Die WM-Quali steht vor der Tür

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sunny Akani

schließen

Sunny Akani

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Die WM-Quali steht vor der Tür

    16 Jul 2020
    19:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die World Snooker Tour hat es geschafft. Sie hat es geschafft, Turniere durchzuführen, ohne die Gesundheit ihrer SpielerInnen zu gefährden. Demzufolge kann jetzt auch die Weltmeisterschaft in Sheffield im Crucible Theatre gespielt werden. Und davor gibt es wie jedes Jahr die Qualifikation, um zu den 32 besten Spielern zu gehören, die im Crucible spielen dürfen.

    Christian Oehmicke und Andreas Thies schauen auf die WM-Qualifikation voraus. Das Format ist in diesem Jahr ein anderes. Nachdem in den letzten Jahren jeder Spieler drei Matches zu gewinnen hatte, um sich zu qualifizieren, sind in diesem Jahr die Spieler, die höher auf der Weltrangliste platziert sind, etwas besser geschützt. Sie müssen nur maximal zwei Matches gewinnen, um in der Kathedrale des Snooker-Sports dabei zu sein.

    Für die beiden deutschen Spieler Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg geht es allerdings schon ab Runde 1 los. Dabei hat Lukas Kleckers sogar noch das etwas leichtere Programm, aber auch für ihn gilt: Vier harte Matches müssen gewonnen werden, um bei der WM dabei zu sein. Und das klingt derzeit eher etwas unrealistisch.

    Am Montag vor der WM werden noch die Challenge Tour Playoffs gespielt, in dem unter acht Spielern noch eine Tourkarte für die nächste Saison ausgespielt wird.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Williams raus – Selby stark

    30 Okt 2018
    14:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die International Championship im chinesischen Daqing bietet dem Snookerfan fast alles, was er haben möchte. Lange Distanzen, die schon in den ersten Runden über "best-of-11" gehen, fast alle Top-Spieler am Start und ein herausragendes Niveau schon in den ersten Runden. So auch an Tag 2, über den unser Experte aus der Sendung "meinsportradio.de goes Snooker" spricht.

    Mark Williams gehörte zu den Spielern, die ihre Form rübergerettet hatten. So schien es jedenfalls. Nach seinem überraschenden WM-Titel scheint Williams die Form jedoch doch nicht so einfach konsservieren zu können. Er verlor gestern etwas überraschend gegen den Thailänder Sunny Akani mit 6-3. Besser machte es dagegen der Weltranglisten-Erste Mark Selby. Andreas und Christian hatten gestern schon in der Zusammenfassung über seinen Kampf in der Qualifikation gesprochen. Dort machte er noch den Eindruck, nicht in der Form zu sein, um hier um den Titel mitzuspielen. In der 1. Runde war das Bild allerdings ein anderes: Selby ließ Ken Doherty beim 6-0 nicht den Hauch einer Chance.

    Die größte Überraschung an Tag 2 gelang dem Amateur David Lilley. Er war schon mit einer 4-0 Führung in seinem Match gegen Ben Woollaston davongestürmt, ehe Woollaston immer näher kam. Den entscheidenden Frame jedoch gewann Lilley, der hier einen großen Erfolg feierte. In der zweiten Runde geht es gegen Alfie Burden, gegen den Lilley nicht chancenlos ist.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Ronnie noch nicht müde

    12 Dez 2017
    13:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Tag der Scottish Open sah den ersten Auftritt der beiden Finalisten der UK Championship. Nicht mal 48 Stunden nach ihrem Finale mussten Shaun Murphy und Ronnie O'Sullivan schon wieder im Tagesgeschäft ran.

    Shaun Murphy konnte dabei seine Form nicht rüber nach Glasgow retten. Er unterlag Daniel Wells, der damit in seiner Karriere zum ersten Mal an einem TV Table ein Match gewann. Der Sieger von York, Ronnie O'Sullivan, macht dagegen weiter wie bisher. Er gewann gegen Michael Georgiou zum zweiten Mal binnen weniger Tage und zeigte auch in Glasgow eine souveräne Leistung.

    Cao Yupeng schaffte als dritter Chinese das Kunststück, in einem Weltranglistenturnier eine 147, ein Maximum Break, zu spielen. Jimmy White gewann gegen den Überraschungsmann der UK Championships, gegen Sunny Akani.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Sunny (always) shines on TV

    8 Dez 2017
    15:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Akani Songsermsawad möchte gerne selbst lieber Sunny Akani genannt werden. An ihm scheint vieles ungewöhnlich. Haarspange im Haar, ungewöhnliche Stoßvorbereitung, grünes Gaffa-Tape ums Queue gewickelt. Das hindert ihn jedoch nicht daran, fantastisches Snooker zu spielen.

    Gestern war solch einer dieser Tage. Akani hatte sich durch Siege über Feargal O'Brien, Michael Holt und Barry Hawkins ins Achtelfinale gespielt und traf in diesem auf Ronnie O'Sullivan. Akani bezeichnet den vierfachen Weltmeister als Idol, zeigte gestern jedoch keine übermäßige Schüchternheit. Mit elektrisierenden Long Pots und einem insgesamt vorzüglichen Allround-Spiel brachte er O'Sullivan an den Rand einer Niederlage, wenn, ja wenn dieser Fehler in Frame 10 nicht passiert wäre.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" ist wieder bei Andreas Thies zu Gast und spricht ausführlich über dieses, aber auch über die anderen drei Matches, die gestern stattfanden.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren