Die wilde Nacht von Las Vegas

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Les Snead

schließen

Les Snead

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die wilde Nacht von Las Vegas

    29 Apr 2022
    48:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die erste Runde des NFL Drafts is in the books. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Neuling Brian Keamena (@BKemp2412) reden über eine wilde Nacht mit vielen Trades. Das bedarf einer ausgiebigen Analyse.

    Viel war im Vorhinein über den Draft spekuliert worden, wer welchen Spieler pickt. Dabei holten die Jacksonville Jaguars zwar den Spieler, den sie gerne haben wollen, dennoch war es für viele eine Überraschung aufgrund der geringen Production am College.

    Richtig wild wurde es aber erst nach den ersten zehn Picks. Es folgte Trade um Trade und jedes Mal fiel allen Experten mehr und mehr die Kinnlade herunter. Dabei wurden aber nicht nur Picks getauscht, sondern auch zwei Spieler mit dem Nachnamen Brown haben ein neues Team. Zudem lachen die Los Angeles Rams über die New England Patriots.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Das etwas andere Power Ranking

    2 Nov 2021
    59:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Woche 8 ist abgeschlossen. Da nun bereits knapp die Hälfte der Spiele in der NFL abgeschlossen ist, redet Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Frederik Schiek über die fünf besten und fünf schlechtesten Teams der aktuellen Spielzeit.

    In der unteren Region befinden sich dabei wenig überraschend die Detroit Lions und Houston Texans, die schon vor der Saison abgeschrieben wurden. Auch die Jacksonville Jaguars und die New York Jets stehen wenig überraschend im Tabellenkeller. Das fünfte Team träumte hingegen eigentlich von anderen Regionen.

    Bei der Top 5 herrscht eine größere Uneinigkeit bei Sebastian und Frederik, wer den die besten Teams in der laufenden Saison sind. Zudem reden die beiden noch über die aktuellen News, denn die Rams haben nochmal auf dem Trade- und die Titans auf dem Free-Agent-Markt zugeschlagen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Review Part 5 – Die NFC West

    26 Mrz 2021
    01:01:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Unsere Reviews gehen auch in dieser Woche weiter. Kevin Wieschhues (@kevinwiesschues), Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl) reden über die Teams in der NFC West.

    Den Auftakt machen San Francisco 49ers, die eine verletzungsgeplagte Saison hinter sich haben. Zudem plagt die Franchise die Frage, wer der Franchise-Quarterback werden soll. Diesen haben die Arizona Cardinals mit Kyler Murray gefunden. Dennoch steht Head Coach Kliff Kingsburry in seinem dritten Jahr unter Zugzwang, denn er hat keine Ausreden mehr, die Playoffs erneut zu verpassen.

    Unter Druck stehen auch Sean McVay und Les Snead bei den Los Angeles Rams. Nachdem Trade für Matthew Stafford muss die Offensive jetzt wieder in die Form der vergangenen Jahre zurückfinden. Interne Querelen gibt es hingegen bei den Seattle Seahawks. Dort hat Quarterback Russell Wilson mehr Einfluss gefordert und die Seahawks hätten ihn fast weggetradet.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Winners & Losers der Free Agency

    27 Mrz 2020
    01:04:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die heiße Phase der NFL Free Agency ist vorbei. So konnten auch Cornerback Nickell Robey-Coleman, Defensive Tackle Ndamukong Suh und Safety Vonn Bell neue Teams finden. Vor allem die Philadelphia Eagles dürfen sich für das günstige Signing von Robey-Coleman loben lassen, während die Los Angeles Rams sich Kritik gefallen lassen müssen.

    Nach einer Woche Free Agency haben aber noch einige große Namen keinen neuen Vertrag unterschrieben. Zu ihnen gehören die Quarterbacks Cam Newton und Jameis Winston und auch Pass Rusher Jadeveon Clowney. Bei allen dreien hält sich das Interesse bisher in Grenzen, was durchaus Fragen aufwirft.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) zieht mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch ein Fazit. Welche Teams haben bisher geglänzt und welche sorgen für Kopfschütteln. Außerdem gibt es ein Ranking der besten verbleibenden Free Agents.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren