Alaphilippe schockt Valverde

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Ardennenwoche

schließen

Ardennenwoche

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Radsport |

    Alaphilippe schockt Valverde

    19 Apr 2018
    12:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Alejandro Valverde war in den letzten Jahren der Dominator beim vorletzten Frühjahrsklassiker der Saison. Beim Auftakt der "weekend ardennais" konnte Valverde in den letzten vier Ausgaben jeweils den Sieg nach Hause bringen. Demzufolge galt das Interesse seiner größten Konkurrenten in diesem Jahr, ihn möglichst von seinem Team zu isolieren. Aus dem Fleche Wallonne wurde somit ein sehr spannendes Rennen, das wie fast jedes Jahr an der Mauer von Huy entschieden wurde.

    In diesem Jahr war am Ende Julian Alaphilippe der strahlende Sieger. Er konnte Valverde auf den letzten Kilometern distanzieren und damit seine bislang äußerst starke Klassiker-Saison krönen.

    Aus deutscher Sicht zeigte Maximilian Schachmann ein sehr starkes Rennen und konnte am Ende einen tollen achten Platz feiern.

    Lukas Kruse, Radsport-Experte bei meinsportpodcast.de, fasst dieses Rennen zusammen. Aber auch an zwei anderen Orten wurde gefahren. Bei der "Tour of the Alps" gab es im dritten Rennen den dritten Gesamtführenden und bei der Kroatien-Rundfahrt konnte ein Belgier siegen. Auch über den Ausgang dieser beiden Rennen informiert Lukas.

     
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Valgren holt Amstel Gold Race

    16 Apr 2018
    9:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Klassiker-Saison biegt auf die Zielgerade ein. In zwei Wochen startet mit dem Giro d'Italia schon die erste große Landesrundfahrt, auf die viele Fans schon hinfiebern. Aber in dieser Woche steht noch die sogenannte "Ardennenwoche" an. Mit drei Rennen, dem "Amstel Gold Race", dem "Fleche Wallone" und dem Höhepunkt am nächsten Wochenende, Lüttich-Bastogne-Lüttich.

    Das Amstel Gold Race machte den Anfang in dieser Woche und das Team Astana hatte dabei einiges zu zeigen. Michael Valgren gewann am Ende das Rennen, doch das Team konnte die ganze Zeit das Rennen bestimmen und somit einen wichtigen Sieg einfahren. Im Gegenzug zu Qucik Step oder bora Hansgrohe konnte man die Klassiker in diesem Jahr nicht immer bestimmen, so dass gute Schlagzeilen nötig waren.

    Lukas Kruse ist der Radsportexperte bei meinsportpodcast.de und er fasst das Rennen zusammen. Er spricht auch über Peter Sagan, dem nach seinem Husarenritt vor einer Woche bei Paris-Roubaix die Beine fehlten, um hier in das Siegergeschehen einzugreifen.
    schließen