Vintage – The Past of Formula 1 mit Nick Heidfeld (F1 von 2000 – 2011)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Pirelli

schließen

Pirelli

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Vintage - The Past of Formula 1 mit Nick Heidfeld (F1 von 2000 - 2011)

    12 Jul 2021
    01:45:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Quick Nick is here!

    Wir freuen uns sehr, dass unser Vintage-Gast im Juli niemand geringerer als Nick Heidfeld ist. In der Ankündigung für diesen Podcast hat Moderator Kevin Scheuren euch ein bisschen in die Irre geführt. Wenn man seine Zeit als Testfahrer bei McLaren-Mercedes mit einberechnet ist Nick schon 1997 in die Formel 1 gekommen. Details!

    Auch wenn Heidfeld kein F1-GP-Sieger ist, eine Menge Geschichten gab es dann doch zu erzählen. Er hat sich sehr viel mehr Zeit genommen als geplant und aus dem Nähkästchen geplaudert. Das Ergebnis könnt ihr euch jetzt direkt anhören.

    Keine Bitterkeit gegen McLaren

    Nick Heidfeld ist nicht auf Rosen gebettet in die Formel 1 gekommen. Er musste sich hocharbeiten und für alles kämpfen. Durch seine tolle Performance in Macau hat er sich die Aufmerksamkeit von Mercedes ergattert und konnte sich über die Förderung freuen. Diese war aber kein Blanko-Ticket für die Formel 1. Auch mit dieser Unterstützung im Rücken musste er in der Formel 3 und Formel 3000 weiter Leistung bringen. Das gelang ihm auch, er bekam den Testfahrerposten bei McLaren-Mercedes und durfte erstmals F1-Luft schnuppern.

    Leider haben Ron Dennis und Norbert Haug nie Nick Heidfeld ins Auto gesetzt, sondern immer wen anderen. Nick verspürt aber bis heute keine Bitterkeit oder Groll gegen McLaren, im Gegenteil. Er konnte daraus Motivation ziehen und seinen eigenen Weg gehen. Von Prost über Sauber bis Renault. Er hat viel erlebt und spricht heute noch gerne darüber.

    Sauber ein besonderer Rennstall

    Drei Mal fuhr Nick Heidfeld in der Formel 1 für Sauber. Mal mit BMW im Rücken, oft ohne. Es ist ein besonderes Team für ihn, denn dort gab man ihm die Chance sich zu entwickeln und zu wachsen. In der Formel 1 ist es eher unüblich, dass ein Fahrer drei Mal für das selbe Team fährt, Nick Heidfeld hat es geschafft. Im Gespräch erzählt er über die verschiedenen Zeitpunkte seiner Sauber-Engagementsa und wie die Autos seinerzeit waren. Als BMW kam sollte es eigentlich ganz nach oben gehen. Dr. Mario Theissen war der starke Mann, aber im Nachhinein hätte sich Nick doch dauerhaft die Doppelspitze mit Gerhard Berger gewünscht. Trotzdem gab es auch witzige Geschichten mit Dr. Theissen zu erzählen, den wir auch schon mal im Podcast zu Gast hatten.

    Nick Heidfeld spricht aber auch über die schweren Zeiten in der Formel 1, die Enttäuschungen und Unfälle, von denen er einige schwerere hatte. Es geht darüber hinaus auch um seine Teamkollegen, die Verbindung zu Michael und Ralf Schumacher, seine Le Mans-Starts und die Entwicklung eines neuartigen Sportwagens mit Automobili Pininfarina.

    Die Formel E ist ein echter Hingucker

    Nick Heidfeld ist heute stolzer Teil des Mahindra-Teams in der Formel E. Er ist dort Ersatzfahrer und Berater für das Team. Seit Beginn der Formel E ist Heidfeld Teil der Serie. Die Faszination der Elektromobilität gepaart mit Motorsport an besonderen Orten haben ihn stets angesprochen. Wir sprechen auch über die Formel E und warum die Serie so wichtig für den Motorsport ist. Nick geht auch ein bisschen mit denen ins Gericht, die sich über die Formel E lustig machen und die Fahrer teilweise auch zu unrecht etwas als abgestellt abtun - also auch uns, wenn wir mal ehrlich sind.

    Euch erwartet ein sehr offenes und ehrliches Gespräch mit einem ehemaligen Formel 1-Fahrer ohne Starallüren. Bodenständig, ehrlich und geradeaus - das ist Nick Heidfeld. Wir hoffen, dass euch dieser Podcast gefällt und freuen uns auf euer Feedback!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Bonjour F1-Tristesse in Le Castellet?

    16 Jun 2021
    01:24:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bienvenue à Le Castellet, Formel 1!

    Am kommenden Wochenende gastiert die Formel 1 im Süden Frankreichs auf der Strecke, die für viele Fans in unserer Hörer*innenumfrage die unbeliebteste Strecke der Saison ist. Der Circuit Paul Ricard wirkt auf viele wie ein überdimensionierter Parkplatz mit bunten Auslaufzonen. Aber ist dieser Ruf gerechtfertigt? Dem gehen wir heute mal auf die Spur.

    Wir, das sind Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com) sowie Sebastian Hollmichel, Moderator des Formel-E-Podcasts "Attack Mode" auf meinsportpodcast.de und Kommentator bei wXw Germany.

    Vertragsspielchen und Reifenpoker

    In unserem Zoom-Take zu Beginn blicken Kevin und Christian auf die heißesten News und Gerüchte der Formel-1-Woche. Heute dreht sich vieles um die Vertragssituation von Valtteri Bottas und den Gerüchten, dass George Russell ihn bereits 2022 ersetzt im Mercedes. Christian klärt die Situation so gut es geht auf. Ebenso beschäftigt uns die Pirelli-Misere von Baku. Die rausgegebene Erklärung stellt nicht wirklich zufrieden, da gibt es Nachholbedarf.

    Alles eng zusammen

    In Le Castellet kann sich ein richtig enges Formel-1-Rennen entwickeln. Nicht nur vorne zwischen Red Bull und Mercedes, sondern besonders im Mittelfeld. So eng wie in dieser Saison war das Feld lange nicht zusammen, da ist es fast schade, dass sich ab 2022 alles ändern wird. Wem wird das dann wirklich helfen? Wir schweifen etwas ab und gehen auch auf finanzielle Zusammenhänge bei den Teams ein. Einige sehr spannende Einblicke in die Situationen und Chancen, die sich daraus ergeben können.

    Wer kann überzeugen?

    In Bezug auf die sportliche Situation der Formel 1 ist alles verhältnismäßig klar abgesteckt. Red Bull und Mercedes machen den Sieg unter sich aus, dahinter stellen sich mit Ferrari, McLaren, Aston Martin, Alpine und AlphaTauri gleich fünf Teams an, um Best of the Rest zu werden. Wer hat in Frankreich die Nase vorn und warum? Wie stehen die Chancen der Hinterbänkler Alfa Romeo, Williams und Haas? Was kann Mick Schumacher reißen? Einige Fragen versuchen wir heute zu beantworten.

    Wir hoffen, dass euch diese Ausgabe gefällt. Sie ist mehr als nur eine Vorschau, aber genau das soll es sein. Schreibt uns gerne eure Meinung!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Baku 2021 liefert auch - Dramabaidschan lebt!

    6 Jun 2021
    54:08

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Well done, Baku!

    Die Formel 1 hat erneut beim Gastspiel in Aserbaidschan einen Grand Prix erlebt, der in die Geschichtsbücher eingehen wird. Das Adrenalinlevel nach dem Rennen war so hoch, dass Kevin Scheuren auf Wunsch der Hörerinnen und Hörer in den Facebook- und Telegram-Gruppen eine außerplanmäßige Ausgabe aufgenommen hat.

    Ausnahmsweise am Sonntagabend sprechen er und Sophie Affeldt über das Drama in Baku. Dramabaidschan, Baby!

    Pirelli unter Druck

    Viel wird aktuell auf Pirelli geschimpft. Vielleicht auch zurecht, waren die schweren Unfälle von Lance Stroll und Max Verstappen doch auf die Reifen zurückzuführen. Aber ist das wirklich so einfach? Mario Isola will die Ermittlungen abwarten, es wird kein Ergebnis vor Ende nächster Woche geben. Das Kind bei Red Bull ist aber in den Brunnen gefallen, es wäre ein sicherer Sieg für den Holländer gewesen. Gut, dass auch Lewis Hamilton aufgrund eines individuellen Fehlers keine Punkte eingeheimst hat. Sergio Perez konnte die Kohlen aus dem Feuer holen und seinen zweiten F1-Sieg feiern. Wir loben ihn heute ausdrücklich.

    Das Podium komplettierten Sebastian Vettel und Pierre Gasly. Die Formel 1 ist so aufregend wie lange nicht mehr. Jeder kann es in einem verrückten Rennen aufs Podium schaffen. Pierre Gasly ist ja schon fast Abogast bei solchen Momenten, aber Sebastian Vettel mal wieder auf dem Treppchen und die Freude bei allen im Paddock darüber zu sehen, das tat schon richtig gut. Eine tolle Leistung, die beide Fahrer krönen konnten und über die wir auch sprechen.

    Sterne im Sinkflug?

    Bei Mercedes geht das Rätselraten weiter. Klar, Hamilton hat einen Fehler gemacht, aber der Formel-1-Klassenprimus hatte auch mit Valtteri Bottas keinen Erfolg. Der Finne kämpft um sein Cockpit, aber hat er es nicht eigentlich schon verloren? Diese Frage kann man nach heute erneut stellen, tun wir auch. Ebenso gehts um McLaren, die auf dem Papier ein gutes Ergebnis eingefahren haben, aber kaschierte das vielleicht ein wenig die doch maue Leistung? Ferrari fehlt die Rennpace, Charles Leclerc sammelt aber wichtige Karma-Punkte.

    Dazu gehts um die tolle Aufholjagd von Fernando Alonso, dem Chaos am Funk bei Nicholas Latifi und das aufregende Teamduell zwischen Mick Schumacher und Nikita Mazepin, das heute ein neues Level erreicht haben könnte. Das alles in einer emotionsgeladenen Ausgabe von Starting Grid, die euch hoffentlich gefällt.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Hamilton siegt im Dreirad

    3 Aug 2020
    01:38:39

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war erneut eine Machtdemonstration des Lewis Hamilton. Der Große Preis von Großbritannien in Silverstone war bis auf die letzten drei Runden der typische F1-Grand Prix. Mercedes fährt vorneweg, Max Verstappen für sich hinterher und dann guckt man mal, wer da kommt. Aber durch diverse Reifenplatzer wurde das Feld nochmal ordentlich durcheinander gewirbelt, selbst der Champion musste sich auf drei Rädern ins Ziel wuchten. Ein wahnsinniges Ende!

    Wir sprechen drüber in unserem neuen Podcast. Kevin Scheuren begrüßt dazu (etwas später) Ole Waschkau und den Chefredakteur unserer Partnerportale motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll (folgt ihm auch auf Facebook), zur Review/Preview-Ausgabe rund um die Großen Preise in Silverstone.

    Auflösende Reifen und Dreiradsiege

    Pirelli trifft am Ende wohl keine Schuld für das Desaster bei Sainz, Bottas und Hamilton, aber trotzdem stellen sich viele Fans und Beobachter die Frage, ob diese Reifenplatzer nicht zu verhindern gewesen wären. Die ersten Schlussfolgerungen lassen wohl eher darauf schließen, dass es sich um Schäden an den Reifen aufgrund von Trümmerteilen des Frontflügels von Kimi Räikkönens Alfa Romeo handelte, trotzdem sprechen wir über die reifenmordende Strecke Silverstone. Lewis Hamilton glänzte auf drei Rädern und behielt einen kühlen Kopf, aber kann nur Corona ihn noch schlagen?

    Bad Boy Albon?

    Alexander Albon hat keinen leichten Stand bei Red Bull Racing. Gemessen an den Erwartungen fährt er diesen meilenweit hinterher. Er sieht gegen Max Verstappen kein Land und macht dazu unnötige Fehler. Ist er zu lieb? Ein Hörer wirft die Frage in den Raum, ob er sich mit seinen Duellen derzeit nicht sogar ein "Bad Boy-Image" zulegen will, eine interessante These. Klar ist, dass Albons Zeit sich mit diesen Leistungen nicht zwingend verlängert, aber haben die Medien da einen Bärenanteil dran? Spielt Red Bull vielleicht die Medien sogar gegeneinander aus, um untergründig Albon so sehr Druck zu machen, dass er nur scheitern kann?

    HULKenback - und nu?

    Nico Hülkenberg ist zurück! Er sollte für Racing Point am Sonntag an den Start gehen, konnte dies aber nicht tun wegen eines kaputten Motors. Sehr bitter für den Emmericher, der sich spontan ins Auto gesetzt hatte, nachdem Sergio Perez einen positiven Covid-19-Test vorzuweisen hatte. Keine leichte Aufgabe für den erfahrenen Mann, der das Cockpit auch bekommen hat, weil er das Team kennt und im Grunde keine bessere Alternative zu haben war. Die deutschen Medien haben ihn aufs Podium geschrieben, aber war dieser Ansatz richtig? Wir besprechen das Mini-Comeback Hülkenbergs und schauen auf das, was kommen kann.

    Renaults Wiederauferstehung, Vettels Wirrwarr und Grosjeans Ende

    Bei Renault atmet man auf nach dem ersten Silverstone-Wochenende. Man ist noch wer! Daniel Ricciardo und Esteban Ocon haben beide alles aus dem Auto rausgeholt, Renault war "best of the rest". Aber wie viel Wert hat das jetzt und können sie diese Leistung für das kommende Wochenende konservieren? Die emotionalen Diskussionen rund um Sebastian Vettel lassen nicht nach. Manche Fans wittern gar eine Verschwörung seitens Ferrari gegen Vettel, wir gehen auf eine Theorie ein. Romain Grosjean bekleckert sich nicht mit Ruhm, fährt komische Linien und gibt auch in Interviews keine gute Figur ab. Der Abgesang eines erfahrenen Fahrers?

    Natürlich blicken wir auch voraus auf den anstehenden Grand Prix zu 70 Jahren Formel 1 und blicken auf die Siegchancen eines gewissen Max Verstappens, der die Mercedes-Übermacht endlich brechen will.

    Vergesst nicht zu tippen und eure Chance auf den ersten Gutschein von unserem Gewinnspielpartner motorsporttickets.com abzuräumen. Schaut für weitere Informationen ins Kicktipp-Spiel, das aktuell voll ist, aber schnellstmöglich aufgeräumt wird, damit auch du teilnehmen kannst, wenn es jetzt noch nicht klappt!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28




    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID, damit das zugeordnet werden kann!


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Spannung in Shanghai

    13 Apr 2018
    22:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Formel 1 ist in China angekommen - und wie! In den ersten beiden Freien Trainings gab es eine Menge Gesprächsstoff, weshalb sich Kevin Scheuren und der Chefredakteur unserer Motorsport-Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, kurzerhand zusammengesetzt haben, um für euch die wichtigsten Aspekte auf den Punkt zu bringen und einzuordnen.

    Besonders die Longruns der Topteams Mercedes, Ferrari und Red Bull waren in der zweiten Einheit des Tages hochinteressant. Welchen Einfluss wird die Strategie aufs Rennen haben? Pirelli sieht große Unterschiede zwischen den zu verwendenden Reifenmischungen, die Teams haben ihre ganz eigenen Vor-und Nachteile damit. Besonders Ferrari tut sich mit den Ultrasoft-Reifen sehr schwer. Kommt die chinesische Kälte Mercedes und Red Bull einfach mehr entgegen?

    Wie sieht es hinter den ersten drei aus? Renault, Haas und McLaren scheinen gut in Form zu sein, prescht vielleicht nocht Jemand dazwischen? Dann gibt es endlich offizielle Informationen, wann der Streamingdienst von Liberty Media für die Formel 1, "F1-TV", endlich startet. Kevin sagte diesen Starttermin übrigens schon in unserer XXL-Sendung vorige Tage heraus, die ihr euch hier gerne noch anhören könnt. Zusätzlich besprechen Kevin und Christian, wieso es bei Ferrari vergangene Woche den dramtischen Zwischenfall in der Box gab.

    Vergesst nicht bei unserem Tippspiel mitzumachen und das Qualifying zu tippen. Beachtet, dass ihr das reine Ergebnis tippt und keine Strafversetzungen einbezogen werden. Über eine Rezension bei iTunes und Feedback jeder Art freuen wir uns sehr. Liked dazu gerne unsere Facebook-Seite, kommt in unsere Facebook-Gruppe ("Starting Grid F1 Fans") und nutzt bei Twitter den #StartingGridMSR. Wir hören uns dann Anfang der Woche wieder mit der Review-Ausgabe zum #ChineseGP. Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Neutraler Gang nur im Rennen

    29 Nov 2017
    1:01:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das war sie, die Formel 1-Saison 2017! Wir sind aber noch lange nicht am Ende, denn bis Weihnachten bekommt ihr jede Woche die volle Ladung Starting Grid frei Haus. Zum Rückblick auf das, weniger spannende, Saisonfinale in Abu Dhabi begrüßen euch heute Kevin Scheuren (@KS_0811), Ole Waschkau (@MikeVice) und der Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com / formel1.de, Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN).

    Auch, wenn das Rennen sehr wenig Gesprächsstoff geliefert hat, so müssen wir doch über das fragwürdige Überholmanöver von Nico Hülkenberg gegen Sergio Perez sprechen. Kann es sein, dass Fahrer jetzt die 5 Sekunden-Strafe in Kauf nehmen, wenn sie wissen, dass sie diese bis zum Boxenstopp eh rausgefahren haben? Wir liefern auch Lösungsansätze, wie man das verhindern könnte. Natürlich verteilen wir auch Lob an Pascal Wehrlein und verleihen Carlos Sainz die goldene Ananas.

    Liberty Media erregt die Gemüter der F1-Fangemeinde. Neues Logo, neue Ideen, neue Impulse - aber irgendwie kommt das nicht bei der breiten Masse an. Wir versuchen die Aktionen des neuen Eigentümers der Formel 1 ein bisschen in Relation zu setzen und brechen eine Lanze für die Energie, die Liberty derzeit aufbringt, um die Formel 1 fit für die Zukunft zu machen.

    Daran schließt sich dann die Diskussion um die TV-Rechte in Deutschland an. Wir wissen, dass RTL, sky und Eurosport gerne ab der kommenden Saison, möglichst exklusiv, die Königsklasse des Motorsports zeigen wollen. Aber wer bekommt den Zuschlag? Was spricht für einen Verbleib im Fernsehen? Ist die Zeit reif für eine Umsiedlung ins Streaming? Und erneut stellen wir die Frage, ob der gemeine F1-Fan zu wenig bereit ist, Veränderungen einzugehen und zu akzeptieren. Veränderungen sind ein gutes Stichwort, die wünschen wir uns nach dem Abschied von Niki Lauda auch bei RTL. Zeit, es anzugehen!

    Im letzten Abschnitt verfolgen wir das aktuelle Geschehen bei den Pirelli-Testfahrten in Abu Dhabi. Robert Kubica ist nicht schnell genug, Alfa Romeo kehrt in die Formel 1 zurück und Pascal Wehrlein hat noch eine kleine Chance auf ein Cockpit. Die Saison in der Formel 1 ist zwar rum, aber wir bleiben dran - für euch! Daher auch vielen Dank für die vielen tollen und konstruktiven Rezensionen bei iTunes, über die wir uns sehr freuen. Schreibt dort weiter fleißig und gerne auch auf unserer Facebook-Seite, wo wir jederzeit Fragen, Meinungen und Ideen für unsere Winterpausen-Specials sammeln.

    Und zu guter Letzt nochmal der Hinweis auf unser Live-Special: am Donnerstag, den 21.12.2017 ab 19 Uhr habt ihr auf meinsportpodcast.de wieder die Chance mit uns zu diskutieren. Wir wollen mit euch die Saison Revue passieren lassen und in die Glaskugel für 2018 schauen. Haltet für weitere Informationen die Social Media-Plattformen von meinsportpodcast.de, motorsport-total.com und formel1.de im Auge. Wir freuen uns auf euch!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Starting Grid: Hülkenberg im Exklusiv-Interview

    7 Mar 2017
    17:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Als besonderen Service für alle Starting Grid-, Formel 1-, und Nico Hülkenberg-Fans möchten wir euch gerne das Interview Nico Hülkenberg für den Einzelabruf bereitstellen. Mit Kevin Scheuren spricht Hülkenberg über die anstehende Saison, seinen Wechsel zu Renault und die Aussichten für die kommende Saison. Natürlich spricht Nico auch über das neue Reglement und wie gut ihm die neuen Autos gefallen. Neben ein paar knallharten Fragen zum Schluss, klärt uns Nico Hülkenberg auch darüber auf, ob er in naher Zukunft nochmal in Le Mans an den Start gehen wird. Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren