Alles und nichts

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Knäbel

schließen

Knäbel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Knappencast | Fußball |

    Alles und nichts

    27 Aug 2021
    01:30:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Schalke 04 ist in der zweiten Liga angekommen. Oder auch nicht. Nach vier Spielen hat man nur einen Sieg und ein Unentschieden mit eher enttäuschenden Auftritten verzeichnen können. Der Trainer Dimitrios Grammozis steht schon jetzt enorm in der Kritik und irgendwie hat sich auf Schalke wenig geändert. Oder doch?

    Nun, der Kader ist nahezu komplett ausgetauscht. Sportdirektor Rouven Schröder hat insgesamt, drauf können sich die meisten einigen, einen guten Job im Einkauf gemacht, und konnte für relativ wenig Ablöse viele Spieler zum FC Schalke lotsen. Allen voran Simon Terodde und Thomas Ouwejan stachen dabei heraus. Ein richtiger Torjäger und ein richtiger Flanken- und Vorlagengeber. Davon haben die Schalker lange geträumt.

    Schalke muss sich nun die Frage stellen wie man die Zukunft angehen will. Mit oder ohne Grammozis? Schröder hat ihn nicht eingestellt, eine Patrone hätte er auf jeden Fall.

    Diesen und weiteren Fragen gehe ich in dieser neuen Episode mit Seli vom Radio Dreyeckland auf den Grund. Viel Spaß beim hören!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Knappencast | Fußball |

    Autopsie oder Wiedergeburt 04?

    21 May 2021
    01:02:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Viel Zeit ist vergangen seit der letzten Episode. Und doch hat sich der Stand nicht großartig verändert. Schalke bleibt auf dem letzten Platz, ist offiziell abgestiegen, und die kommissarische Vereinsführung ist zum großen Teil noch immer im Amt.

    Und doch gibt es Redebedarf. Die wichtigste Mitgliederversammlung der Vereinsgeschichte steht vor der Tür und der Wahlausschuss hat seine Kandidatenliste veröffentlicht. Die "große Revolution" scheint vorerst auszubleiben, nichts desto trotz reden wir zusammen über den Prozess und unsere Meinung zur Entscheidung.

    Auf dem Platz selber scheint sich tatsächlich unter Trainer Dimitrios Grammozis eine Entwicklung zu zeigen, wenn auch eine vorerst kleine. Schalke schafft es häufiger zu treffen, und auch in Führung zu gehen. Nun ist es gegen Frankfurt auch gelungen einen Sieg bis zum Ende mit Willen zu verteidigen. Gerade die jungen Spieler, die um Profiverträge spielen, fielen auf und machten Lust auf mehr.

    Ihr Zukunft wird auf Schalke vorerst die zweite Liga sein. Eine zweite Liga, die spannender als nie zuvor sein könnte. Rein von den Namen der Teams braucht sich die zweite Bundesliga vor der ersten mittlerweile keinesfalls zu verstecken. Womöglich wird die zweite Liga in der nächsten Saison an manchen Spieltagen höhere TV-Quoten erzeugen, als Liga Eins. Doch welche Rolle kann Schalke dort einnehmen? Logo, der Kader wird sein endgültiges Gesicht erst in den nächsten Wochen bekommen, jedoch versuchen wir einen kleinen Einblick in unsere Gefühlswelt zu bieten.

    Wir, das sind mein erneuter Gast Seli vom Radio Dreyeckland und ich, Fabian Kukovicic.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 3.3.: Bobic, Rose, Knäbel-Interview, Voigt-Interview

    3 Mar 2021
    29:55

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bobic verlässt Frankfurt und die Tipps zum heutigen Pokalabend - diese beiden Themen beschäftigen Malte Asmus und Andreas Wurm zum Start. Danach geht es um diese Themen des Sporttages:

    • Mäßiger Pokalkick mit besserem Ende für Dortmund

    • Peter Knäbel zur Situation auf Schalke - Stand jetzt (powered by Sportinformationsdienst SID)

    • Biathletin Vanessa Voigt vor ihrem Weltcup-Debüt am Donnerstag

    • Außerdem gibt es wieder unsere Dreierkette mit den Gewinner und Verlierern des Tages, den Geburtstagskindern und bei den Erinnerungen an sportgeschichtliche Highlights … heute mit dem “weißen Pelé” … und erneut dieser Erkenntnis: “Das finanzielle Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde”



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Knappencast | Fußball |

    S04-Armageddon

    1 Mar 2021
    01:40:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Paukenschlag? Ausrufezeichen? Signal?

    Das was auf Schalke am Sonntag, den 28.02.2021 passiert ist lässt sich eigentlich nur mit einem Wort beschreiben: Armageddon!
    Nicht nur Cheftrainer Christian Gross wurde entlassen, nicht nur Sportvorstand Jochen Schneider. Insgesamt 5 Mitarbeiter durften ihre Koffer packen. Darunter die bereits genannten Gross und Schneider, inklusive Fitnesscoach Werner Leuthard, Co-Trainer Rainer Widmayer und Teamkoordinator Sascha Riether.

    Nach der 5:1 Pleite inklusive peinlicher Standard-Gegentore ohne jegliche Absprache im Team sah sich der Aufsichtsrat um Dr. Jens Buchta zum Handeln gezwungen. Zum Aufnahmezeitpunkt ist ebenfalls noch nicht bekannt wer am kommenden Spieltag auf der Trainerbank sitzen wird. Peter Knäbel übernimmt die sportliche Gesamtverantwortung, bekommt bei der Planung für die zweite Liga Unterstützung von Norbert Elgert und Mike "Buyo" Büskens. Zudem übernimmt Gerald Asamoah die Aufgaben von Sascha Riether.

    Eine Menge Gesprächsbedarf also, rund um S04. Dafür habe ich mir mal wieder "Seli" vom Radio Dreyeckland aus Freiburg geschnappt, um mit ihm ausführlich unsere Gedanken und Meinungen über die Situation austauschen zu können.
    Wir sprechen nicht nur über die vergangenen Geschehnisse, sondern auch über mögliche Kandidaten für die Zukunft. Sportvorstand, Sportdirektor und Cheftrainer gilt es für den Verein neu zu besetzen.

    In dieser Episode steckt Frust, Verzweiflung, aber auch Hoffnung und Mut. In diesem Sinne:

    Lasst gerne Feedback auf Twitter da (@Kukoranyi) und Glück auf zusammen!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren