Pro und Contra der neuen DTM.

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

GTWC

schließen

GTWC

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Pro und Contra der neuen DTM.

    23 Jun 2021
    39:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die DTM startet mit dem neuen GT3 Reglement in ihre neue Saison. Dabei gibt es Dinge die für die DTM sprechen, doch auch sehr viele Dinge die klar gegen die Serie sprechen. Welche Argumente dafür oder dagegen sprechen, klären wir in dieser Folge.

    Auch blicken wir in dieser Folge auf die anstehenden Rennen der Nürburgring Langstrecken Serie des Porsche Mobil 1 Supercup und dem IMSA Klassiker schlechthin die 6 Stunden von Watkins Glen.

     

    DTM:


    In Monza startete am letzten Wochenende die neue DTM. Die größte Neuerung der DTM sind die GT3 Fahrzeuge. Klingt im ersten Moment sehr unspektakulär, doch ein paar Dinge macht die DTM anders als z.b die ADAC GT Masters oder die GT World Challenge. So wechselt man bei einem 55 Minuten Rennen alle 4 Reifen anstatt einen Fahrer oder eine Fahrerin so wechseln. Auch Fahren die Fahrer*innen alleine in ihrem Auto und müssen nicht über die Renndistanz ihren Platz tauschen.

     

    NLS:


    Nach dem 24h Rennen ist vor dem nächsten NLS Lauf. Eine Premiere feiert an diesem Wochenende der neue BMW M4 GT3. Zuvor hat der neue GT3  aus München die Testfahrten zu denn 24h Rennen von Spa absolviert. Die stärkste Klasse ist bei diesem Rennen die VT2 Klasse mit 22 Autos die um Sieg und um Meisterschaftspunkte kämpfen werden.

    Starterliste

    Porsche Mobil 1 Supercup:


    Der zweite und dritte Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup findet jeweils am Red Bull Ring statt. In der Steiermark kämpfen die Piloten wieder um Punkte und Platzierungen. Am Red Bull Ring sollten auch deutlich mehr Überholmanöver möglich sein als noch in Monaco.

     

    IMSA:


    Das nächste Langstrecken Rennen der IMSA WeatherTech Sportscar Championship steht an. Die 6h von Watkins Glen ist das dritte von insgesamt vier Langstrecken Rennen der IMSA Saison 2021. Insgesamt 40 Autos in 5 Klassen werden an diesem Rennen teilnehmen.

    Starterliste

    Folgt diesem Podcast auf Spotify oder in deiner Podcast-App.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    In Le Mans ist die Hölle los!

    11 Mrz 2021
    31:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    24h von Le Mans

    Ob wohl die 24h von Le Mans verschoben wurden sind, ist das Fahrzeugaufgebot ein sehr gutes. 62 Fahrzeuge und davon 5 Hypercars die dieses Jahr neu in Frankreich antreten werden.

    Die ganze Starterliste findet ihr hier: Starterliste ACO

    GT World Challenge America

    In den USA startete am vergangenen Wochenende die GT World Challenge America in Sonoma. Die Rennen wurden dominiert von K-PAX Racing.

    GT World Challenge Europe

    Die GT World Challenge Europe startet dieses Jahr etwas später in die neue Saison Grund ist die Verschiebung des ersten Rennwochenendes in Brands Hatch.

    DTM

    Die DTM bekommt mit Winward Racing ein weiteres sehr starkes Team. Ellis und Auer werden für das Team im Jahr 2021 an den Start gehen.

    Newsflash

    Porsche Cup

    Laurin Heinrich bekommt Unterstützung von SSR Performance und wird mit Huber Racing im Carrera Cup Deutschland und im Supercup an den Start gehen.

    RCN/NLS

    Die Kreutzpointner-Zwillinge starten dieses Jahr in der RCN in einem von WS Racing eingesetzten BMW 330i (V2 Klasse). Dies werden sie als Vorbereitung für die Nürburgring Langstrecken Serie nutzen.

    Schnitzelalm startet dieses Jahr mit gleich zwei AMG-GT4 Autos.

     

    GT4 European Series

    Bailey Voisin und Charlie Fagg starten diese Jahr für United Autosports in der GT4 European Series. Beide haben jeweils schon Einsätze in GT4 Fahrzeugen gehabt.

     

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Doppelsieg in Dubai und ohne Manta auf der Nordschleife?!

    17 Feb 2021
    30:55

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Asian Le Mans Series


    Der Doppelerfolg in Dubai für G-Drive Racing ist der Grundstein für eine direkte Einladung für die 24h von Le Mans und den Meisterschaftsgewinn in der ALMS.

    In der LMP3 war es United Autosport die sich die Rennsiege 1 und 2 für sich entschieden haben.

    Aus deutscher Sicht gab es in der LMP2 ein Podium für Phoenix Racing bei beiden Rennen doch es wird wohl nicht für die Einladung nach Le Mans reichen.

    In der GT Klasse gewann das Rennen 1 das Team von Herberth Motorsport im Porsche 911 GT3 R. Auch im Rennen 2 war die Marke wieder erfolgreich jedoch mit dem GPX Racing Team.

    Rennergebnisse

    Rennen 1

    Rennen 2

    Rennbericht von Heiko Stritzke (Motorsport-Total)

    Ohne Manta auf der Nordschleife?!

    Der Besitzer des Legendären Opel Manta Olaf Beckmann möchte wohl dieses Kultfahrzeug ein Motten. Das ging einem Leserbrief hervor.

    Wie weit es dazukommen kann das hört ihr in dieser Folge.

     

    Team Ankündigungen

    Neue Teams in der GTWCE der DTM und des Porsche Supercup für das Jahr 2021. Wer das sind hört ihr im dritten Take dieser Folge.

     

    Diesen Podcast Abonnieren:

    Spotify 

    RSS FEED

    Moderation: Luca Storms

    Social Media:

    Twitter

     

     
    schließen