Friede, Freude, Misidjan

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Virgil Misidjan

schließen

Virgil Misidjan

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Friede, Freude, Misidjan

    11 Jan 2021
    01:07:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg holt gegen den Hamburger SV einen überraschenden aber absolut verdienten Punkt. Felix Amrhein analysiert mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) die Partie gegen den Tabellenführer. Außerdem schauen wir auf die bisherigen Abgänge des FCN. Wer hat den Glubb verlassen und wie ist das jeweils zu bewerten?

    Wir schauen uns die beiden Tore ebenso wie die beiden Halbzeiten an. Was hat der FCN gegen den HSV gut gemacht? Wo war noch Steigerungspotential? Ist das Spiel schon als Fortschritt zu werten oder muss das erst gegen den VfL Bochum bestätigt werden? Wir sind am Ende jedenfalls einer Meinung, wenn es darum geht, ob es gut ist, dass der 1. FC Nürnberg aktuell ein ganz normales Mittelklasseteam darstellt. Ob das gut oder schlecht ist, hört ihr im Podcast.

    Wir thematisieren außerdem die Abgänge von Virgil Misidjan und Jakov Medic, sowie einen möglichen Abgang von Hanno Behrens.

    Shownotes
    Gleichwertig – Analyse zu Hamburg #FCNHSV #FCN (Clubfans United)
    HSV-Fan-Tweet (@yellowled)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Sicher verteidigt, verdient gewonnen

    9 Dez 2020
    01:02:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach Jahren voll unzähliger und vor allem unnötiger Gegentore misstraut man dem Braten beim 1. FC Nürnberg immer ein wenig. In Paderborn war das jedoch unbegründert. Der FCN liefert defensiv eine nahezu tadellose Vorstellung ab und verdient vor allem deshalb am Ende mit 2:0. Felix Amrhein bespricht die Partie mit Max Roßmehl und Simon Strauß.

    Das Spiel startete wie ein offener Schlagabtausch mit mehreren diskutablen Szenen. So war Robin Hack schon nach wenigen Minuten zur Stelle und schoss den Glubb mal wieder in Führung. Zehn Minuten später kam es dann zu einer Szene, die so manches Gemüt erhitzte. Paderborn schoss den Ausgleich, dieser wurde aber vom VAR wieder einkassiert. Die Partie beruhigte sich anschließend ein wenig, es gab aber trotzdem noch genug zu besprechen. Felix Lohkemper krönte seinen Auftritt mit einem Tor nach Butterflanke von Manuel Schäffler. Virgil Misidjan feierte nach gefühlten einhundert Jahren sein Comeback. Und wie war das nun eigentlich mit der Defensivarbeit beim FCN? War wirklich alles eitel Sonnenschein und was hat eigentlich die Offensive abgesehen von zwei Toren so angestellt? Wir besprechen es in aller Ausführlichkeit.

    Außerdem blicken wir auf die anstehende englische Woche voraus. Den FCN spielt mit Würzburg, Kiel und Aue gegen die aktuell Tabellenletzten, Tabellenführer und ein Mittelfeldteam. Es scheint als wäre von keinem bis neun Punkten alles drin. Was wir uns vom Christkind wünschen, hört ihr in der aktuellen Folge Total Beglubbt.

    Total Beglubbt findet ihr bei Twitter und bei Facebook.

    Shownotes
    (Fast) alles wegverteidigt – Analyse zu Paderborn (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Endlich abgestiegen

    16 Mai 2019
    33:22

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 33. Spieltag war es dann soweit, der 1. FC Nürnberg ist zum neunten Mal aus der 1. Bundesliga abgestiegen. Hochverdient, bitter und zugleich irgendwie erlösend. So empfanden es zumindest Felix Amrhein und Alexander Endl (Clubfans United). Wie beide den Abstieg erlebt haben und wie sie die Entscheidung rund um Boris Schommers einordnen, hört ihr im neuen Podcast.

    Nach einer langen und kraftraubenden Saison mit wenigen High- und dafür umso mehr Lowlights, verlor der FCN in einem Spiegelbild der Saison gegen Mönchengladbach und damit auch den Kampf um den Relegationsplatz. Darüber hinaus hat man beschlossen die Mission Wiederaufstieg mit einem neuen Cheftrainer anzugehen. Wie ist die Arbeit von Boris Schommers zu bewerten? Abschließend reden Felix und Alex darüber wie sich der Abstieg eigentlich angefühlt hat und was sie vom letzten Spiel in Freiburg erwarten.

    Shownotes

    Analyse: Eingebrochen, abgestiegen #FCN #FCNBMG (Clubfans United)




    Schommers geht – Mintal und Adelmann bleiben (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    FCN kurz vor dem Abstieg

    6 Mai 2019
    50:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg stand der 1. FC Nürnberg bereits mit dem Rücken zur Wand. Möchte man bei diesem Bild bleiben, steht er nun wohl schon zur Hälfte darin. Der Glubb verliert in der Autostadt nicht nur gegen die Mannschaft von Bruno Labbadia sondern mal wieder auch gegen sich selbst. Da der VfB Stuttgart zeitgleich Hertha BSC unterlag, ist man noch immer nicht abgestiegen aber selbst die Berufsoptimisten Hanno Behrens und Boris Schommers geben mittlerweile zu, dass es nun beinahe unmöglich ist die Klasse zu halten. Felix Amrhein spricht im neusten Podcast mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das vorletzte Auswärtsspiel und seine Folgen.

    Wie verlief das Spiel und warum scheiterte der FCN in der Offensive einmal mehr? Wieso stand Virgil Misidjan erneut nicht im Kader? Wie lautet die Diagnose bei Ewerton und gibt es irgendetwas außer Zweckoptimismus, dass uns noch Hoffnung auf ein Fußballwunder machen sollte? Wir diskutieren es.

    Shownotes

    Analyse: Offensiv zu wenig, defensiv individuell gepatzt (Clubfans United)


    Behrens: "Normalerweise hat man keine Chance mehr" (Kicker)

    FCN muss auf Ewerton verzichten (Kicker)

    Königstransfer auf Abwegen: Spielt Misidjan gegen Gladbach? (Nürnberger Nachrichten)
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Kein Sieger im Endspiel

    9 Apr 2019
    1:10:08

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit einem Sieg hätte der 1. FC Nürnberg den VfB Stuttgart noch einmal richtig unter Druck gesetzt, stattdessen steht er nun noch immer vier Punkte hinter dem Relegationsplatz. Am Ende haderten alle ein wenig. Wäre da nicht mehr drin gewesen, ein Sieg vielleicht sogar Pflicht? Felix Amrhein spricht mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) über das Endspiel des FCN. Außerdem gibt es eine erste Einschätzung zum neuen Sportvorstand Robert Palikuča.

    Es sah alles so gut aus. Nürnberg führte nach der 1. Halbzeit und Stuttgart fiel nicht viel ein. Leider galt das dann aber für den Ball, der sich etwas glücklich seinen Weg ins Tor des FCN bahnte. Nichtsdestotrotz hätte der Glubb das Spiel noch für sich entscheiden können aber Virgil Misidjan war sein zweites Bundesligator, trotz mehrerer Hochkaräter, nicht vergönnt. Dazu vergab man so manchen sich bietenden Konter durch schlechte Entscheidungen. Nicht nur der Kicker fragt sich wie Yuya Kubo dem 1. FC Nürnberg in dieser Form helfen soll. Es bleibt das Gefühl, dass man Stuttgart hätte schlagen und den Abstiegskampf nochmal richtig hätte anheizen können.

    Und nun? War es das mit der Chance auf den Ligaerhalt oder hat die Truppe von Boris Schommers gegen den FC Schalke 04 noch ein letztes Endspiel vor der Brust? Wir diskutieren die aktuelle Situation und bemühen einen gewissen Zweckoptimismus trotz ausgedünntem Offensivpersonal.

    Am Wochenende vermeldete der FCN aber immerhin noch eine positive Nachricht. Die Suche nach einem neuen Sportvorstand hat endlich ein Ende. Fast acht Wochen nach der Entlassung von Andreas Bornemann wurde man nun in Person von Robert Palikuča bei Fortuna Düsseldorf fündig. Wer ist der Mann den so wenige kennen? Wie groß ist sein Anteil an der guten Saison am Rhein? Ist er die starke Persönlichkeit, die der Glubb sucht? Wir wagen eine erste Einschätzung.

    Shownotes:

    Kein Sieger im High Noon in Bad Cannstatt (Clubfans United)
    Analyse: Punkt zu wenig trotz offensiver Steigerung (Clubfans United)
    Matheus Pereira und das "Hätte, Wenn" (kicker)
    "Verlorene Punkte": Club hadert mit vergebenen Chancen (kicker)
    In dieser Verfassung ist Kubo für Nürnberg keine Hilfe (kicker)
    Robert Palikuca wird neuer Sportvorstand (fcn.de)
    Nürnberg klaut den Düsseldorfern einen der Erfolgsgaranten (Express)
    Jung und effektiv: So könnte Palikuca den Club verändern (nordbayern)
    Palikuca wird neuer Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg (kicker)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Entenmanns Ecke #13

    20 Nov 2018
    40:14

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Entenmanns Ecke wird 13 und zu dieser Glückszahl hat Moderator Jakob Lexa den Berliner Exilglubberer Felix Völkel zum Kaffeekranz geladen. Die beiden diskutieren, inwiefern der Club ein glückliches Händchen in der vergangenen Transferperiode hatte. Wie sehen die Zukunftsperspektiven der neun Neuzugänge beim  FCN aus?
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hip Hip Vura

    18 Sep 2018
    1:02:35

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dank Virgil Misidjan, kurz Vura, darf der 1. FC Nürnberg bei Werder Bremen mit einem gefühlten Sieg nach Hause fahren. Dieser erzielte in der 2. Minute der Nachspielzeit den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleichstreffer.

    In einem Spiel mit wenig Tormöglichkeiten und starker Defensivarbeit auf beiden Seiten, geriet der FCN erneut um die 25. Minute in Rückstand. Anders als gegen Mainz, brannte man in der 2. Halbzeit allerdings kein Chancenfeuerwerk ab. Woran das lag, diskutiert Felix Amrhein mit seinen Gästen Jakob Lexa und Simon Strauss. Darüber hinaus sprechen sie über den ersten Pflichtspieleindruck der Neuzugänge Misidjan und Pereira, über ein zurückgenommenes Tor und sehenswerte Körperverrenkungen seitens des Kapitäns. Außerdem geht es um die optimale Aufstellung gegen Hannover 96. Wann wird Michael Köllner Yuya Kubo endlich in die Mitte ziehen?

    Shownotes:


    VURA, VURA! Die Clubberer sind da! (Clubfans United)




    Analyse: Spätes Glück erarbeitet (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Entenmanns Ecke #3

    9 Sep 2018
    33:34

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der dritten Ausgabe von Entenmanns Ecke hat Moderator Jakob Lexa den Social Media Experten von Total Beglubbt, Simon Strauss, zu Gast. Simon hat die Facebookseite des 1. FCN, das Clubforum und die Kommentarspalten von Nordbayern.de rund um das erste Heimspiel gegen Mainz besucht und Trends vor, während und nach dem Spiel dokumentiert. Auch der überraschende Wechsel von Michael Meeske nach Wolfsburg wurde in den sozialen Netzen kommentiert und Simon war eifriger Mitleser. Was er außerdem über die Neuzugänge am letzten Tag der Sommertransferperiode denkt und welche Aufstellung er in Bremen wählen würde, erfahrt ihr obendrauf.
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Remis, Transfers & Überraschung

    4 Sep 2018
    1:17:02

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mikael Ishaks erstes Ligator im Jahr 2018 beschert dem 1. FC Nürnberg den ersten Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt. Andreas Bornemann zaubert in letzter Minute zwei Flügelspieler aus dem Hut und Michael Meeske nimmt eben jenen.

    In der neusten Ausgabe Total beglubbt blicken Felix Amrhein, Jakob Lexa und Stefan Helmer (Clubfans United) auf das erste Heimspiel der Saison. Mainz 05 war zu Gast und ging Mitte der ersten Halbzeit etwas überraschend in Führung. Der FCN war danach verunsichert, brachte den knappen Rückstand aber in die Kabine. Dort fand Michael Köllner nicht nur die richtigen Worte sondern auch die richtige Formation. Der Glubb spielte die Mainzer in der zweiten Halbzeit phasenweise an die Wand und hätte nach dem frühen Ausgleich mehrfach den Ausgleich erzielen können. Man of the Match war Yuya Kubo, der die FCN-Fans zum Schwärmen brachte.

    Außerdem schloss in der vergangenen Woche das Transferfenster. Der 1. FC Nürnberg verpflichtete Virgil "Vura" Misidjan von Ludogorez Rasgrad und lieh Matheus Pereira von Sporting Lissabon aus. Während der Vorstand Sport also die Fans mit den erhofften Transfers beglückte, sorgte der Kaufmännischer Vorstand für verduzte Gesichter. Michael Meeske wird den 1. FC Nürnberg Ende Oktober verlassen. Da der Glubb sich aber Abseits des Feldes in den letzten Jahren gar nicht mehr deppert verhält, steht mit Niels Rossow schon der neue Mann in den Startlöchern.

    Wir schätzen die Themen der vergangenen Woche für euch ein und blicken abschließend ein wenig Richtung Weserstadion.

    Shownotes:

    Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten (Clubfans United): Analyse
    schließen
Jetzt Abonnieren