Wie gut ist Deutschland?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Deutscher Handball-Bund

schließen

Deutscher Handball-Bund

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Wie gut ist Deutschland?

    12 Jan 2020
    39:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem Sieg gegen die Niederlande ist die deutsche Mannschaft auf den harten Boden der Tatsachen geholt worden. Gegen Spanien gab es eine deutliche Niederlage, die so nicht zu erwarten war. Bei der 26:33-Niederlage lief gar nichts zusammen und lässt einige Fragen offen.

    Gerade gegen die offensive Deckung der Spanier tat sich das deutsche Team schwer, obwohl diese Formation erwartet worden war. Auch die Defensive und die eigentlich starken Keeper zeigten nicht die gewohnte Leistung. Zudem gibt es einige Entscheidungen von Bundestrainer Christian Prokop, die verwundern.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Handball EM. So schockte die portugiesische Nationalmannschaft den Favoriten aus Frankreich, der nun vor dem Aus in der Vorrunde steht. Außerdem besiegte Island überraschend den amtierenden Weltmeister aus Dänemark.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    DHB selbstbewusst bei der WM

    29 Nov 2019
    34:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der deutsche Handballbund fährt mit Vorfreude zur Frauen-WM, in der LIQUI MOLY HBL feiert der TBV Lemgo Lippe einen überraschenden Erfolg. Dazu gab es am gestrigen Donnerstag die Auslosung für den EHF-Pokal. Die deutschen Vereine haben dabei sehr attraktive Lose gezogen. In der neuen Ausgabe von Anwurf sprechen Tim Dettmar und Andreas Thies (Ersatz für Sebastian Mühlenhof) über die Themen der letzten Woche.

    In der Handball-Bundesliga ist das Rennen um die Spitzenplätze weiter offen. Am Donnerstag gaben sich die Spitzenteams keine Blöße, auch wenn zum Beispiel die Füchse Berlin arg zu kämpfen hatten, um gegen die MT Melsungen zu gewinnen. Die Melsunger dürften vor allen Dingen von der zweiten Halbzeit enttäuscht sein, schafften sie in den 30 Minuten doch nur 7 Tore. Einen überraschenden Erfolg hatte der TBV Lemgo Lippe zu feiern. Im Heimspiel gegen die HBW Balingen-Weilstätten gelang den Ostwestfalen ein wichtiger Heimsieg.

    Die Frauen des Deutschen Handball-Bundes starten am Samstag in das Abenteuer Weltmeisterschaft. Das Team von Henk Groener ist dabei trotz der letzten eher mittelmäßigen Ergebnisse positiv gestimmt.

     
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kritik am DHB & Krise bei den Füchsen Berlin

    6 Sep 2019
    40:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der DHB möchte im Oktober über eine Strukturreform abstimmen. Dabei sollen u.a. die Oberligen reduziert werden, was eine Änderung der ursprünglichen Idee der Reduzierung der Landesverbände ist. Großer Kritikpunkt ist aber eine Lizenzgebühr, die der DHB einführen will. Dabei ist die Höhe noch nicht gesichert und auch die Umsetzung und Verwendung noch schwammig. Die Kritik ist daher groß und eine Einigung scheint in den nächsten Wochen ungewiss.

    Kritik gibt es auch am Auftreten der Füchse Berlin beim Heimspiel gegen die GWD Minden. Bob Hanning ging danach hart mit den Spielern ins Gericht, ohne jedoch Namen zu nennen. Angesprochen gefühlt dürfte sich aber Silvio Heinevetter haben. Er saß vollkommen desinteressiert auf der Bank und ließ wie weitere Spieler die Leidenschaft vermissen. Die Situation lässt auch Trainer Velimir Petkovic in keinem guten Licht dastehen. Muss er noch sogar um seinen Job fürchten?

    Sebastian Mühlenhof und Tim Dettmar (@TiAl237) reden auch über die SG Flensburg-Handewitt. Das Team von Maik Machulla lässt aktuell die Souveränität vermissen und hat bereits den ersten Punkt abgegeben. Einen starken Eindruck hinterließen hingegen die Eulen Ludwigshafen bei ihrem Sieg über den SC DHfK Leipzig. Zudem werfen die beiden auch ein Blick voraus auf das erste Top-Spiel der Saison.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    Dezimiert, diszipliniert, erfolgreich

    23 Apr 2018
    6:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der TBV Lemgo war ersatzgeschwächt nach Stuttgart gereist - fuhr am Ende aber mit einem 28:27-Auswärtssieg wieder nach Hause. Denn die Gäste waren diszipliniert, spielten ihren Stiefel herunter, während die Stuttgarter sich zu viele technische Fehler, Fehlwürfe und Abspielpatzer erlaubten. Das rächte sich am Ende und sorgte dafür, dass auch die Aufholjagd des TVB am Ende unbelohnt blieb. Sebastian Mühlenhof war vor Ort in der Scharrena, fasst die Partie zusammen und hat die Stimmen der Trainer nach der Partie eingefangen.

    Die anderen Ergebnisse vom Sonntag:

    GWD Minden - SC Magdeburg 29:41
    HSG Wetzlar - MT Melsungen 31:28
    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    WM-Traum der Frauen geplatzt

    11 Dez 2017
    5:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball-WM der Damen in Deutschland findet ab sofort ohne das DHB-Team statt. Die Mannschaft von Michael Biegler verlor am Sonntagabend mit 17-21 gegen Dänemark und muss damit alle Pläne, zu Hause vielleicht eine Sensation zu schaffen, begraben.

    Sebastian Mühlenhof, unser Handball-Experte, machte vor allem die mangelnde Chancenverwertung des deutschen Teams für die Niederlage verantwortlich. Dänemark spielt jetzt gegen Schweden um den Einzug ins Halbfinale.

     
    schließen