Season Preview NFC North

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Allen Robinson

schließen

Allen Robinson

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Preview NFC North

    7 Sep 2021
    49:54

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In wenigen Tagen beginnt die neue Saison in der NFL. Dabei fehlen in der Vorschau noch einige Teams. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@cfbStefan) reden dabei über die vier Mannschaften der NFC North.

    Dabei gehen die Green Bay Packers als Titelverteidiger an den Start. Die Offseason war dank eines unzufriedenen Aaron Rodgers unruhig, aber der Traum vom Titel soll nun erfüllt werden. Anders sieht es dort bei den Chicago Bears aus. Dort kämpfen Matt Nagy und Ryan Pace um ihren Job und brauchen mehr als nur einen Playoff-Einzug. Keine einfache Aufgabe angesichts einer schwachen Offense.

    In die Playoffs wollen auch die Minnesota Vikings. Dafür muss die Defense sich aber verbessern. Die Detroit Lions hingegen befinden sich im Rebuild und gelten als heißer Anwärter auf den ersten Pick im kommenden Draft.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Review Part 8 – Die NFC North

    4 Apr 2021
    01:09:37

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der Saison ist vor der Saison und daher ist ein wenig Nachbereitung des Vergangenen nötig.
    Wir nehmen uns auch in dieser Saison wieder in unserer großen Review jeder einzelnen Division an und versorgen euch 2x wöchentlich mit dem Rückblick auf die NFL Saison 2020.

    Wir sind beim Grande Finale unserer Season Reviews angekommen. Patrick Rebien spricht mit Kevin Wieschhues und Stefan Reichl über die vergangene Saison der NFC North.
    Wie haben sich die Teams geschlagen? Wird es mit neuem Coach eine Renaissance der Lions geben? Wie haben die Bears es in die Playoffs geschafft und wieso sind die Packers so kurz vor dem Super Bowl am späteren Champion aus Florida gescheitert? Außerdem werfen wir einen Blick auf die Vikings und versuchen herauszufinden, was momentan ihr Ziel ist.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Patrick Rebien direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT / @PatrickRebien).
    schließen
  • Interception | American Football | US-Sport |

    Season Review NFC North

    3 Mrz 2020
    45:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Green Bay Packers haben etwas überraschend die NFC North gewonnen und konnten sich sogar ein First Round Bye in den Playoffs erkämpfen. Dabei spielten sich vor allem Rookie Head Coach Matt LaFleur und Star-Quarterback Aaron Rodgers ein, was die Fans auf mehr hoffen lässt.

    Auch den Sprung in die Playoffs haben die Minnesota Vikings geschafft. Dem Team mit dem wenigsten Cap Space aller Franchises ist dennoch erneut nicht der erhoffte Einzug in den Super Bowl gelungen. Das Fenster schließt sich aber zunehmend, sodass die Vikings weiterhin All-In gehen müssen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) analysiert mit Florian Schmitt (@Flosch1006) auch die anderen beiden Teams in der Division. Während es bei den Chicago Bears immer mehr danach aussieht, dass Quarterback Mitch Trubisky nicht die Ansprüche erfüllt, hatten die Detroit Lions Verletzungspech auf der wichtigsten Position.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die heiße Phase der Offseason

    14 Mrz 2018
    51:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die neue Saison beginnt heute und somit können jetzt die Teams Free Agents unter Vertrag nehmen. Grund genug also einen Ausblick auf die aktuellen Gerüchte zu werfen. Dies tut Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Clemens Mauksch (@ClemensMauksch). Den Anfang machen hierbei die Quarterbacks. Dort hat Drew Brees seinen Vertrag verlängert und auch der heißeste Free Agents, QB Kirk Cousins, ist wohl auch vom Markt. Cousins wird wohl nach Minnesota gehen, die somit all ihren Quaterbacks der letzten Saison gehen lassen.

    Spannend geht es auch bei den anderen Positionen her. So geht wohl Wide Receiver Sammy Watkins von den Los Angeles Rams zu den Kansas City Chiefs, die damit über einen starken Receiver-Corps verfügen. Auch die Bears haben sich enorm verbessert. Sie holen wohl TE Trey Burton vom Super Bowl Sieger Philadelphia Eagles und WR Allen Robinson von den Jacksonville Jaguars. Die Seattle Seahawks hingegen lassen wohl WR Paul Richardson (zu den Washington Redskins), TE Jimmy Graham und Luke Wilson gehen. Allgemein stellt sich die Frage, was die Seahawks im Moment vorhaben, da bisher nur Spieler abgegeben werden.

    Fragen gibt es auch bei dem Plan von den Dolphins, die zwar Spieler holen wollen, aber eigentlich keinen Cap Space haben. Zudem wollen sie Ndamukong Suh entlassen, was sie aber 22 Millionen Dollar kosten würde. Bei den Browns hingegen sieht es endlich gut aus. Mit hat sich per Trade in QB Tyrod Taylor, WR Jarvis Landry und CB Damarious Randall geholt und u.a. QB DeShone Kizer abgegeben.

    Am Ende muss noch über den Star der New York Giants, Odell Beckham Junior, gesprochen werden. Am Wochenende tauchte ein Video von ihm auf, wo er mit einem Joint in der Hand und dem Schnupfen von weißem Pulver gefilmt wird. Das lässt die Frage aufkommen, ob man ihm zum bestbezahlten WR der NFL machen kann.
    schließen