HBL-Schneckenrennen & Historisches Bietigheim

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Benjamin Buric

schließen

Benjamin Buric

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    HBL-Schneckenrennen & Historisches Bietigheim

    16 Mai 2022
    53:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die SG BBM Bietigheim hat die deutsche Durststrecke im EHF-Cup beendet. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über das Final Four, die Probleme der Teams, die eigentlich in Europa spielen wollen, und vieles mehr.

    Sie haben es geschafft! Als erstes deutsches Team seit HC Leipzig 1992 gewinnt Bietigheim den EHF-Cup. Dabei liefern sie im Finale ein überragendes Spiel gegen den Gastgeber an. In Deutschland ist derweil eine Reform der Handball-Bundesliga der Frauen beschlossen worden. Die Änderungen stoßen dabei auf Kritik.

    Deutliche Worte fallen gerade auch in Leipzig, Wetzlar, Melsungen und Göppingen. Eigentlich wollen diese Teams den letzten Europapokalplatz, aber stattdessen kassieren sie Niederlage um Niederlage. Einen wichtigen Sieg hingegen feierte GWD Minden, die nun die Abstiegsränge verlassen haben. Spannung versprechen die Rückspiele in der Champions League.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Harter Abstiegskampf & weitere Vorentscheidungen

    2 Mai 2022
    53:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Wochen der Wahrheit haben in der Handball Bundesliga der Frauen und Männer für weitere Entscheidungen gesorgt. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele und blicken auf die European und Champions League.

    Nah dran an der Überraschung waren die Füchse Berlin, aber am Ende verlieren sie knapp beim SC Magdeburg. Das nutzt der THW Kiel, um den zweiten Platz abzusichern. Derweil rückt der Einzug ins europäische Geschäft für FRISCH AUF! Göppingen immer näher, während TUS-N Lübbecke wohl nicht mehr zu retten ist.

    Bei den Frauen ist die Meisterschaft nun wohl endgültig entschieden, denn Borussia Dortmund hat gegen die SG BBM Bietigheim klar verloren. Zudem gibt es einen Wechsel im Tabellenkeller, die möglicherweise schon eine Vorentscheidung sein könnte.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    HBL verspricht Spannung bis zum Schluss

    6 Mrz 2020
    31:42

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    So langsam nähert sich die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga der heißen Phase. In etwas mehr als zwei Monaten findet bereits der letzte Spieltag statt und somit versuchen sich die Teams bestmöglichst zu platzieren. Besonders gut gelang dies 2020 dem TBV Lemgo Lippe, der in sieben Spielen 13:1-Punkte geholt hat. Zudem hatten die neuen Trainer bei der MT Melsungen, den Füchsen Berlin, den Rhein-Neckar Löwen und beim HC Erlangen ihre erst Bewährungsprobe. Während Martin Schwalb und Michael Haaß für neue Belebung sorgten, haben Michael Roth und Gudmur Gudmundsson noch einiges an Arbeit vor sich. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Situation im Meister- und Abstiegskampf. Dabei gibt es vor allem im Tabellenkeller wichtige Spiele in den nächsten Wochen. Zudem reden sie über den ersten Kader von Neu-Bundestrainer Alfred Gislasson. Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Krise bei den Löwen

    21 Feb 2020
    39:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Rhein-Neckar Löwen befinden sich in einer Krise. Der Verein hat die schlechteste Bilanz der letzten zehn Jahre und zudem im Jahr 2020 in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auch noch nicht gewonnen. Dabei gibt es einige Bereiche, die als Gründe für die aktuelle Misere bezeichnet werden können.

    Gut läuft es hingegen bei der HSG Wetzlar. Der Tabellenachte sorgte aber abseits des Spielfelds für Furore, als sie bekannt gaben, dass sie den Vertrag von ihrem Trainer Kai Wandschneider 2021 auslaufen lassen. Diese Entscheidung sorgt für viel Stirnrunzeln, zumal ein Nachfolger nicht in Sicht ist.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) zudem über die starken Auftritte des THW Kiels und der SG Flensburg-Handewitt in der EHF Champions League. Außerdem geht der Blick zum HC Erlangen, der immer tiefer in die Abstiegsregionen stürzt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Harte Kritik am DHB

    7 Feb 2020
    46:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der deutsche Handball-Bund hat für eine große Überraschung gesorgt. 11 Tage nach dem Ende der Europameisterschaft hat man sich nun dazu entschieden, Bundestrainer Christian Prokop zu entlassen. Als Nachfolger haben sie Alfred Gislason verpflichtet. Die Art und Weise sorgt jedoch für reichlich Diskussionen.

    Auch in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga gibt es bereits nach den ersten Spielen in der Rückrunde einige Schlagzeilen. So hat der SC Magdeburg gegen die TSV Hannover-Burgdorf eine klare Führung verspielt. Zudem sind die Rhein-Neckar Löwen mit einer Niederlage gegen die MT Melsungen gestartet.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) zudem über die Trainerentlassung beim HC Erlangen, die für Verwunderung sorgt. Außerdem hat der SC DHfK Leipzig Probleme mit dem Dach und der Ex-NFL-Quarterback Jay Cutler irritiert mit seiner Aussage, dass er mit zwei US-Sport-Stars Olympia-Gold gewinnen würde.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kaum Besserung beim DHB-Team

    14 Jan 2020
    43:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der deutlichen Niederlage gegen die Spanien hat sich die deutsche Mannschaft gegen Lettland nicht wirklich rehabilitiert. Beim 28:27 gegen den EM-Neuling überzeugte nur der Angriff der Deutschen, was am starken Julius Kühn lag.

    Für Sorgenfalte sorgt hingegen das einstige Prunkstück der deutschen Nationalmannschaft. War die Abwehr seit der EM 2016 der Erfolgsgarant, ist sie aktuell eine reinste Baustelle. Sowohl der Innenblock als auch der gesamte Verbund zeigt ungewohnte Passivität. Zudem sind Jogi Bitter und Andreas Wolff aktuell nur ein Schatten ihrerselbst.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Handball EM. So ist Frankreich nach der Niederlage gegen Norwegen ausgeschieden, was das schlechteste Abschneiden bei einem Großevent seit der WM 1978 ist. Außerdem steht auch der amtierenden Weltmeister aus Dänemark vor dem Aus in der Vorrunde.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    EM-Vorschau

    6 Jan 2020
    57:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball EM 2020 wirft ihre Schatten voraus. Am Donnerstag geht es endlich los und dabei ist einiges ungewohnt. Zum ersten Mal spielen 24 Teams in drei Ländern, Norwegen, Österreich und Schweden, was eine weitere Premiere ist. Das wird durchaus kritisch beäugt wie auch der frühe Beginn des Turniers.

    Beim Blick auf die Auslosung fällt auf, dass die deutsche Mannschaft einiges an Losglück hatte. Mit Spanien hat man zwar einen schweren Brocken in der eigenen Gruppe, doch in einer möglichen Hauptrunde würde in Kroatien „nur“ ein weiterer starker Gegner warten. In der Gruppe D bis F befinden sich jedoch viel mehr Top-Teams, was die Hauptrundengruppe 2 enorm spannend macht.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Favoriten. Dabei tippt einer der beiden, dass das DHB-Team das Halbfinale verpassen wird.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
Jetzt Abonnieren