#8 Matchwinner Harit

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Suat Serdar

schließen

Suat Serdar

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Knappencast | 1. Bundesliga | Fußball |

    #8 Matchwinner Harit

    25 Sep 2019
    1:03:16

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FC Schalke 04 konnte sich in einem zähen Spiel am Ende doch mit 2:1 gegen Mainz 05 durchsetzen. Allen voran Matchwinner Amine Harit hat daran großen Anteil. Einfacher wird es aber nicht, am kommenden Spieltag muss der S04 zur Herkulesaufgabe nach Leipzig.

    Es war eine Explosion in der Arena, wie man sie schon etwas länger nicht mehr erlebt hatte. Schalke erzielt ein sehenswertes Tor in den letzten Spielminuten durch Amine Harit und fährt somit den dritten Bundesliga-Sieg in Folge ein. Nachdem Harit bereits das zwischenzeitliche Führungstor für Schalke sehenswert vorbereitet hatte, mit einem intelligenten Pass durch die Gasse auf Suat Serdar, konnte der Marrokaner einmal mehr beweisen wie wichtig er für David Wagner und die Mannschaft ist. Aber auch Mainz konnte sehenswert treffen, und zwar durch Karim Onisiwo, welcher nach einer Drehbewegung den Ball ohne Kompromisse in de Winkel schoss. Am Ende gewinnt Schalke mit Glück, aber vor allem mit Harit.

    Die Schalker treffen nun auf den aktuellen Tabellenführer RB Leipzig, die momentan ganz kurzen Prozess mit ihren Gegnern machen. So konnte sich die Elf vom neuen Coach Julian Nagelsmann souverän mit 3:0 gegen personalgeschwächte Bremer durchsetzen. Ein Spiel, in dem zu keiner Zeit Gefahr für die Leipziger bestand, auch weil sie jenen Ansatz konsequent ausmerzten.
    Es wird interessant zu sehen sein, ob die selbstbewusste Schalker nach ihrer Siegesserie in Leipzig genauso auftreten können und ihnen Paroli bieten können.

    Dazu freue ich mich sehr René Ködder als Gast dabeizuhaben, der mit mir einen detaillierten Blick auf diese beiden Partien wirft.

    All diese Themen werden in der heutigen Episode des Knappencast von mir (Fabian Kukovicic, @Kukoranyi) und René (@Rene_1904) behandelt. Glück Auf und viel Spaß!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Knappencast | 1. Bundesliga | Fußball |

    #7 Give me five!

    18 Sep 2019
    27:50

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Schalke 04 hat mit 5:1 in Paderborn gewonnen. Wer das vorher als S04-Fan getippt hat: Hut ab! In der heutigen Episode vom Knappencast analysieren wir den furiosen Sieg der Schalker und werfen einen Blick auf das kommende Freitagabend-Spiel gegen den 1.FSV Mainz 05.

    Mit einem großen Fragezeichen ist der S04 nach Paderborn gereist. Nach Ablauf der Länderspielpause fragte man sich, ob man die gute Leistung gegen die Hertha bestätigen könnte und auch mit mehr Ballbesitz gegen einen vermeintlich kleineren Verein wie Paderborn seine Spielstärke unter Beweis stellen könnte.

    Nach dem Spiel und den fulminanten 5 Toren kann man diese Frage definitiv bejahen. Hat man sich in den ersten Minuten noch das unnötige Gegentor durch den Kopfball von Cauly eingefangen, hat man danach umso dominanter gespielt und sich Chance für Chance erspielt. So viele, dass jeweils Burgstaller und auch Uth, die beiden Stürmer von S04, ein Tor hätten erzielen müssen. Zum Glück aller Schalker nahm ihnen Salif Sané diese Pflicht ab und man konnte mit einem Unentschieden in die Pause gehen.
    Zur zweiten Hälfte muss man nicht mehr sagen als: Chapeau S04! Mit der gleichen Torgefahr und besserer Effizienz konnten Suat Serdar, Ahmed Kutucu sowie der Man of the match Amine Harit auf 5:1 für die Schalker stellen und machten somit den Sieg, welcher auch so in der Höhe verdient war, fest.

    Lange muss man nicht auf den nächsten Auftritt des S04 warten, bereits am Freitagabend müssen die Knappen zuhause gegen den 1. FSV Mainz 05 wieder ran.

    All diese Themen werden in der heutigen Episode des Knappencast von mir (Fabian Kukovicic, @Kukoranyi) behandelt. Glück Auf und viel Spaß!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Mainz 05

    30 Aug 2018
    16:00

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim FSV Mainz 05 war in der Sommerpause einiges los. Abdou Diallo, Yoshinori Muto und Suat Serdar spülten zusammen fast 50 Millionen Euro in die Kassen. Investiert wurde dieses Geld vor allem in junge Spieler aus Spanien und Frankreich. Aber nicht nur finanziell steht Mainz gut da. Verein und Fans haben sich versöhnt um die Mannschaft gemeinsam zum Klassenerhalt zu tragen. Oder ist am Ende sogar noch mehr drin?

    Jasmina steht im Gegnergespräch bei Felix Amrhein Rede und Antwort zum Sommer und Saisonbeginn der 05er. Der Auftakt verlief mit Siegen im DFB-Pokal und in der Bundesliga erfolgreich. Knüpfen die Meenzer in Nürnberg daran an?


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren