Die mit den Überraschungen im Aufstiegsrennen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Bleu, Blanc, Rugby - Der deutsch-französische Rugby-Podcast

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Bleu, Blanc, Rugby – Der deutsch-französische Rugby-Podcast

    Bleu, blanc, Rugby – Der Podcast über französischen Vereinsrugby!

    Ich, Marc Bouzigues, berichte wöchentlich das Neueste aus dem französischen Vereinsrugby!

    Egal, ob Du viel oder gar nichts über die ovale Welt bei unseren Nachbarn weißt, hier bist Du richtig!
    Ich erzähle euch alles Wissenswerte aus und über die Top 14, Pro D2, Nationale und die Elite 1 der Frauen.

    Ich freue mich über Fragen, Feedback und Themenwünsche!

    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit den schwierigen Rahmenbedingungen

      19 Jan 2022
      24:52

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Eine Nachricht hat den französischen Rugby diese Woche erschüttert - Jordan Michallet, Verbinder von Rouen, ist im Alter von nur 29 Jahren verstorben.

      Aber es wurde auch Rugby gespielt:
      Montpellier stellt in Dublin einen europäischen Rekord auf, Racing kann den Pool gewinnen, Clermont stolpert sich zum Sieg.
      Bordeaux ist weiter die stärkste französische Mannschaft und Toulouse bleibt abhängig von Dupont.
      Julius Nostadt durfte mal wieder für Castres ran.

      Narbonne verliert in der PRO D2 wieder in letzter Sekunde, Erik Marks ist wieder mit dabei, Mont-de-Marsan bleibt blass und Bayonne kann sich wieder fangen.

      Massy kann in der Nationale seine Serie ausbauen und Oltmanns Stadoceste Tarbais ihre Negativserie stoppen.
      Aubenas punktet überraschend gegen Chambéry.

      Keine Überraschungen bei den Frauen, wo sich die Favoritinnen durchsetzen konnten, die Top-Teams pausieren aber weiter.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit den Überraschungen im Aufstiegsrennen

      25 Mai 2022
      29:44

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Halbfinale in der Nationale - im Hin- und Rückspiel werden die Aufsteiger in die 2.Liga ermittelt: Im Hinspiel setzten sich die Außenseiter durch.

      In der Top 14 stehen nach dem vorletzten Spieltag die ersten Teams für die Play-Offs fest: Montpellier, Bordeaux und Castres. Am anderen Ende der Tabelle haben Brive und Perpignan den letzten Joker verbraucht.

      In den Viertelfinalspielen der PRO D2 haben sich die Favoriten durchgesetzt: Nevers gewinnt nach lange engem Spiel deutlich gegen Carcassonne und Oyonnax setzt sich in der Wiederholung vom letzten Jahr gegen Colomiers durch.

      In der Nationale konnte Soyaux-Angoulême das Duell der Absteiger in Valence für sich entscheiden und Tabellenführer Massy verliert überraschend klar gegen Albi.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit dem Beginn der Play-Offs

      17 Mai 2022
      35:44

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Jede Menge Finalspiele! Halbfinale in Europa, letzter Spieltag der PRO D2 und Viertelfinale in der Nationale und bei den Frauen!

      Toulouse hat sich wie erwartet im zweiten Spiel der Dublin-Wochen aus dem europäischen Wettbewerb verabschiedet. Gegen Leinster gab es eine herbe 40-17-Niederlage.
      Im französischen Duell zwischen Racing und La Rochelle konnten sich die letztjährigen Finalsten vom Stade Rochelais knapp gegen Racing 92 durchsetzen. Im vierten Anlauf damit die erste Halbfinalniederlage für die Franciliens.

      Im Challenge Cup gibt es ein französisches Finale zwischen Lyon und Toulon. Der RCT kann damit den Pokal im eigenen Hinterhof gewinnen. Sie haben sich gegen die Saracens durchgesetzt.

      In der PRO D2 hatten wir den letzten Spieltag, bei dem es noch um Playoff-Plätze und den Nichtabstieg ging. Im Fernduell zwischen Rouen und Bourg-en-Bresse haben beide Teams hoch verloren, Rouen, vor dem Spieltag höher platziert, feiern damit den Klassenerhalt.

      Barrages in der Nationale: Albi und Valence-Romans gewinnen gegen Chambéry und Nizza. Albi damit im Halbfinale gegen Massy und Valence-Romans im Absteigerduell gegen Soyaux-Angoulême.

      Bei den Frauen konnten sich Blagnac, Toulouse, Bordeaux und Romagnat in ihren Viertelfinalspielen durchsetzen.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit Drama, Baby, Drama

      10 Mai 2022
      34:56

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Kein Spieltag für schwache Nerven: Penalty-Shootout im Champions Cup, Fernduell im Abstiegskampf zwischen Cognac und Aubenas, Bourg-en-Bresse bringt sich für den letzten Spieltag in Stellung.

      Die Austragungsorte für die Halbfinalspiele und das Finale '24 stehen fest: San Sebastian, Lille/ Marseille und Bordeaux.

      Im Champions Cup konnte sich der amtierende Meister Toulouse in Dublin gegen Munster durchsetzen. Lange mit großen Schwierigkeiten im Phasenspiel, behielten die Rouge et Noirs im Shootout die ruhigeren Nerven. Nächstes Wochenende geht es an gleicher Stelle gegen Leinster.
      Im französischen Viertelfinalduell hat sich La Rochelle, immerhin Finalist letztes Jahr, gegen Tabellenführer Montpellier durchgesetzt.
      Racing gewinnt ein schwieriges Duell gegen die Sale Sharks.

      Im Challenge Cup setzen sich Lyon und Toulon gegen Glasgow und die London Irish durch.

      Außerdem: Alles aus Pro D2, Nationale und der ersten Liga der Frauen.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit der Pyramide – Teil 2

      3 Mai 2022
      34:38

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      In der neuen Folge Bleu, Blanc, Rugby geht es um den 24. Spieltag der Top 14 und die Play-Offs der F1!

      La Rochelle muss seine siebte Niederlage in Folge gegen Toulouse einstecken - 4 Ligaspiele, 1 Testspiel ebenso wie das Champions Cup- und Top 14-Finale.
      Biarritz ist nach der Heimniederlage gegen Castres nun auch rechnerisch abgestiegen, während Perpignan mit seinem Heimsieg gegen Brive noch Hoffnungen bewahrt.
      Clermonts Leistung bleibt weiter schwankend, ebenso wie die von Racing.
      Montpellier und Bordeaux bleiben trotz herber Niederlagen auf den ersten beiden Rängen.

      Adler Watch und "Amateur" Rugby: Die Achtelfinalspiele der F1 sind durch, Mika Tyumenev steht in der nächsten Runde. Mitfavoriten Nîmes kommen ebenfalls weiter. Überraschungsgast ist Rennes.
      In den Barrages um den Einzug in die neugeschaffene Nationale 2 konnte sich Matthieu Ducaus Lannemazan im deutschen Duell gegen Dembeles Beauvais im Penalty-Shootout qualifizieren.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit dem Themenspieltag

      26 Apr 2022
      46:02

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      500 Tage bis zur WM im eigenen Land - das war das Motto des Top 14-Spieltags, der was Qualität und Kulisse allerdings seine Höhen und Tiefen hatte.

      Das antizipierte Topspiel war natürlich das Duell zwischen Toulon und dem amtierenden Meister und Europapokalsieger aus Toulouse: Vor knapp 65.000 Fans im Vélodrome von Marseille, vor dem Webb-Ellis-Cup, dem Brennus, den Europapokalen sowie der Six Nations-Trophäe, gab es allerdings eine Partie, die wohl keinen Blumentopf mehr gewinnen wird.
      Ebenso wie die Partie zwischen Castres und Clermont, wo es bei Frost, Wind und Starkregen mehr Kicks als Pässe zu sehen gab.

      Racing spielt gegen Biarritz eine starke zweite Hälfte, Montpellier geht gegen Bordeaux die Puste aus und La Rochelle enttäuscht anscheinend mit Siegen.

      In der Pro D2 wird der Abstiegskampf nochmal spannend - kann Bourg-en-Bresse sich doch noch retten?
      Wie geht es in Narbonne weiter, die jetzt auch offiziell abgestiegen sind?

      Auch im Abstiegskampf der Nationale wird es nochmal spannend, Cognac und Aubenas gehen Punktgleich in den letzten Spieltag.

      Die Frauen vom Stade Toulousain gewinnen die erste Ausgabe des Coupe de France.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit der Verspätung

      21 Apr 2022
      30:53

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der Osterkater ist endlich überwunden und die neue Folge online! Mit Verspätung besprechen wir das europäische Glück der französischen Rugbyvereine und den Ligabetrieb in der PRO D2 und Nationale!

      Die Serien im Hauptstadtderby und Rivalenduell am Atlantik sind jeweils 3:0 ausgegangen - Racing und La Rochelle treffen nach ihren Siegen gegen SF Paris und Bordeaux-Bègles auf Sale und Montpellier.
      Montpellier selbst und Toulouse haben es spannend gemacht und mit jeweils einem Punkt Vorsprung gegen die Harlequins und Uster gewonnen.
      Für die ASM Clermont Auvergne war beim englischen Tabellenführer Leicester allerdings Feierabend.

      Im Challenge Cup sind Castres und Biarritz ausgeschieden, Lyon und Toulon werden Heimspiele im Viertelfinale haben - Glasgow und London Irish werden kommen.

      Nationalspieler Chris Hilsenbeck hat nächste Saison eine neue Heimat: Der Play-Off-erfahrene Verbinder wechselt zum Überraschungsteam Carcassonne.

      Adlerduell auch in der Nationale: Maxime Oltmanns Tarbes gewinnt gegen Tim Menzels Valence-Romans
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit dem europäischen Achtelfinale

      12 Apr 2022
      27:13

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der Champions Cup ist zurück!
      Im Achtelfinalhinspiel konnte vor allem Montpellier überzeugen: Die Anfangsviertelstunde konsequent verteidigt, dann einen 37-0-Lauf hingelegt und am Ende souverän mit 40:26 gegen den englischen Meister gewonnen.
      Weniger gut lief es beim europäischen Meister Toulouse, die im Stadium 20:26 gegen Ulster verloren haben.

      Im Challenge Cup hat als einziger französischer Verein Biarritz ein gutes Zeugnis abgelegt, für Perpignan, Brive, Pau und Toulon (gegen Biarritz) gab es z.T. empfindliche Niederlagen. Allerdings waren diese Teams auch teils sehr stark rotiert.

      Die Top-Teams der PRO D2 konnten weitestgehend zufrieden sein: Bayonne und Mont-de-Marsan haben ihre Duelle gegen Bourg-en-Bresse und Aurillac mit Bonuspunkt gewonnen, Oyonnax hat ein Unentschieden in Béziers geholt.
      Colomiers und Nevers haben es gegen ihre Gegner aus dem Departement Aude (Narbonne und Carcassonne) spannend gemacht.

      Deutsch-Deutsches-Duell in der Nationale: Tim Menzel mit herausragender Leistung für Valence-Romans, die 30:15 gegen Nizza gewinnen können.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit Episode 1 und Jar Jar Binks

      6 Apr 2022
      40:45

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Fan Days der ersten und zweiten Liga haben uns neben vielen Derbys auch die jeweils erste Folge zweier Trilogien geboten: Das Duell zwischen Bordeaux und La Rochelle war spannend, ausgeglichen und hitzig, das Hauptstadtderby zwischen Racing 92 und Stade Français war so eindeutig wie die letzten Duelle der beiden Vereine.
      Beide Spiele werden in den nächsten Beiden Wochen im Achtelfinale des Champions Cup wiederholt.

      In den weiteren Spielen konnte sich Castres gegen Toulouse durchsetzen, Lyon hat sich vor heimischer Kulisse blamiert und Biarritz bestätigt den eigenen Abstieg.

      In der Pro D2 hat sich Narbonne im Derby gegen Béziers alle Blößen gegeben, Bayonne bleibt im Topspiel gegen Mont-de-Marsan hinter den eigenen Erwartungen zurück und im Derby de l'Ain konnte Oyonnax sich erwartungsgemäß durchsetzen.

      In der Nationale stehen die Play-Off-Teams drei Spiele vor Ende fest: Massy wird Tabellenerster, Albi, Valence-Romans und Soyaux-Angoulême spielen den zweiten Halbfinalplatz aus sowie Chambéry und Nizza haben einen Top 6-Finish sicher.
      schließen
    • Bleu, Blanc, Rugby | Rugby |

      Die mit True Crime

      29 Mrz 2022
      32:02

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      In der neuen Folge Bleu, Blanc, Rugby fasse ich, wie immer, den aktuellen Spieltag im französischen Vereinsrugby zusammen!

      In der Top 14 konnten die drei Tabellenersten (Montpellier, Bordeaux und Toulouse) wichtige Siege erringen, Perpignan holt gegen Pau zumindest einen Defensiv-Bonus, Racing bleibt punktlos in La Rochelle.

      Wichtiger Talking Point ist auch der Mord an Federico Martín Aramburú. Der ehemalige argentinische Nationalspieler und zweifache französische Meister mit Biarritz wurde am Abend nach dem Frankreich-England-Spiel in Paris von einem Rechtsextremisten erschossen.

      In der Nationale gab es das Topduell zwischen den beiden Absteigern Soyaux-Angoulême und Valence-Romans, Massy, Albi und Nizza gewinnen hoch und Cognac muss wohl mit dem Abstieg rechnen.
      schließen
    Jetzt Abonnieren