Darts WM 2023 | Tag 10 | Clemens-Comeback, Wright-Aus, "Barney"-Klatsche

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jim Williams

schließen

Jim Williams

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Checkout | Darts |

    Darts WM 2023 | Tag 10 | Clemens-Comeback, Wright-Aus, "Barney"-Klatsche

    28 Dec 2022
    48:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gabriel Clemens verzückt Darts-Deutschland. Der "German Giant" steht nach einem packenden 7-Satz-Krimi gegen Jim Williams zum zweiten Mal im Achtelfinale der Darts-WM. Clemens kämpfte sich nach einem 2:3-Rückstand zurück in die Partie und überstand bei seiner Aufholjagd einen Matchdart von "The Quiff". Gagas nächster Gegner ist entweder Alan Soutar oder Danny Noppert.

    Im Duell der Weltmeister setzte sich Gerwyn Price gegen Raymond van Barneveld glatt mit 4:0 durch. "Barney" konnte nicht an die Leistung in seinem Auftaktspiel anknüpfen, setzte nur wenig Akzente.

    Im letzten Spiel von Turniertag zehn verabschiedete sich Titelverteidiger Peter Wright aus dem Turnier. Der Schotte präsentierte sich in einer schwachen Form und unterlag verdient mit 1:4 gegen Kim Huybrechts. Der Belgier wird nun auf seinen Landsmann Dimitri Van den Bergh treffen, der sich im ersten Spiel am Nachmittag gegen Krzysztof Ratajski durchgesetzt hatte.

    Ein weiteres Achtelfinale werden Debütant Josh Rock und Jonny Clayton bestreiten. Während Clayton gegen Brendan Dolan alle seine vier Sätze im Decider gewann, rang Rock den an Position 10 gesetzten Nathan Aspinall in sieben Sätzen nieder. Foto: PDC

     

    So geht es durch die Folge:

    00:00 | Intro & Begrüßung

    03:45 | Van den Bergh vs. Ratajski (4:1)

    09:15 | Aspinall vs. Rock (3:4)

    13:30 | Clayton vs. Dolan (4:1)

    15:45 | Jim Williams vs. Clemens (3:4)

    24:00 | Interview mit Gabriel Clemens

    29:00 | Price vs. van Barneveld (4:0)

    34:30 | Wright vs. Huybrechts (1:4)

    40:30 | Vorschau WM-Tag 11

     

    Zu unserem Discord-Channel gelangt ihr hier

     

    "Checkout - Der Darts-Podcast - powered by SPORT1"

     

    Hosts: Kevin Schulte & Christian Rüdiger


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Double Trouble | Darts |

    Final-Fluch bei van Gerwen

    10 Sep 2019
    50:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Michael van Gerwen hat das Siegen verlernt – zumindest auf der European Tour. Sowohl in Wien als auch in Mannheim stand der Branchenprimus im Endspiel. Er zog beide Male den Kürzeren. Mensur Suljovic machte das Märchen vor Heimpublikum in Österreich perfekt und holte seinen ersten Titel in diesem Jahr. Joe Cullen gelang das Kunststück dann in Mannheim und gewann damit aus dem Nichts seinen ersten Titel auf der European Tour. Auch aus deutschsprachiger Sicht waren beide Turniere nicht ganz unerfolgreich, wobei sich vor allem die Österreicher in Wien in den Vordergrund spielen konnten.

    Darts Down Under


    Auch auf der World Series wurde fleißig Darts gespielt. Der Australier Damon Heta gewann völlig überraschend in Brisbane seinen ersten PDC-Titel. Auf dem Weg zum Triumph schlug der 32-jährige James Wade, Gary Anderson, Simon Whitlock und schließlich Rob Cross. In Melbourne und Neuseeland war dann Michael van Gerwen erfolgreich, der seine ersten Titel bei der diesjährigen World Series unter Dach und Fach brachte. Als nächstes steht dann dort das Finalturnier Anfang November in Amsterdam an.

    Dartsgeschichte für Portugal


    In Barnsley schrieb hingegen heute Jose de Sousa als erster Portugiese mit einem PDC-Titel Dartsgeschichte. Auch Max Hopp und Martin Schindler waren gut unterwegs und erreichten die Runde der letzten 16. Bei der BDO wurde neben einigen organisatorischen Änderungen ebenfalls Darts gespielt. Jim Williams trat das Erbe von Glen Durrant an, während Michael Unterbuchner nach einer Erstrundenniederlage nicht an den Erfolg aus dem Vorjahr herankam.

    Zum Ende der Sendung schauen Marvin van den Boom, Kevin Barth und Christian Oehmicke schließlich auch noch auf den frisch angekündigten Turnierkalender für das Jahr 2020.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren