Stephen Curry ist zurück!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Norman Powell

schließen

Norman Powell

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Triple Double | Basketball |

    Stephen Curry ist zurück!

    6 Mrz 2020
    16:48

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NBA hatte in der letzten Nacht vier Spiele zu bieten, doch die Hauptschlagzeilen bot das schlechteste Team der Liga: Stephen Curry ist bei den Warriors zurück. Er konnte zum vierten Mal in dieser Saison eingesetzt werden, zum ersten Mal nach einer langen Verletzungspause. Die Warriors haben seitdem eine katastrophale Saison gespielt, spielen für die Offseason um die Draft Lottery. Dass sie froh sind, ihren Superstar wieder zurück zu haben, dürfte aber außer Frage stehen.

    Im Spiel gegen die Toronto Raptors konnte Curry auch den einen oder anderen Akzent wieder setzen. Zu einem Sieg reichte es noch nicht für die Warriors. Dank Norman Powell setzten sich die Raptors durch.

    Die Houston Rockets bekamen von den Los Angeles Clippers eingeschenkt. Nach drei Vierteln war das Spiel entschieden, 8 Minuten vor Schluss nahm Mike d\'Antoni, Head Coach der Rockets, seine komplette Starting 5 vom Platz. Wenn James Harden und Russell Westbrook an die Leine genommen werden können, fehlt bei den Rockets ein Plan B.

    Andreas Thies und Daniel Seiler haben genauer auf die vier Spiele der letzten Nacht geschaut und im Podcast die vier Spiele zusammengefasst.

     
    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Toronto ist eine Bank

    22 Mai 2019
    8:59

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Bank der Toronto Raptors hat dafür gesorgt, dass die Serie der Eastern Conference Finals nach Spiel vier ausgeglichen nach Milwaukee zurückkehrt. Nachdem sich Kawhi Leonard in Spiel drei verletzt hatte und nur unter Schmerzen spielen konnte, brauchte das Team von "north of the border" weitere Spieler, die in die Bresche springen. Und diese Spieler bekamen sie auch.

    Klar, Kyle Lowry und Marc Gasol spielten gut. Und auch Leonard konnte den Boxscore ordentlich füllen. Doch am Ende waren die Leistungen von Serge Ibaka, Norman Powell oder Fred van Vleet ein gutes Stück für den Sieg entscheidend. Dazu kam noch eine sehr gute Team-Defense. Fertig ist der klare Sieg der Raptors. Bei den Milwaukee Bucks wusste Giannis Antetokounmpo zu überzeugen, doch er bekam zu wenig Hilfe von seinen Mitspielern.

    Andreas Thies und unser NBA-Experte Patrick Rebien fassen das Spiel zusammen und sprechen natürlich auch über Spiel 5 und die Verletzung von Kawhi Leonard.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen