Knappe Niederlage für Lichtenberg/ Kleckers

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Kacper Filipiak

schließen

Kacper Filipiak

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Knappe Niederlage für Lichtenberg/ Kleckers

    26 Jun 2019
    14:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der World Cup in Wuxi ist ein Mannschaftsevent für 24 Zweierteams. Es wird in vier Sechsergruppen gespielt, die beiden ersten Mannschaften ziehen in die K.O-Runde ein, in der dann ab dem Viertelfinale der Sieger weiterkommt.

    Auch ein deutsches Team ist am Start. Simon Lichtenberg ist in dieser Saison noch auf der Profitour unterwegs. Lukas Kleckers hatte in den beiden letzten Saisons vergeblich darum gekämpft, auf der Main Tour zu bleiben. In der Q-School scheiterte er knapp, so dass ihm derzeit nur diese Turniere bleiben, um sich auf der ganz großen Bühne zeigen zu können.

    Kleckers und Lichtenberg bekamen es nach ihrer Auftaktniederlage gegen China mit Polen zu tun. Adam Stefanow und Kacper Filipiak erwiesen sich bei diesem Match als die knapp stärkeren und gewannen mit 3-2. Es wäre mehr drin gewesen, wie auch unser Experte Christian Oehmicke zu berichten weiß. Er bespricht mit Andreas Thies die Ergebnisse von Tag 2. Die großen Favoriten hielten sich schadlos. Wales, China 1 und Schottland cruisen derzeit durch ihre Gruppen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Snooker auf World-Games-Bühne

    30 Jul 2017
    12:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Snooker-Fans können die nächsten Weltranglisten-Turniere nicht mehr erwarten. In der nächsten Woche finden die Qualifikationen für die nächsten drei Weltranglisten-Turniere statt.

    In der Zwischenzeit muss sich der Fan damit begnügen, was sonst noch passiert. Und es ist etwas passiert.

    In Breslau fanden in den letzten 14 Tagen die World Games statt. In diesem Rahmen war auch Snooker als Sportart vertreten. Und es wurde von seinen Protagonisten würdig vertreten. Spieler wie Ali Carter und Kyren Wilson sorgten dafür, dass man auch auf dieser Bühne einen guten Eindruck von diesem faszinierenden Sport bekam.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" fasst sowohl die World Games als auch die "CVB Snooker Challenge" zusammen, die für Stirnrunzeln bei Beobachtern und Spielern sorgte.
    schließen
Jetzt Abonnieren