Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

sonntags

Die Wohngemeinschaft unserer meinsportpodcast.de-Redakteure. Man arbeitet nicht nur zusammen, man lebt auch zusammen. Aber worüber unterhalten sich die Kollegen, wenn sie Feierabend haben? Und vor allem: Bekommen sie auch mal Besuch? Höre selbst! Du willst auch mal zu Besuch kommen? Dann melde Dich bei uns.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Die #mspWG sucht den Superstar

    17. Mrz 2019
    56:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ihr müsst jetzt stark sein. Ganz stark! Dies ist die letzte Ausgabe vor der Osterpause. Wir machen frei. Am 5. Mai kommen wir wieder. Bis dahin müsst ihr ohne uns auskommen. Und zum Beispiel Hannoverliebt hören. Oder Chip & Charge. Oder die ganzen anderen tollen Podcasts auf meinsportpodcast.de. Und dann ist Ostern grad vorbei, sind wir wieder da.

    Aber erst mal gibt es ja noch eine Sendung. Und die fängt an mit Grummelei. Eigentlich haben wir gar keine Lust, anzufangen. Zu tief sitzen die beiden Niederlagen des Samstags. Vergeigt der HSV gegen Darmstadt, ey! Und Henne hatte doch so ein tolles Tor in Augsburg geschossen! Und dann verlieren die auch noch! Das ist doch alles Kappes! Die beiden Niederlagen müssen auf jeden Fall aufgearbeitet werden. Wobei in Hannover der Baum ja deutlich lodernder brennt als in Hamburg. Aber die hätten doch so einen tollen Big Point bringen können! MANNMANNMANN!!

    In Hannover ist nächste Woche aber ja auch noch Jahreshauptversammlung! Und da könnte es stimmungsvoll werden. Da soll ja ein neuer Präsident gewählt werden. Weil Martin Kind will es ja nicht mehr machen! Aber dafür solltet ihr diese Woche die neue Ausgabe Hannoverliebt hören. Da werdet ihr alles erfahren, was ihr zu der MV wissen müsst.

    Rugby und Tennis werden natürlich auch angesprochen. Und wie die beiden dann auf Deutschland sucht den Superstar kommen, weiß wieder keiner.

    Wir hören uns Anfang Mai wieder!

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Die Thronfolgen-Kohlfahrt

    24. Feb 2020
    1:03:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist Montag geworden, aber das macht nichts. Andreas und Tobi öffnen die Türen der #mspWG und bemitleiden sich nicht mehr als nötig.

    Der Hamburger SV ist der Derbyverlierer und steigt vielleicht trotzdem nicht auf. So zumindest Andreas große Sorge. Doof war das am Samstag auf jeden Fall, denn wann wird man schon die nächste Chance auf eine Revanche habe; wo St. Pauli ja absteigt.

    Tobis Laune ist nicht viel besser. Hannover 96 lässt erst 30 Minuten auf sich warten. Dann kämpfen sie bei Wasserball-Bedingungen wirklich leidenschaftlich und haben eher mehr als einen Punkt verdient. Am Ende ist Fußball wie immer: doof! Bielefeld gewinnt und 96 hat so viele Punkte wie St. Pauli. Aber die steigen ja auch ab. Und vom Regen haben wir hier noch gar nicht gesprochen. Wie kann es eigentlich den ganzen Tag regnen. Also so doll. Und durchgehend. Und nervig. Regen nervt unendlich.

    Andreas und Tobi hatten da eben noch eine kleine Idee und schon läuft der Hase komplett. Wie der aktuelle Stand der Planungen ist und ob die 24 Stunden von Potsdam stattfinden werden, hört ihr in dieser Folge.

    Ansonsten ist aber eigentlich alles schön. Andreas erzählt von seinem Zeitschriftenabo, und Tobi erinnert sich an Karneval. Muss er auch. In Hannover ist es quasi unmöglich neue Eindrucken vom bunten Treiben zu erlangen, es interessiert hier schlicht keine Sau. Macht aber nichts.

    Buntes Treiben – die fast perfekte Überleitung nach Hamburg, wo gestern gewählt wurde. Über Jubel im Fernsehen landen Andreas und Tobi relativ schnell beim Wahlsystem und während Andreas sich noch fragt wem er die 84.000 Stimmen bei der bald anstehenden Kommunalwahl in Bayern gibt, rätselt Tobi wie man denn bitte der einen Partei die Stimmen der anderen zurechnen kann. Verrückt.

    Uwe Krupp und eine Kohlfahrt verbinden vermutlich nicht sonderlich viel. Die #mspWG kriegt es trotzdem hin, sie beide irgendwie unterzubringen.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Das Marathon Warm-Up

    16. Feb 2020
    55:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Fanfreundschaft in der #mspWG scheint stabiler zu sein, als die im Stadion. Andreas und Tobi nach dem 1:1 zwischen Hannover und Hamburg.

    Es komischer Spiel. Hannover stärker als erwartet, der HSV aus Hamburg lässt sich bis zum Gegentreffer gehen und am Ende ist es die – welch Ironie – die 96. Minute, die den Endstadt bringt. Ein komisches Spiel, das – so zumindest Tobis Wahrnehmung – ein sehr gespaltenes Meinungsbild bei den Anhängern beider Lager schafft. Andreas und Tobi können aber die ganze Geschichte schnell hinter sich lassen und sind schnell bei anderen Themen.

    Und zwar Werder Bremen. Es ist nicht immer leicht für Tobi sich das Hihi und Hoho zu verkneifen. Aber 8 Niederlagen in den letzten 9 Spielen ist schon mal ein richtiges Brett. Und Florian Kohfeldt scheint auch nur noch durchschnittlich viel Freude an seinem Job zu haben. Andreas versucht es mit Diplomatie, aber Tobi feuert los und freut sich schon auf die “A1-Relegation”. Von Hannover sind beide Stadien verdammt gut zu erreichen und irgendwie muss man das doch ausnutzen.

    Gefeuert wird auch beim Biathlon. Und während in der #mspWG überlegt wird ob nicht vielleicht Bundestrainer Mark Kirchner mal langsam angesprochen werden müsste, ist es Denise Herrmann, die die erste Medaille für die deutschen Athleten holt. Die WM in Antholz wie immer mit großartigen Bildern.

    Und dann passiert es plötzlich in der #mspWG. Eine dumme Idee wird laut ausgesprochen und steht im Raum. Wie kriegen die Andreas und Tobi das Ding jetzt wieder vom Eis. Vermutlich nie. Also ab ins Trainingslager und ab geht die wilde Fahrt. Die Planungen laufen. Jetzt heißt es alles zu mobilisieren. Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, kann das etwas werden. Ach, Ihr wisst noch gar nicht was? Dann solltet Ihr diese Ausgabe unbedingt hören. Wenn Ihr eine Meinung zu der Idee habt, teilt sie uns mit!

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Ich weiß nicht, ob es besser wird

    12. Feb 2020
    59:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die #mspWG schon wieder am Mittwoch – dafür aber in absoluter Topform. Der Sport liefert Geschichten ohne Ende. Andreas und Tobi haben Spaß.

    Jürgen Klinsmann kündigt 30-60% seines Jobs über Facebook. Eine großartige Geschichte, die natürlich nur der Fußball so schreiben kann. Oder zumindest nur ein Traditionsclub, wie es die Hertha ist. Andreas und Tobi können einen großen Anteil an Schadenfreude nicht wirklich verbergen, wenn sie versuchen sich durch die absurde Geschichte “Jürgen und der Enkeltrick bei der Alten Dame” (Grüße gehen raus an Marc Schwitzky) zu arbeiten.

    In Hannover hingegen gibt es fast nur Freude, denn ein Auswärtssieg konnte eingefahren werden. Wohlgemerkt der zweite für Tobi in Folge – komisches Gefühl. Aber kein Erfolg ohne bisschen doofe Dinge: Eine Zeitung schreibt vom potentiellen neuen Sportchef in Hannover und der Verein haut dazu ein Statement raus. Ob jetzt wirklich alles kommentiert werden muss und was Tobi davon hält, hört ihr natürlich in dieser #mspWG.

    Andreas und der HSV befinden sich aktuell in einer sehr tiefen und vertrauensvollen Beziehung. Ungewöhnlich wird man zunächst denken, Andreas klärt auf, wie lange dieser Zustand nicht mehr erreicht wurde. Beziehung ist auch das Stichwort einer kleinen Anekdote in dieser Sendung, die so romantisch ist, dass wir sie hier nicht spoilern wollen. Nur so viel sei gesagt: Der Eyjafjallajökull spielt eine Rolle in der Geschichte.

    Insgesamt ist die Sendung in dieser Woche so voll gepackt, dass wir hier gar nicht alle Themen aufzählen können. Nach Tobi hat jetzt auch Andreas einen deutschen Bundestrainer auf die Straße gequatscht. Ging schneller, dafür war Andreas aber auch nicht mit so viele Liebe und Hingabe dabei wie Tobi damals. Thomas Müller wird letztlich dann doch von niemandem in die Nationalelf gequatscht und wie Tobi und Andreas ins Fernsehen kamen und wieder kommen: Alles dabei in dieser Sendung. Schenkt Andreas bloß nichts vom Wunschzettel!

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Patient Zero

    5. Feb 2020
    1:00:55

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Andreas fliegt durch die Welt und ist zurück! Tobi freut sich, die #mspWG ist komplett. Fußball, Tennis, Ausraster – alles mit dabei in dieser Woche.

    Auf einen Mittwoch um 13:00 Uhr haben Andreas und Tobi auch noch nie eine #mspWG aufgenommen. Eine erfreuliche Abwechslung, die die beiden nach einem guten Mittagessen zusammenführt. Essen ist tatsächlich auch Thema in dieser Sendung, denn während Andreas in Australien auf Känguru und anderes Fleisch verzichtet hat, ist auch Tobi mitten im fleischlosen Monat. 30 Tage ohne Fleisch, mehr als die Hälfte ist geschafft und wie groß die Herausforderung für Tobi ist hört ihr in dieser Ausgabe.

    Die Australien Open sind vorbei und Andreas vergibt in diesem Jahr eine schlechtere Note als noch 2019. Woran das liegt und wie viel Freude er “Down Under” hatte, erzählt er Euch. Tobi auf jeden Fall ist voller Begeisterung ob der Leistungssteigerung von Alexander Zverev. 7-8 Stunden Bälle kloppen und schon läuft es wieder. So einfach ist Tennis. Könnte man zumindest denken. Dass am Ende der Djoker wieder gewinnt, hat niemanden überrascht. Andreas Film-Auswahl auf dem Rückflug dann irgendwie folgerichtig.

    Bei den Damen war es alles in allem eher ungeordnet. Ein früh zerstörtes Draw, überraschende Niederlagen und eine nicht minder überraschende Siegerin. Tennis halt.

    “Fußball halt” könnte man auch über Hannover 96 sagen. Machen wir aber nicht. Stattdessen könnt Ihr in dieser Ausgabe der #mspWG Tobi beim leisen Wimmern lauschen. Wie viel kann eigentlich noch passieren. Fehlt noch ein abgebranntes Stadion oder so – Hannover 96 bleibt einfach beste Unterhaltung. Besonders für Fans anderer Vereine.

    Der HSV aus Hamburg hingegen bereitet Andreas große Freude. Man hat das Gefühl die beiden Truppen hätte irgendwie getauscht. Kluge Entscheidungen, Erfolg und gute Laune an der Elbe. Der Aufstieg so gut wie sicher. JINXED!

    Dann war da noch ein DFB Pokal Abend der besseren Sorte, der Andreas und Tobi schwärmen lässt.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Andreas die Petze

    26. Jan 2020
    59:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hypetrains wohin man schaut. Während Fucsovics mit Andreas reist, kegelt sich Tobi an die Spitze. Die #mspWG wieder aus Australien und Hannover.

    Die Australien Open gehen in die zweite Woche und zur Überraschung aller sind mit Angelique Kerber und Alexander Zverev noch zwei deutsche Spieler im Rennen. Ja, ok. Andreas hatte das irgendwie kommen sehen. Aber Tobi ist ein wenig kalt erwischt worden – aber nicht weniger drüber erfreut.

    Zverev spielt sowieso ein ganz entspanntes Turnier. Noch kein Satzverlust, entspannte Interviews und dazu die klare Ansage: Wenn ich das Turnier hier gewinne, gehen die 4 Millionen Schleifen in den Spendentopf. Ein genialer Schachzug, der den Druck auf die anderen verbliebenen Spieler nicht gerade reduziert. Aber mit Alexander Rublev wartet jetzt ein Spieler auf Zverev, der durch aus gut in Form ist in 2020.

    Andreas rast nicht erst seit gestern mit dem Hypetrain von Herrn Fucsovics durch die Tenniswelt. Auch dieses Jahr gehen die Eintrittskarten für diesen Zug nur über Andreas – mal sehen ob Herr Federer die Notbremse ziehen kann.

    Warum Andreas eine Petze ist, erzählt er euch natürlich auch in dieser #mspWG – genauso warum Tobi kegeln war. Wie geil ist eigentlich kegeln. Beste Unterhaltung für die gesamte Familie. Nicht nur auf Spitzensportniveau ist das großes Spaß, auch der untrainierte Oberschenkel hat noch zwei Tage später etwas davon. Tobi ist völlig aus dem Häuschen und ruft raus in die Welt: Gut Holz!

    Die Handball EM findet langsam ihr wohl verdientes Ende und während Andreas durch seine Flucht nach Australien einfach die komplette Ignoranz bezüglich des Turniers gelebt hat, hat Tobi ein paar mal hingeguckt. Ungefähr so oft, wie zum Dschungelcamp. Beides auch etwa gleich witzig. Nicht witzig hingegen ist die Torwartsituation in Hannover – wie dumm kann es eigentlich laufen. Und wie gut kann es bei Erling Haaland eigentlich laufen. Hört einfach rein. Viel Spaß.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Es lebe der Duschvorhang

    19. Jan 2020
    1:00:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zehn Stunden und viele Kilometer trennen Andreas und Tobi in dieser #mspWG, aber sie freuen sich trotzdem voneinander zu hören.

    Andreas hat es geschafft und ist in Melbourne gelandet. 3 lange Flüge, wenig Schlaf und dann ein Hotel, das auch noch beste Unterhaltung bietet. Es läuft einfach down under. Wer braucht da schon einen angepassten Schlafrhythmus oder ein sauberes Hemd. Versteht Ihr jetzt nicht so ganz? Dann solltet Ihr zwingend dieser #mspWG hören.

    Tennis wird gespielt in Australien. Jan Lennard Struff hatte nicht gerade das, was man Glück bei der Auslosung nennen kann. Es ist tatsächlich die Nummer 2 – und der vermutlich beste Spieler auf Hartplatz – geworden. Der Joker wird die erste Runde von Struff sein und Tobi und Andreas sind angemessen frustriert.

    Sowieso haben die deutschen Spielerinnen und Spieler nicht die leichtesten Aufgaben. Nehmen wir vielleicht Kerber und Zverev raus, dürfte es schwierig werden mit der zweiten Woche. Tobi ist sogar noch ein wenig pessimistischer.

    Die NFL geht nicht mehr auf die Zielgerade zu, sie ist in der absoluten Crunchtime. Tobi ist heiss wie 4000 Liter Frittenfett. Noch ein Spiel bis zum Superbowl und da ist Schlaf egal. Er könnte quasi bis nach Australien fliegen so wach ist er. Schlimmster Fakt: Die Hörer wissen, wenn sie diese Ausgabe der #mspWG hören, bereits ob es für die Niners zum Superbowl gereicht hat.

    Und dann ist da noch dieser eine Verein aus Hannover. Dieser eine Verein, der einen leitenden Angestellten erst vor Gericht trifft und dann wenige Stunden später befördert. Nichts ist unmöglich – Hannnooooovverrr…. Man kann es alles nicht glauben, wenn es einem nur so erzählt wird. Aber es scheint zu stimmen. Egal ob Hamburg oder Köln – Hannover bleibt für immer unerreicht.

    Hintenraus kriegen die Hörer noch eine Runde: The very best of Jähzorn mit auf den Weg. Locker bleiben, Duschvorhang gewinnt leider immer.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Patriots Sieger der Herzen

    12. Jan 2020
    1:01:01

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die #nflWG, nee die #mspWG heute mit viel Football, Tennis und natürlich Wintersport. Andreas und Tobi haben richtig Bock.

    Hype, hype, hype – so in etwa ging es Tobi gestern, als er ungespoilert das Spiel seiner 49ers mit einer Verzögerung von ca. 2,5 Stunden angeschmissen hat. Und er wurde nicht enttäuscht. Was für ein Fest. Eine Abwehr aus Granit, so wie einst Real Madrid schallte es durch seinen Kopf. Tatsächlich war es die Gänsehaut, als das ganze Stadion in Santa Clara “BOSA! BOSA!” rief, die auch am Tag drauf noch zu spüren war. Sind die Niners for real? Und wen wünscht sich Tobi jetzt in der nächste Runde? Hört rein.

    Andreas zieht dem gepflegten Football ein eiskaltes (und das ist genau so gemeint) Augustiner vor und geht zu ner Party. So sindse die Fans, wenn ihre Teams frühzeitig in der “Sommer”pause sind. Aber solange er am nächsten Tag noch in der Lage ist wunderbare Vergleiche zwischen den #niemandmagdieSeahawks und Bier zu ziehen: Weiter so!

    Weiter so darf es im Tennis eigentlich nicht gehen. Zu viele Mannschaftswettbewerbe könnte man meinen. Aber der ATP Cup hat sich hintenraus doch noch ein wenig entwickelt. Muss man mal drüber nachdenken bei ATP, ITF und so. Fixer Bestandteil des Kalenders wird aber auf jeden Fall dieses kleine Grand Slam Turnier in Melbourne bleiben. Andreas hat den Koffer fast gepackt und fliegt bald los. Tobi ist nur durchschnittlich neidisch. Zumindest auf den Flug. Auf die Tage in Australien guckt er durchaus mit großen Augen.

    Große Augen machte Teamchef Michael Kohlmann, als Zverev seinen Schläger bearbeitete. Ein guter Moment für einen der Helden dieser Sendung, sich in der Gunst der deutschen Tennisfans nach vorne zu arbeiten. Wir werden immer zum Team #Struffliebe gehören – eben jener Struff hat Philipp Joubert im Spiegel ein schöner Interview gegeben, das ihr HIER findet.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    2020 startet komisch

    5. Jan 2020
    59:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Neues Jahr, neue #mspWG! Andreas und Tobi sind gut reingerutscht, wie man so sagt, aber irgendwie ist die Stimmung in 2019 hängen geblieben. Müsst ihr durch.

    Der Wohlfühlpodcast in der 2020er Version mit vielen schwierigen Themen. Während es eigentlich noch ganz chillig losgeht und Andreas ein bisschen vom ATP Cup erzählt, sticht Tobi zielgenau in die brisanten Themen. Alexander Zverev hat eine Laune, die kaum schlechter sein könnte. Ein guter Satz und danach ging in Australien nix mehr für ihn.
    Der Aufschlag ist es – das sieht jedes Kind. Und da Zverev das Kind seines Trainers ist, schimpft er nicht nur mit seinem Vater ordentlich. Auch die Doppeltrainerspitze um BB kriegt ihr Fett weg. Traumhaft Bilder aus Australien.

    Nicht so geil – und um ganz ehrlich zu sein: komplett fürchterlich – sind die anderen Bilder, die aktuell aus Australien kommen. Waldbrände wohin man schaut, schlechte Luft, tote Tiere und zerstörte Existenzen. Andreas Vorfreude auf die Reise nach Australien steigert sich dadurch natürlich nicht. Aber immerhin hat er einen Plan um wenigstens noch etwas Positives draus zu machen.

    Einen Plan hatten sicherlich auch die Teams aus Houston und Buffalo. Gezeigt haben sie davon in einem jetzt schon denkwürdigen Wild Card Game nicht viel. Es war eine fantastische Mischung aus Pleiten, Pech und Pannen, die dort am späten Samstag geboten wurde. Nicht weniger Pleite und Pech war der Playoff Ritt der New England Patriots. Aus in Runde 1. Heimniederlage. Alles sehr ungewohnte Dinge für Brady und Co. Tobi lacht sich eins ins Fäustchen, Andreas grummelt.

    Neben der aktuell laufenden Vierschanzentournee gibt es natürlich auch noch weitere Themen in dieser #mspWG. Aber das Highlight ist der falsche Fuß auf dem Tobi Andreas erwischt, als er das Jahrzehntabschlussquiz aus dem Hut zaubert. Das Jahresabschlussquiz in der letzten Ausgabe war ein großer Erfolg. Jetzt geht es weiter. 2010-2019 müssen erraten werden.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Jahresabschlussquiz 2019

    29. Dez 2019
    1:05:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Jahr geht auch in der #mspWG zu Ende. Andreas und Tobi machen das große Jahresabschlussquiz 2019. Tobi fragt, Andreas antwortet. Großer Spaß für die ganze Familie.

    Das Jahr hat bekanntlich 52 Wochen und so macht sich Tobis Schwager jedes Jahr dran zur Weihnachtszeit ein Jahresabschlussquiz auf die Beine zu stellen, das mit 52 mehr oder weniger schwierigen Fragen auf das ablaufende Jahr zurück blickt.

    Neben einfachen Sportfragen nach der CL-Final Paarung oder dem Nicht-Wimbledon Sieg von Angelique Kerber sind natürlich auch ein paar harte Brocken in dieser Sendung versteckt. Wie war das doch gleich mit Ursula von der Leyen und wer hatte im Zoo von Berlin mehr Spaß als sonst? Die Eletrokleinstfahrzeug-Verordnung geht genau um was? Und was waren eigentlich die Songs, Filme, Unwörter, Jugendwörter und Wörter des Jahres 2019?
    Wo war doch gleich Krieg und was konnte erstmals photografisch festgehalten werden? Waldbrände gab es wo? Wem das alles zu einfach ist, für den gibt es natürlich auch noch Fragen nach Oscars (nicht die Bar in Hannover), Hannover 96, Nahles und Niklas Kaul sowie dem ein oder anderen Fleischskandal. Außerdem geht es natürlich um die beiden besten Haar-Träger des Jahres. Boris und Donald. Die gingen uns ja das Jahr über noch nicht genug auf die Nerven. Schlechte Nachrichten müssen genauso gerätselt werden wie irgendwas mit Kino in Deutschland – 2019 halt.

    Andreas Lieblingskategorie ist aber definitiv TrashTV. Wer weiß denn bitte nicht ob jetzt der eine da bei Big Brother war oder doch im Dschungel seinen Bachelor (sprich: Bettschälla) gemacht hat. Bauer sucht Frau kommt jedenfalls nicht vor und auch GNTM ist nur ein Nebenfach des diesjährigen Jahresabschlussquiz. Es bleibt nicht immer einfach den Überblick und die Nerven zu behalten.

    Wie gesagt: Ein lustiges Quiz für die ganze Familie und auch ein bisschen für den inneren Wahnsinn. Hört es euch an, kommt gut nach 2020 – bis dahin!

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Die Tut Tut Garage von Mark Kirchner

    22. Dez 2019
    1:02:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Weihnachtliche Stimmung in der #mspWG. Andreas und Tobi ziehen Bilanz und wählen die Top 3 Sportmomente des Jahres 2019 – großer Spaß.

    Eine #mspWG wie sie im Buche steht. Andreas treibt sich wieder irgendwo in Deutschland rum und Tobi hat das Heimspiel der Roten in den Knochen. Alles wie immer. Hannover 96 ist das Stichwort. Ein 2:2 gegen den VfB Stuttgart und Tobi weiß gar nicht so genau ob er sich freuen soll oder nölig sein sollte. Bei Andreas sieht das anders aus. Da steht ganz klar fest. NÖLIG! Mit dem Schiedsrichter. Wie so ein Bremen-Fan hadert er mit dem zurückgepfiffenen Tor, Collinas Erben und dem 2:2 Endstand. Fußball also wie immer.

    Ebenfalls in seinem Element befindet sich Tobi, wenn es um die Biathlon Saison geht. Eine Sportart, die ehemals von deutschen Athleten und Athletinnen dominiert wurde, wird immer mehr zur französisch-norwegischen Party. Und die deutsche Mannschaft fährt hinterher. Andreas versucht natürlich bei Tobi die Forderung nach einem neuen Trainer herauszukitzeln. Aber Tobi geht das alles viel zu schnell. Man muss ja auch nicht immer den Kopf des Trainers fordern. Wo kommen wir denn da hin?

    Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschenke und des Essens. Tobi hat den Sonntag genutzt und Geschenke eingepackt. Tut Tut ist das Stichwort und bei der Beseitigung der Verpackungsreste kommt es zum Messerstich. Blutige Angelegenheit diese Weihnachtszeit. Ob denn dann am Heiligabend alles gut geht, wenn Tobi die Gans macht, muss man sehen. Spannung ist auf jeden Fall garantiert.

    Nicht minder spannend wird die neue #mspWG, die am kommenden Sonntag das Licht der Podcastwelt erblicken wird. Es ist wieder Zeit für das große Jahresabschlussquiz. 52 Woche, 52 Fragen. Wer erinnert sich noch an … na wir wollen nicht zu viel verraten. Also, Kalender raus, Termin notieren und dann in der nächsten #mspWG miträtseln.

    Diese Woche gab es noch die Top 3 Sportmomente 2019. Aber hört selbst.

    schließen