In Todi ging die Challenger-Sonne wieder auf

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Gian Marco Moroni

schließen

Gian Marco Moroni

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Challenger Corner | Tennis |

    In Todi ging die Challenger-Sonne wieder auf

    25 Aug 2020
    55:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tennis ist zurück. Nachdem die WTA-Tour den Anfang gemacht hatte, hat die Challenger Tour in der letzten Woche nachgezogen. In Prag und in Todi wurde gespielt. Florian Heer von tennis-tourtalk.com war vor Ort und hat massig Interviews mitgebracht.

    Der Start der ATP Challenger Tour war für Italien und Tschechien vorgesehen. In Prag werden gleich zwei Challenger hintereinander gespielt. Dort ist Stan Wawrinka die große Attraktion.

    Das Feld in Todi war ausgeglichener besetzt. Mit Marco Cecchinato war ein großer Name dabei, der in den letzten Monaten vor der Corona-Pause aber auch große Probleme gehabt hatte. Ein deutsches Kontingent war auch vor Ort. Mit Daniel Altmaier, Cedrik-Marcel Stebe und Yannick Hanfmann waren drei Spieler vor Ort, die in den letzten Wochen auch bei der DTB-Turnierserie am Start waren.

    Alle drei sind auch im Interview zu Gast. Und alle drei bestätigten, dass ihnen die Turnierserie eine ganze Menge gebracht hat. Stebe und Altmaier hatten in den letzten Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, wollen sich jetzt aber wieder nach oben durcharbeiten.

    Im Interview abschließend hat Florian Heer auch noch die Doppel-Champions Ariel Behar und Andrey Golubev
    schließen
Jetzt Abonnieren