Kubacki gewinnt in Bischofshofen & die Tournee

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Bischofshofen

schließen

Bischofshofen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Talkathlon | Wintersport |

    Kubacki gewinnt in Bischofshofen & die Tournee

    7 Jan 2020
    31:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vierschanzentournee ist beendet und erneut gab es keinen deutschen Sieg. Stattdessen jubelte der Pole Dawid Kubacki, der mit über 20 Punkten Vorsprung verdientermaßen den goldenen Adler in den Nachthimmel von Bischofshofen strecken durfte.

    Doch auch Karl Geiger hatte einen versöhnlichen Abschluss auf der letzten Schanze der Tournee. Mit seinem zweiten Platzkalt blieb er auf dem dritten Rang der Gesamtwertung und musste nur knapp dem norwegischen Shootingstar Marius Lindvik den Vortritt lassen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Luis Holuch (@holuchluis) auf die Tournee zurück und zieht ein Fazit. Außerdem benennen sie ihre Überraschungen und Enttäuschungen der Tournee und blicken auf die weitere Saison voraus. Zudem hat Tobias Ruf (@truf04) Stimmen von Geiger und dem deutschen Bundestrainer Stefan Horngacher gesammelt und ein Interview mit Lindvik geführt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).
    schließen
  • Talkathlon | Wintersport |

    Innsbruck wirbelt durch

    4 Jan 2020
    52:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das dritte Springen der Vierschanzentournee ist beendet und hat das Gesamtklassement ganz schön durcheinandergewirbelt. So führt nun Dawid Kubacki, der vor dem Springen noch auf Platz drei lag, nach seinem zweiten Platz nun die Gesamtwertung der Tournee an.

    Abgestürzt sind hingegen Karl Geiger und Ryoyu Kobayashi, die kein Glück mit dem Wind hatten. Somit ist der Kampf um den goldenen Adler offen wie lange nicht. Aus deutscher Sicht war aber nicht nur Karl Geiger einer der enttäuschenden, sondern auch Markus Eisenbichler und Co.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Jonas Klinke (@KlinkeJonas) und Luis Holuch (@holuchluis) über den Vierkampf und prognostiziert die Gewinner. Zudem ist auch Tobias Ruf (@truf04) zugeschaltet, der seine Eindrücke aus Innsbruck teilt. Dabei hat er Insights zu den Norwegern und wirft einen Blick auf Bischofshofen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).
    schließen
  • Sportplatz | Wintersport |

    Stoch over B’hofen

    6 Jan 2018
    29:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vierschanzentournee hat einen neuen Vierfachsieger. Kamil Stoch schaffte in Bischofshofen das Kunststück, das bisher nur Sven Hannawald vergönnt war. Alle vier Tourneespringen in einer Saison für sich zu entscheiden. Mit Sprüngen auf 132,5 und 137 Meter entschied der Pole auch das letzte Springen der Tournee für sich. Obwohl ihm gerade im ersten Durchgang sein Landsmann Dawid Kubacki und auch Lokalmatador Stefan Kraft ordentlich Druck gemacht hatten. Doch davon ließ sich der Vorjahressieger nicht aus dem Konzept bringen.

    Aber auch aus deutscher Sicht gab es ein starkes Ergebnis zu vermelden. Fünf deutsche Springer landeten in den Top 20 und Andreas Wellinger sogar auf dem Podium. In Bischofshofen wurde er Dritter und in der Gesamtwertung sogar Zweiter. Ein tolles Springen am Dreikönigstag. Und unsere drei Schneekönige von meinsportpodcast.de sind für euch am Mikrofon: Malte Asmus und Sven Schultze analysieren das Springen aus dem Studio und Andreas Thies ist vor Ort auf Stimmenfang und fasst den ersten und zweiten Durchgang zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Wintersport |

    Skisprung-Euphorie

    29 Dez 2017
    10:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Volle Stadien, wer Weltcup-führende kommt aus einer der Austragungsnationen, spannende Springen. Die Vorzeichen für eine spannende 66. Vierschanzentournee könnten kaum besser sein als in diesem Jahr. Doch wie ist der Druck für alle Beteiligten auszuhalten?

    Richard Freitag und Andreas Wellinger sorgen in Deutschland wieder für eine Euphorie unter den Skisprung-Fans. Die Schanzen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen sind ausverkauft, die Fans wünschen sich wieder einen Sieger der Vierschanzentournee aus Deutschland.

    Sven Schultze, unser Wintersport-Experte, schaut mit Moderator Andreas Thies auf die Springen voraus und schätzt ein, wie viel Druck auf den Schultern von Wellinger und Freitag lastet und wie viel Druck auch Bundestrainer Werner Schuster nehmen muss. Außerdem benennt er auch die anderen Favoriten, denn auch Tande, Stoch und Kraft sind Namen, die man auf dem Zettel haben sollte.
    schließen
  • Sportplatz | Wintersport |

    Schuster nominiert für Vierschanzentournee

    27 Dez 2017
    4:41

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Samstag, 30. Dezember 2017, startet die 66. Vierschanzentournee traditionell mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf. Werner Schuster, Bundestrainer der deutschen Skispringer, hat dafür sein Aufgebot bekannt gegeben. Natürlich stechen in diesem Winter die Namen Richard Freitag und Andreas Wellinger heraus. Beide hatten bislang einen vorzüglichen Winter und wollen auch In Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen (Neujahr), in Innsbruck (am 4.1.2018) und in Bischofshofen (6.1.2018) glänzen.

    Andreas Thies nennt die Nominierten und lässt Toni Innauer, Experte vom ZDF, und den ZDF-Moderator Norbert König zu Wort kommen, die sich über die Aussichten des DSV-Teams äußern.
    schließen