holen?

    Euch gefällt dieser Podcast - “ oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Patrick Rebien direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT / @PatrickRebien).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die große Super Bowl Preview Teil 1: Tampa Bay Buccaneers

    5 Feb 2021
    32:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Die Saison ist so gut wie zu Ende aber bevor es soweit ist steht der Super Bowl an. Das größte Sportspektakel der Welt, wofür 32 Teams die gesamte Saison über kämpfen. Geschafft haben es in diesem Jahr die Tampa Bay Buccaneers und Kansas City Chiefs als Vertreter ihrer jeweiligen Conference.
    In unserer großen Super Bowl Preview schauen wir, Kevin Wieschhues, Stefan Reichl und Patrick Rebien uns beide Teams etwas genauer an, besprechen und analysieren was sie beachten müssen um sich am Ende die Vince Lombardi Trophy zu sichern. Den Anfang macht hierbei in Teil 1 der Teilnehmer der National Football Conference, die Tampa Bay Buccaneers. Tom Brady hat es geschafft und steht zum 10 Mal im Super Bowl. Doch, kann es gegen die Chiefs reichen?

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Patrick Rebien direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT / @PatrickRebien).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    All-Decade Team Defense & Corona

    28 Jul 2020
    01:13:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nachdem es in der vergangenen Woche um die Offense des All Decade Teams ging, folgt jetzt die Defense. Dort herrscht vor allem in der Front Seven große Einigkeit, da mit JJ Watt und Luke Kuechly gleich zwei Spieler in den Teams von Florian Schmitt (@Flosch1006), Patrick Rebien (@PatrickRebien), Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auftauchen.

    Auch in der Secondary herrscht Einigkeit bei Richard Sherman. Daneben wird jedoch fleißig diskutiert, wer ebenfalls noch zu den besten Spielern des Jahrzehnts hinzugehört. Abweichungen gibt es auch beim Special Team der All Decade Teams, vor allem auf der Position des Kick und Punt Returners.

    Zudem geht der Blick auch in die Aktualität. Dort haben sich die NFL und NFLPA über die Corona-Maßnahmen geeinigt. Doch wird das ausreichen? Außerdem muss auch über den Trade von Jamal Adams geredet werden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Draft Recap der South- & West-Divisions

    27 Apr 2020
    41:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft liegt hinter uns. In unserem großen Recap beschäftigen wir uns mit allen Franchises der NFL und besprechen, wie gut oder wie schlecht die jeweiligen Teams gedraften haben. Den Anfang machen dabei die Teams der South- und West-Divisions der AFC und NFC.

    Einen guten Eindruck hinterließen dabei die Jacksonville Jaguars, die überraschend viele gute Entscheidungen getroffen haben. Die anderen Teams in ihrer Division überzeugten hingegen nicht vollends. Auch in der NFC South hatten nicht alle Teams einen starken Draft.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) spricht mit Florian Schmitt (@Flosch1006), Moritz May und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über den schwachen Draft der Los Angeles Rams und Kansas City Chiefs. Zudem gab es bei den San Francisco 49ers einen überraschenden Rücktritt, für den die 49ers aber sofort einen Ersatz verpflichteten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Draft Recap der North- & East-Divisions

    27 Apr 2020
    41:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft liegt hinter uns. In unserem großen Recap beschäftigen wir uns mit allen Franchises der NFL und besprechen, wie gut oder wie schlecht die jeweiligen Teams gedraften haben. Den Anfang machen dabei die Teams der North- und East-Divisions der AFC und NFC.

    Ein starkes Bild haben dabei die Baltimore Ravens abgegeben, die sich mit ihren Picks gute Talente sichern konnte. Auch die Cincinnati Bengals, die mit Joe Burrow ihren zukünftigen Franchise-Quarterback geholt haben, und die Cleveland Browns haben viel richtig gemacht.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) spricht mit Florian Schmit (@Flosch1006), Moritz May und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über den überraschenden Draft der New England Patriots. Auch die Pittsburgh Steelers, Green Bay Packers und Chicago Bears sorgten für einige Fragenzeichen mit ihren Picks. Komplett anders ist das bei den Dallas Cowboys.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Ereignisloser Tag 1 des NFL Drafts

    24 Apr 2020
    55:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der erste Tag des diesjährigen NFL Draft ist vorbei. Der First Overall Pick ist dabei, wie erwartet, Joe Burrow geworden, der die Cincinnati Bengals in eine glorreiche Zukunft führen soll. Auch die beiden nachfolgenden Picks der Washington Redskins und Detroit Lions sorgten für wenig Überraschung.

    Selbst in den weiteren Picks hielten sich die Teams weitestgehend zurück, weswegen es nur vier Trades am Abend gab. Den ersten gab es erst an Nummer 13, als die Tampa Bay Buccaneers mit den San Francisco 49ers tauschten. Die Strategie der 49ers, die später in der ersten Runde wiederum hochtradeten, sorgt aber für Diskussionen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Julian Barsch (@j_barsch) und Moritz May auch über den überraschenden Pick der Green Bay Packers, die sich mit Jordan Love einen potenziellen Nachfolger für Aaron Rodgers geholt haben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Hot Takes für den NFL Draft

    22 Apr 2020
    49:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft ist weniger als 48 Stunden entfernt und die Spekulation, wer wen pickt und wer vielleicht seinen Pick tradet, kochen derzeit hoch. Daher haben sich Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56), Florian Schmitt (@Flosch1006) und Frederik Schiek dazu entschlossen, eine Ausgabe mit Hot Takes zu veröffentlichen.

    Gemeinsam mit Patrick Rebien (@PatrickRebien) und Stefan Reichl (@StefanReichl1), die ihre Hot Takes zugesandt haben, reden sie über mögliche Überraschungen am Draft. Dabei gibt es zwei Hot Takes, die sich mit den Gegebenheiten des virtuellen Drafts beschäftigen.

    Doch der Großteil der Hot Takes ist sportlicher Natur. So reden die drei zum Beispiel über die mögliche Anzahl von Quarterbacks in den ersten fünf Picks oder aber auch die mögliche Anzahl von Offensive Tackles in den Top 20. Außerdem gibt es auch einige Hot Takes, die sich mit möglichen Trades am Draft Day beschäftigen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Vorschau auf den NFL Draft

    21 Apr 2020
    01:39:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft findet am kommenden Donnerstag in etwas anderer Form statt. So wird die jährliche Talentauswahl in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus komplett virtuell stattfinden. Bereits im Vorfeld sorgt dies aber für Probleme, weswegen einige Talente im Draft fallen könnten.

    Die Stärke in diesjährigen Draft liegt dabei vor allem in der Offense. Das fängt auf der Position des Quarterbacks an, die vom kommenden First Overall Pick Joe Burrow angeführt. Doch er ist nicht der einzige Quarterback, der hoch gehandelt wird.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Jan Weckwerth (@giannivanzetti) auch über die starken Klasse der Wide Receiver und Offensive Tackle. Natürlich geht der Blick auch auf die Defense, wo es mit Chase Young einen unheimlich talentierten Spieler gibt. Doch es gibt noch weitere gute Prospects auf den verschiedenen Positionen in der Defense, die für Furore sorgen können.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football |

    Season Review AFC South

    21 Feb 2020
    1:26:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist Halbzeit beim Rückblick auf die Divisions der NFL. Diesmal geht es um die AFC South, die erneut von den Houston Texans gewonnen wurde. Zwar gewannen sie dann auch mal in den Playoffs, doch danach scheiterten sie nach einer hohen Führung am späteren Super Bowl Sieger, den Kansas City Chiefs.

    Ebenfalls an den Chiefs scheiterten auch die Tennessee Titans, die aber eine Runde weiterkamen als die Texans. Grund dafür war der Wechsel zum Quarterback Ryan Tannehill, der die Titans bis in AFC Championship Game führte. Doch sollte die Franchise jetzt Tannehill das große Geld zahlen?

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Moritz May (Touchdown24) auch über die Indianapolis Colts und die Jacksonville Jaguars. Während auch die Colts sich über einen neuen QB Gedanken machen, haben die Jaguars große Probleme mit dem Cap Space.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen