Tag der Accountsicherheit

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Andreas Thies

schließen

Andreas Thies

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Tag der Accountsicherheit

    16. Jul 2020
    24:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lalalalasst euch nicht hacken – das ist die Botschaft des Tages in der #mspWG, wenn Andreas und Tobi von der ein oder anderen Kreditkartengeschichte erzählen.

    Neben Kreditkarten geht es natürlich auch ums ganz große Geld. Die WM in Qatar wirft ihre Schatten voraus. Dunkle Schatten, aber neben diesen dunklen Schatten ist jetzt auch der Spielplan herausgebracht worden. Jeden Tag vier Spiele gucken und das ab 11:00 Uhr früh. Das riecht nach Stress, aber zumindest Andreas wird das mit einer Routine angehen – da sind wir uns alle sicher.

    Groundhopper könnten in Qatar tatsächlich sehr viel Spaß haben. Tobi hat mal schnell den Routenplaner angeschmissen und festgestellt, dass da auf jeden Fall mehr als ein Spiel pro Tag möglich ist.

    Und dann wurde der Ballermann gesperrt. Also nicht der ganze und auch nicht direkt der Ballermann selber. Aber die Bier- und Schinkenstraße macht erstmal wieder dicht. Prost.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcasts rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Die WM-Quali steht vor der Tür

    16. Jul 2020
    19:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die World Snooker Tour hat es geschafft. Sie hat es geschafft, Turniere durchzuführen, ohne die Gesundheit ihrer SpielerInnen zu gefährden. Demzufolge kann jetzt auch die Weltmeisterschaft in Sheffield im Crucible Theatre gespielt werden. Und davor gibt es wie jedes Jahr die Qualifikation, um zu den 32 besten Spielern zu gehören, die im Crucible spielen dürfen.

    Christian Oehmicke und Andreas Thies schauen auf die WM-Qualifikation voraus. Das Format ist in diesem Jahr ein anderes. Nachdem in den letzten Jahren jeder Spieler drei Matches zu gewinnen hatte, um sich zu qualifizieren, sind in diesem Jahr die Spieler, die höher auf der Weltrangliste platziert sind, etwas besser geschützt. Sie müssen nur maximal zwei Matches gewinnen, um in der Kathedrale des Snooker-Sports dabei zu sein.

    Für die beiden deutschen Spieler Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg geht es allerdings schon ab Runde 1 los. Dabei hat Lukas Kleckers sogar noch das etwas leichtere Programm, aber auch für ihn gilt: Vier harte Matches müssen gewonnen werden, um bei der WM dabei zu sein. Und das klingt derzeit eher etwas unrealistisch.

    Am Montag vor der WM werden noch die Challenge Tour Playoffs gespielt, in dem unter acht Spielern noch eine Tourkarte für die nächste Saison ausgespielt wird.

     

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    #BaseballundSex

    15. Jul 2020
    23:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Morgens, mittags, abends immer …Biergarten. Andreas war aus und Tobi auch. Die #mspWG heute ein wenig verzögert, also so von der Aufmerksamkeit her.

    Andreas hat sich durch die Biergarten Münchens getrunken. Ok, das ist natürlich vollkommen übertrieben, aber er war in einem Lotterie-Biergarten. Warum dieser Name? Das ausgeschenkte Bier wechselt dort durch. Kurz danach sind Andreas und Tobi schon im Ranking gefangen und sortieren die ausgeschenkten Biere nach Geschmack.

    Geschmack und Glück hatte Dr. Fauci viele Präsidenten lang. Jetzt ist Donald sein Präsident und es macht sich ein wenig Mitleid in der #mspWG breit. Vielleicht sollten Andreas und Tobi drüber nachdenken, Herrn Dr. Fauci einen neuen Job anzubieten. Podcaster in Deutschland wäre die Jobbeschreibung.

    Und dann landet die #mspWG irgendwie beim Baseball. Aber hört selbst.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Lauter Klarstellungen

    14. Jul 2020
    23:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    E-Mails zu später Stunde für Andreas und ein kleiner Aufreger von Tobi und schon ist die #mspWG am Dienstag auf Betriebstemperatur.

    Andreas hat gestern Quark erzählt und muss es heute natürlich klarstellen. Tut er auch und während noch überlegt wird wie das mit 3 Monten Tennis-only für ihn wäre, setzt Tobi an zur großen Empörung. Hendrik Weydandt hat „endlich“ in Hannover unterschrieben und bleibt für weiter drei Jahre. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten rund um die Roten.

    Im Geschichtsteil der #mspWG wirft Andreas erst einen Blick in seine Kindheit und erzählt von der ersten Ausgabe des Kickers – er war damals ca. 13 Jahre alt. Und dann geht es ins Jahr 1988 und mit einer genausten Zeitangabe wird der 100m Lauf von Florence Griffith-Joyner besprochen.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen
  • Schräglage | Motorrad | Motorsport |

    Personalrochaden

    14. Jul 2020
    47:41

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die MotoGP-Saison steht vor ihrem Start, Moto2 und Moto3 brennen auf ihre Fortsetzung. Gelegenheit, noch mal auf die neuesten Nachrichten zu schauen. Und das tun im neuesten Podcast von “Schräglage” Andreas Thies und seine Gäste Juliane Ziegengeist und Gerald Dirnbeck von motorsport-total.com.

    Das Personalkarussell ist ein witziges Gerät. Es steht so lange still, bis sich der erste reingesetzt hat. Dann kann es sein, dass es sich etwas dreht, oder wie im Fall der MotoGP, ganz schnell. In den letzten Wochen wurden viele Weichen gestellt, was die Motorräder des Jahres 2021 angeht. Und bei manchen Fahrern macht sich vielleicht schon etwas Angst um die Zukunft breit. Was passiert zum Beispiel mit Cal Crutchlow, der momentan kein Team für das nächste Jahr hat? Was wird aus Andrea Dovizioso, der schon angekündigt hat, vielleicht 2021 komplett auszusetzen. Gibt es dann aber noch einen Weg zurück für ihn? Gerald Dirnbeck ordnet das in einem längeren Beitrag ein.

    Ein anderer, der noch gar kein Rennen gefahren hat, aber schon für nächste Saison seinen Platz räumen muss, ist Alex Marquez. Der kleine Bruder von Seriensieger Marc Marquez wird in der nächsten Saison bei LCR fahren. Seinen Platz wird Pol Espargaro einnehmen.

    Juliane, Gerald und Andreas gehen auch auf den Kalender dieses Jahr ein. Eventuell gibt es in diesem Jahr keine Rennen mehr außerhalb Europas. Der Grand Prix in den USA ist schon abgesagt, die Absage des GP in Argentinien steht unmittelbar bevor. Was in diesem Jahr in Asien noch möglich ist, wird abzuwarten sein.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Kroatische Nächte sind lang

    13. Jul 2020
    25:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die #mspWG ist wie Manchester City – man lässt ihr alles durchgehen. Naja, nicht ganz, aber was da vom CAS wieder entschieden wurde, wird natürlich heute von Andreas und Tobi besprochen. Aus 30 großen Scheinen Strafe wurden noch 10 große Scheine Strafe und die Sperre von zwei Jahren für internationale Wettbewerbe ist ganz überraschend verschwunden.

    Nicht ganz so einfach verschwinden wird vermutlich das Thema Manuel Neuer. Im Urlaub in Kroatien wurde er gefilmt. Und zwar beim Singen kroatischer Lieder, von einer Band, die alles andere als unumstritten ist. Worum es genau geht, hört Ihr in diesem Podcast.

    Aber es gibt auch schöne Themen in der #mspWG. Andreas hat „Das Spiel meines Lebens“ aufgenommen und Tobi damit instant in gute Erinnerungen zurückversetzt. Mach ihn! Er macht ihn. Mario Götze. Es ist alles gesagt.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen
  • Das Spiel meines Lebens | Fußball | Mixed-Sport |

    Die Brasilien-Reise des Lebens

    13. Jul 2020
    01:05:07

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kennt ihr das? Ihr habt dieses eine Sportereignis, bei dem ihr noch genau wisst, wo ihr wart? Was ihr getan habt? Welche Emotionen ihr durchgemacht habt?

    Diese Sportereignisse können sich in den verschiedensten Facetten darstellen. Vielleicht geht es um den Elfmeter von Andreas Brehme bei der WM 1990 in Italien gegen Argentinien? Vielleicht geht es um das Hochsprung-Gold von Ulrike Meyfarth 1984 oder 1972? Und vielleicht geht es auch um einen historischen Fehlstart bei einer Leichtathletik-WM.

    Sechs Jahre ist es her, dass Deutschland in Brasilien Fußball-Weltmeister wurde. Hatte sich das Team von Jogi Löw in den ersten Spielen noch schwer getan, gegen Algerien sogar so schwer, dass sich Per Mertesacker im Interview ein paar unangenehmeren Fragen stellen musste, denen er aber energisch widersprach.

    Das Halbfinale gegen Brasilien und das Finale gegen Argentinien werden aber Fußballfans, egal welcher Mannschaft sie die Daumen drücken, wohl nie vergessen. Ein 7-1 gegen Brasilien im Halbfinale und Mario Götze, der am Abend des 13. Juli 2014 der Welt zeigte, dass er besser als Messi war, besiegelten den vierten Stern für den DFB. Glücklich, wer diese beiden Spiele vor dem Fernseher bewundern durfte.

    Wenn man aber vor Ort war, ist es vielleicht noch schöner. 7-1 gegen Brasilien und dann live im Stadion? Wahnsinn. Jon, der heutige Gast von Moderator Andreas Thies, war vor Ort. Und er war im Stadion. Bei beiden Spielen. Welch ein Glück. Was als Vater-Sohn-Reise startete, wurde am Ende die Reise des Lebens.

    Jon lebt in Ottawa, hatte dementsprechend gute Chancen auf diese Tickets. Dass er die dennoch bekam, war auch ein wenig mit Glück verbunden. Er erzählt über die Reisepläne, einen fast verpassten Start des Finals und unvergessene Eindrücke mit seinem Vater.

     

    Wenn Du ein Spiel deines Lebens hast, melde dich bei meinsportpodcast.de über die sozialen Medien. Andreas spricht über jeden Sport mit dir!

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Blau-Weiß Neuss und die Tennis-Bundesliga

    13. Jul 2020
    01:10:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Chip & Charge, dem Tennis-Talk auf meinsportpodcast.de. Heute mit einer Spezialfolge zur Tennis-Bundesliga im Allgemeinen und Blau-Weiß Neuss im Speziellen. Denn Andreas hat sich Interviewpartner in den Podcast geholt. Auf der einen Seite den 2. Vorsitzenden von Blau-Weiß Neuss, Lutz Steinhöfel. Und auf der anderen Seite einen ehemaligen Spieler, der nach seiner Karriere die Seiten gewechselt hat und jetzt über Sport spricht statt ihn selbst betreibt. Sascha Bandermann ist Moderator und Kommentator für Eishockey, Fußball und Basketball bei Magenta Sport. Früher hat er dagegen selbst Tennis gespielt und war sowohl in der Tennis-Bundesliga für Neuss als auch auf der ATP-Tour unterwegs.

    Doch beginnen wir mit Lutz Steinhöfel. Der ist selbst früherer Spieler in der Bundesliga-Mannschaft gewesen und war nach seiner Karriere auch dafür verantwortlich, gute Spieler nach Neuss zu holen. Dies ist ihm und dem Verein auch nachdrücklich gelungen. Spieler wie Gustavo Kuerten, der junge Rafael Nadal oder auch Stan Wawrinka waren für Blau-Weiß im Einsatz. Mit Andreas spricht Herr Steinhöfel über den Verein, die Bundesliga-Mannschaft und wie sein Verein derzeit mit Corona umgeht.

    Mit Gustavo Kuerten hat Sascha Bandermann sogar Doppel spielen dürfen. Für Neuss in der Bundesliga. Gegen Rainer Schüttler hat Bandermann sogar eine perfekte Bilanz auf der ATP-Tour. Und doch hat es nicht für die Top 100 gereicht. Wie die Karriere verlief, welche Erinnerungen Sascha an seine Bundesliga-Zeit hatte und wie er jetzt auf die höchste deutsche Spielklasse schaut, hat er Andreas im Interview berichtet.

    Wenn euch gefällt, was wir machen, folgt uns doch gerne auf Facebook, Twitter und/ oder Instagram. Wenn ihr die Zeit habt, eine Bewertung und/ oder Rezension auf iTunes zu schreiben, freuen wir uns auch sehr.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Quizzen mit Kartoffelsalat

    10. Jul 2020
    26:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was für eine Sendung! Da geht das erst ganz locker los und eskaliert dann hinten raus komplett. Andreas und Tobi in Wochenabschlussstimmung in der #mspWG.

    Andreas hat gestern mehr Zeit draußen verbracht, damit er heute mehr Zeit drinnen verbringen kann. Warum? Weil die Superzelle kommt. Hat nix mit Prof. Drosten zu tun, sondern mehr mit Kachelmann. München erwartet Großes.

    Andreas’ Kater hat ebenfalls Großes erwartet – und ne Spritze bekommen. Tobi bekommt von Andreas einen Witz ohne flach und natürlich bekommt Andreas von Tobi heute das Wochenabschlussquiz. Heute mit 10 Fragen und einer Bonusfrage.

    Was dann in dieser Sendung passiert, wird vermutlich nie ganz erforscht sein. Erst verwechselt Tobi die Monate Juni und Juli und dann geht die Kurve von Twitter zum WDR. Pure Eskalation.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcasts rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Herri Gildet

    9. Jul 2020
    23:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist schon wieder Zeit für Erinnerungen in der #mspWG. Deutschland gegen Brasilien, in Brasilien. Wenn man sich ganz doll anstrengt, kann man sich an das 7:1 beim Gastgeber erinnern. Im Halbfinale. Was für ein Abend, was für ein Spiel, was für alte Tweets, die Andreas wieder ausbuddelt.

    Außerdem erkärt in dieser #mspWG Andreas endlich mal Thiem´s 7. Hochkompliziert, mega spannend und naja in Berlin haben auch alle coolen Jungs abgesagt. Wollten wohl nicht in ein Handgemenge geraten. Auf jeden Fall kommt jetzt keiner mehr nach Berlin, die Preise sind dafür eher so, dass man sich fragt: Wer soll das bezahlen? Wer hat soviel Geld?

    Und dann geht’s ums Bier. Genau genommen ums Bier in Hannover. Gilde oder Herri? Das ist hier die große Frage. Tobi klärt auf, ordnet ein und versucht zu versöhnen. Es wäre doch auch zu schade, wenn man sich festlegen müsste. In diesem Sinne: Sponsor anyone?

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcasts rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.

    schließen