Trotz Smog viel Bock

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

ChinaGP

schließen

ChinaGP

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Trotz Smog viel Bock

    10 Apr 2017
    1:00:51

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der Nähe von Shanghai wurde am vergangenen Wochenende ein spannender Formel 1-GP ausgetragen und wir wollen drüber sprechen. Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll von unserem Partner motorsport-total.com/formel1.de tun das.

    Es geht darum, die Lehren aus diesem Wochenende zu ziehen: Wo steht Mercedes im Vergleich zu Ferrari? Wo stehen die Teamkollegen unter sich? Wer klopft dahinter an?

    Und dann beschäftigen wir uns auch mit den Dauerbrennern unter den Themen: Fernando Alonso und die ewige Leier mit seinem McLaren-Honda Team. Wann hat Alonso eigentlich den größten Fehler seiner Karriere gemacht, der ihm jetzt evtl. die ein oder andere Türe geschlossen hält? Dann blicken wir auf die jungen Wilden in der Formel 1 und ihre Aussichten für die Zukunft, insbesondere Esteban Ocon im Force India.

    Natürlich darf auch eine Person diese Woche nicht fehlen: Pascal Wehrlein. Aber keine Sorge, es wird nicht auf ihm herumgetreten, im Gegenteil. Wir wollen herauskriegen, wer es wirklich verbockt hat in der aktuellen Situation und zwar die Kommunikationsgenies bei Mercedes AMG und Sauber. Der Leidtragende? Pascal Wehrlein.

    Ihr seht, es ist eine Menge geboten nach diesem China GP. Wenn es euch gefällt, dann bewertet uns doch gerne bei iTunes mit 5 Sternen und lasst eine Rezension da. Aber einstweilen - Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Kein Heli, kein Training

    7 Apr 2017
    11:05

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Formel 1 wollte am heutigen Freitag eigentlich ihr Rennwochenende in China beginnen, daraus wurde aber nichts. Wegen der schlechten Sichtverhältnisse rund um Shanghai war es dem Rettungshelikopter nicht möglich von Downtown Shanghai zur Strecke zu starten. Daher wurde im ersten Freien Training nur ganz wenig und im zweiten Durchgang gar nicht gefahren. Was jetzt? Das versuchen Kevin Scheuren (@KS_0811) und der Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com/formel1.de, Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN), zu beantworten.

    Dazu gibts ein paar kurze Einschätzungen zum Ende des Malaysia Grand Prix nach diesem Jahr und zur Idee von Christian Horner, dass Formel 1-Fahrer im Rahmenprogramm ebenfalls fahren sollen. Wir wünschen euch ein weiterhin tolles Rennwochenende und legen euch die aktuelle Ausgabe von Starting Grid ans Herz. Diese könnt ihr hier runterladen. Oder einfach mal in eurem Podcast-Feed danach suchen, uns bei iTunes bewerten und 5 Sterne da lassen.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Einmal die 44 süß-sauer, bitte!

    5 Apr 2017
    58:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ni hao! Die Formel 1 macht ihren nächsten Halt auf der Weltkugel des Motorsports in China. Genauer gesagt in der Nähe von Shanghai. Zu deutscher Frühstückszeit will Lewis Hamilton früh in der Saison seinen ersten Sieg einfahren. Dem steht aber ein starkes Pferd aus Maranello im Weg. Sebastian Vettel und seine Ferrari-Crew kommen mit breiter Brust nach China! In Fuschl hat man hoffentlich eine extra Portion Energie an das hauseigene Formel 1-Team geschickt, denn Red Bull wartet noch auf den ersten Kick in diese Saison.

    Insgesamt stehen wieder viele wichtige Fragen vor diesem Rennen auf dem Programm, über die wir sprechen wollen. Kevin Scheuren (@KS_0811), Ole Waschkau (@MikeVice) und der Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com/formel1.de, Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN), gehen den wichtigsten Knackpunkten auf den Grund. Wer geht am besten mit Gas und Bremse um? Welches Team kann in Puncto Zuverlässigkeit überzeugen? Und erleben wir diesmal mehr Überholmanöver als noch in Melbourne?

    Wir kommen ebenso nicht drumherum über Pascal Wehrlein zu sprechen. Der Deutsche wartet weiter auf den Renndebüt im Sauber, denn auch in China wird er aus gesundheitlichen Gründen (so sagt man zumindest) nicht an den Start gehen können. Wir spinnen das ein bisschen weiter: Redet Ferrari da ein gewichtiges Wörtchen mit? Bleiben Alternativen für Wehrlein, sollte Giovinazzi weiter gut fahren? Zeigt Wehrlein wirklich genug, dass er dringend fahren will?

    Fragen über Fragen und wir wollen eure Meinung wissen: Folgt uns auf unserer Facebook-Seite oder nutzt bei Twitter den #StartingGridMSR. Zudem würden wir uns freuen, wenn ihr uns auf iTunes abonniert (gerne auch bei jedem anderen Podcatcher) und uns dort eine Rezension und fünf Sterne hinterlasst. Ebenso wollen wir euch an unser Tippspiel erinnern: Geht auf meinsportpodcast.de oben auf den Reiter "Aktionen" und dann im Dropdown-Menü einfach das F1-Kicktipp-Spiel auswählen. Der Saisonsieger fährt mit einer Begleitung zum Ungarn GP 2018, die zwei Karten werden gesponsert von motorsport-total.com/formel1.de. Einsteigen, anmelden, mittippen, gewinnen.

    Keep Racing!
    schließen