Abgestecktes Schlachtfeld

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Kurt Angle

schließen

Kurt Angle

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Pinfall | Wrestling |

    Abgestecktes Schlachtfeld

    19 Jul 2017
    57:48

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die WWE wird am kommenden Sonntag zum sinnbildlichen Schlachtfeld. Bei WWE Battleground treffen die Superstars von SmackDown! aufeinander und kämpfen um Ruhm, Ehre und Titel. Wir schauen voraus auf diese Großveranstaltung. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@Steuerkreuz) tun das für euch und sie beginnen mit der großen Story von Monday Night RAW diese Woche.

    Denn Jason Jordan ist der Sohn von RAW-General Manager Kurt Angle. Nach monatelangen Andeutungen, verschwörerischen SMS und Twitter-Nachrichten, wurde die Katze am Montag aus dem Sack gelassen. Der Modellathlet Jason Jordan, ehemals Teil von American Alpha, wurde das Kind einer Liebschaft des Olympiasiegers von 1996. Aber ist Jason Jordan die richtige Wahl? Wäre Chad Gable nicht viel sinniger gewesen? Überwiegt bei Jordan das Risiko oder die Chance?

    Dann starten wir durch mit der Vorschau auf Battleground. Dort trifft Jinder Mahal auf Randy Orton. In einem Punjabi Prison Match will er seinen WWE Championtitel verteidigen. Aber ist bei Mahal nicht Hopfen und Malz endgültig verloren? In seinen Promos wirkt er nach wie vor Fehl am Platz. Randy Orton hat bei SmackDown! eindrucksvoll gezeigt, wie Intensität vor so einem Match auszusehen hat. Haben selbst die Singh Brothers den Champ überflügelt? Wie sieht es mit einem Cash-In von Baron Corbin aus, wenn Orton gewinnen sollte? Sinn würde es schon machen. Bei Battleground werden die Fragen beantwortet, vorher wird bei uns alles ausdiskutiert.

    AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Kevin Owens und auch Rusev sind zukünftige Topstars für den SmackDown!-Kader. Sie verbinden gute Fähigkeiten im Ring mit Charisma und Talent am Mikrofon. Sie alle haben ein Match bei Battleground. Aber alle hängen irgendwie auch durch, es fehlt die Charakterentwicklung und auch sonst setzen die WWE-Entscheider nicht wirklich auf sie. Woran liegt das? Wie kann man das ändern? Wo sehen wir die vier im Laufe des Jahres? Wir sind uns da auch nicht so ganz einig. Wie sieht das bei euch aus? Sagt es uns in den Kommentaren unter den Podcast auf meinsportpodcast.de oder auf unserer Facebook- oder Twitterseite (jeweils @PinfallMSR).

    Zu guter Letzt schauen wir auf die Multi-Man/Women-Match Überflutung bei WWE. Bei RAW und SmackDown! werden immer mehr Fehden so irgendwie zusammengeschustert, die Matches wirken teilweise aber auch arg zusammengewürfelt, siehe beim Frauen-Match am Wochenende bei Battleground. Wir versuchen eine Pro- und Contraliste für diese Matcharten zu entwerfen und tippen im Anschluss natürlich noch die Battleground-Großveranstaltung. Viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Von Verbrechern und Verliebten

    12 Jul 2017
    57:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    WWE GREAT BALLS OF FIRE liegt hinter uns. Es war vielleicht der PPV mit dem bescheuertsten Namen der letzten Jahre. Die Matches waren aber allesamt (bis auf 1-2 vielleicht) ganz unterhaltsam, finden Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@Steuerkreuz). Beide haben sich wunderbar unterhalten gefühlt, haben aber nach dieser Großveranstaltung eine Menge zu bequatschen.

    Wie ihr es gewohnt seid, wird eine Bestandsaufnahme gemacht, wie die Situation bei Monday Night RAW nach dem PPV so ist. Begonnen wird mit dem Main Event und v.a. der Rolle von Samoa Joe nach der Niederlage gegen Brock Lesnar. Ist Joe damit jetzt schon gescheitert? Da gehen die Meinungen auseinander, auch bei Kevin und Thomas. Wie kann man diese Fehde vielleicht noch am Leben halten, auch mit Hinblick auf den SummerSlam, der ja am 20. August ansteht?

    Weiter ging es mit Roman Reigns und Braun Strowman. Roman beging nach seiner Niederlage mehrere Verbrechen, wurde dafür aber nach WWE-Logik mit einer Chance auf ein Titelmatch belohnt. Braun dagegen war danach gar nicht anwesend. Was soll das? Berechtigterweise wird sich darüber ordentlich aufgeregt, denn diese Lieblosigkeit ist etwas, dass uns bei WWE tierisch aufregt. Wir kommen nicht drumherum, das Pferd der Beiden nochmal aufzuzäumen und auch mit anderen WWE Superstars und deren Entwicklung zu vergleichen.

    Im weiteren Verlauf der Sendung sprechen wir auch über Kurt Angle und seine...ja...was ist es denn? Eine Liebschaft? Ein unehelicher Sohn? Jemand ganz Anderes? Wie ist Kurt Angle in seiner Rolle als GM von RAW eigentlich zu bewerten? Auch da wird es durchaus emotional. Des Weiteren thematisieren wir noch folgende Brandherde bei RAW: Enzo & Big Cass, die Frauen-Division, Bray Wyatt, Seth Rollins, Dean Ambrose, und und und...

    Eine hochemotionale Ausgabe, über die ihr gerne auch mitdiskutieren könnt. Schreibt eure Meinungen in das Kommentarfeld unter den Podcast auf meinsportpodcast.de oder gebt uns den Daumen hoch auf Facebook oder folgt uns auf Twitter (jeweils @PinfallMSR) und diskutiert da mit uns. Wir freuen uns und wünschen euch nun viel Spaß mit der neuen Ausgabe.
    schließen
Jetzt Abonnieren