EM Tag 10: Die Türken packen die Koffer

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Malte Asmus

schließen

Malte Asmus

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 10: Die Türken packen die Koffer

    20 Jun 2021
    18:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 10. Tag der Europameisterschaft haben wir die ersten Entscheidungen hinter uns gebracht: Italien sichert sich den Gruppensieg in Gruppe A, die Türken scheiden als Letzter aus, Wales sichert sich ebenfalls das Ticket fürs Achtelfinale und die Schweiz muss in den nächsten Tagen weiter bangen.

    Zu Beginn des letzten Gruppenspieltags haben die Italiener erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie zu den großen Turnierfavoriten gehören. Trotz acht Wechseln in der Startelf dominieren sie die Waliser und gewinnen nach einem Standard-Tor verdient mit 1:0.

    Im Parallelspiel zwischen der Schweiz und der Türkei durfte keine Mannschaft verlieren: Am Ende machen es die Türken allerdings doch, unterliegen mit 1:3 und scheiden aus.

     
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 9: DFB-Elf im Rausch

    20 Jun 2021
    13:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem unspektakulären EM-Freitag hatte der Samstag so einiges zu bieten. Im ersten Spiel taten sich die Franzosen sehr schwer in Ungarn - und kamen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das ermöglicht der DFB-Elf wieder, die Gruppenphase auf Platz 1 abzuschließen. Die Voraussetzung dafür schafften Jogis Jungs mit einem starken 4:2 gegen Portugal. Welche Spieler dabei besonders stark waren, verrät Experte Victor Catalina dem Moderator Jannik Meyer in einer neuen Folge Europa-Tor-Tour.

    Im letzten Spiel des Tages traten die Spanier zum zweiten Mal an. Schon wieder konnte die Elf von Luis Enrique nicht überzeugen. Die Polen um Superstar Robert Lewandowski trotzten Spanien ein 1:1 ab. An was es Spanien bislang im Turnier fehlt, analysieren Victor und Jannik in der Folge des neunten EM-Tages.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 8: Alles andere als spektakulär

    19 Jun 2021
    27:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 8. Tag der Europameisterschaft liegt hinter uns - Moritz Knorr und Manu Behlert lassen ihn noch einmal Revue passieren.

    Vorne weg: Es geht spannender. Schweden schlägt die Slowakei durch ein Elfmetertor mit 1:0 und sicherte sich die ersten drei Punkte der Gruppenphase. Auch im zweiten Spiel zwischen Tschechien und Kroatien sorgte ein Strafstoß zur 1:0-Führung für die Tschechen, aber Kroatien kam zurück und glich aus. Trotzdem steht der WM-Finalist mit dem Rücken zur Wand. Nach zwei Spielen bangt man mit nur einem Punkt um das Weiterkommen.

    Bei den Tschechen sieht das ganz anders aus: Durch das 0:0 zwischen England und Schottland stehen sie and er Spitze der Gruppe D und haben die Tür zum Achtelfinale weit aufgestoßen. England enttäuscht offensiv komplett und muss sich steigern, wenn sie weiter zu den Turnierfavoriten gehören wollen.

    Auch der heutige Tag verspricht Spannung: Ungarn empfängt Frankreich, Deutschland spielt gegen Portugal und Polen duelliert sich mit Spanien.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 7: de Bruyne überragt alle

    18 Jun 2021
    22:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jannik Meyer und Manuel Behlert lassen die Spiele des ersten Donnerstags bei der Europameisterschaft Revue passieren. Im ersten Spiel des Tages schlugen starke Ukrainer tapfere Nordmazedonen. Welche beiden Spieler bei den Ukrainern besonders stark sind, erläutern Manuel und Jannik in einer neuen Folge Europa-Tor-Tour. Die Nordmazedonen sind als erstes Team dieser EM trotz solider Leistungen sicher ausgeschieden.

    Im zweiten Spiel des Tages wurde es emotional. Spiel 1 der Dänen nach dem Zusammenbruch von Christian Eriksen. Lange Zeit sah es so aus, als könnten die Dänen zumindest einen Punkt mitnehmen. Doch dann kam die Halbzeitpause und mit dieser Kevin de Bruyne ins Spiel, der die Partie mit einer überragenden Leistung drehte.

    Den Abschluss machten in Amsterdam die Niederlande und Österreich. Dabei fuhr die Mannschaft von Frank de Boer einen souveränen 2:0-Sieg gegen harmlose Österreicher ein. Weshalb Manuel trotzdem der Meinung ist, dass es für die Niederlande im Turnier nicht weit geht, erzählt er in dieser Folge.
    schließen
  • Fever Pit´ch | Fußball |

    “Ich lobe doch keinen Schwimmer fürs Nicht-Ertrinken”

    17 Jun 2021
    23:04

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei Pit Gottschalk ist das EM-Fieber der letzten Woche dem Ärger über den verpatzten Start der deutschen Mannschaft ins Turnier gewichen. Unnötig sei die Niederlage gegen Frankreich gewesen, schimpft er im Podcast bei Malte Asmus und kritisierte auch die Spielweise der Mannschaft. Die Schuld dafür sieht er bei Jogi Löw. Aber die beiden sprechen nicht nur über das DFB-Team und kritisieren. Nein, sie loben sogar: Die Auftritte der Italiener - und die Squadra Azzurra allgemein für den geschafften Umbruch nach dem Desaster 2018.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 6: Bella Italia begeistert

    17 Jun 2021
    24:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das war er der erste Tag des zweiten Spieltags dieser Europameisterschaft. Moritz Knorr und Sarom Siebenhaar lassen ihn noch einmal Revue passieren. Wollt auch ihr nichts mehr verpassen, dann abonniert doch jetzt Europa-Tor-Tour in eurem Podcatcher.

    Italien sichert sich als erste Mannschaft das Ticket fürs Achtelfinale, besiegt die Schweiz klar mit 3:0 und spielt sich in den Kreis der Turnierfavoriten. Sehen wir die beste italienische Mannschaft seit 2006?

    Die Türken enttäuschen hingegen erneut. Vor dem Turnier ein Geheimfavorit, jetzt nach zwei Spielen keinen Punkt und ein Torverhältnis von 0:5. Es wird wohl nach der Vorrunde nach Hause gehen.

    Und Russland gewinnt mit 1:0 gegen Finnland und ist wieder voll drin im Kampf um die K.o.-Phase.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 5: Deutsche Niederlage zum Auftakt

    16 Jun 2021
    16:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Nationalmannschaft ist in die Europameisterschaft gestartet. Mit Punkten wurde es allerdings erstmal nichts - am Ende besiegelt ein Eigentor von Mats Hummels die 0:1-Niederlage gegen Weltmeister Frankreich. Aber die Leistung war nicht so schlecht, wie sie von vielen im Vorfeld vermutet wurde. Nur offensiv stockt das Spiele bisweilen extrem. Voran das liegt analysiert Moritz Knorr mit 90plus-Experte Victor Catalina in der neuen Ausgabe Europa-Tor-Tour, dem EM-Podcast von meinsportpodcast.de und 90plus.

    Im ersten Spiel des Tages trafen Portugal und Ungarn aufeinander. Lange sah es nach einem überraschenden Punkt für die Ungarn aus, aber am Ende lässt der Titelverteidiger die Muskeln spielen und gewinnt mit 3:0.

    Wollt auch ihr nichts mehr zur Europameisterschaft verpassen, dann abonniert jetzt den Podcast und werdet zu jeder neuen Folge per Pushnachricht informiert.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 4: Das SCHICKste Tor der EM?

    15 Jun 2021
    19:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tag Vier der Europameisterschaft liegt hinter uns. Jannik Meyer und Damian Ozako blicken noch einmal auf die Spiele des gestrigen Tages.

    Was war das für ein Spiel von Tschechien- und Leverkusen-Stürmer Patrick Schick? Mit zwei Toren schoss er seine tschechische Nationalmannschaft im Alleingang zum Auftaktsieg. Vor allem sein Tor von der Mittenlinie über Keeper Marshall hinweg hat das Potenzial, zum Tor des Turniers zu werden. Ansonsten reichte ein solider Auftritt der Tschechien, um gegen biedere Schotten zu gewinnen.

    Um 18 Uhr startete dann Robert Lewandowski in das Turnier - ein Start zum Vergessen für den Polen. Seine Mannschaft fand überhaupt nicht richtig in das Spiel, auch der Goalgetter selbst war kaum zu sehen. Und die Slowaken um ihren Star Marek Hamsik spielten erfrischenden Fußball und gewannen am Ende - auch bedingt durch eine gelb/rote Karte gegen den Polen Krychowiak - verdient. Doch warum waren die Polen so schwach? Jannik und Damian versuchen sich an einer Erklärung.

    Zum Abschluss des Tages stand das "Topspiel" an, auch wenn dieses seinem Namen nicht gerecht wurde. Spanien und Schweden trennten sich mit 0:0-Unentschieden. Spanien fiel nicht viel ein, Schweden verließ sich auf die Defensive und konterte. Welcher Spanier laut Damian deutlich zu viele Chancen vergibt, erläutert er in der neuen Folge Europa-Tor-Tour. Viel Spaß beim Hören!
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Das gab es alles so noch nie

    14 Jun 2021
    30:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diverse Premieren gab es an diesem Golfwochenende zu feiern: Auf der European Tour gab es die Erstaustragung eines Events, bei dem Männer und Frauen gleichberechtigt starteten und um die gleiche Trophäe spielten. Außerdem einen Premierensieger. Auf der PGA Tour gewann Garrick Higgo beim erst zweiten US-Start ein Turnier und eine zweijährige PGA Tour-Mitgliedschaft und bei den Damen der LPGA freut sich Matilda Castren als erste Finnin überhaupt über einen Turniersieg. Malte Asmus und Désirée Wolff freuen sich mit.
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    EM Tag 3: Tor-Festival in Amsterdam

    14 Jun 2021
    21:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tag Drei der Europameisterschaft liegt hinter uns. Moritz Knorr und Lukas Heigl blicken noch einmal auf die Spiele des gestrigen Tages.

    Is it coming home? Wer weiß. Aber zumindest der Turnier-Auftakt ist für die englische Nationalmannschaft geglückt. Am dritten Tag der EM besiegen die Three Lions im der Wiederauflage des WM-Halbfinals 2018 Kroatien mit 1:0. Mit dieser Leistung kann Gareth Southgate zufrieden sein, nur die Chancenverwertung ist ausbaufähig.

    In der Gruppe C besiegt Österreich Nordmazedonien souverän mit 3:1. Aber es ist nicht alles Gold, was glänzt: Wirklich überzeugen konnte die österreichische Mannschaft noch nicht. Mit dem Sieg gegen Nordmazedonien sollte allerdings das Minimalziel Platz Drei realistisch zu erreichen.

    Der Leckerbissen zum Abschluss des Tages: Die Niederlande bezwingen im bisher besten Spiel der EM die Ukraine mit 3:2. Die Elftal zeigt, zu was sie im Stande ist und gewinnt eigentlich zu knapp gegen die Ukraine. Vorwerfen lassen muss sich die Mannschaft von Trainer Frank de Boer nur, dass sie die Ukraine nach einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung noch einmal ins Spiel gelassen haben.
    schließen