Masters of the Universe

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Tee Time - der Golf Podcast

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Tee Time – der Golf Podcast

Keiner der hundert Golf Coaching Podcasts! Tee Time ist der Golf Podcast für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Hier gehts einfach um den geilsten Sport der Welt! Ein Hacker trifft die echten Könner. Hobbygolfer Jens Zielinski (Zille) spricht einmal in der Woche mit dem ehemaligen Profi Florian Fritsch und DP World Tour Spieler Bernd Ritthammer.
Der Depp trifft also die Elite. ;-)
Tee Time ist Dein wöchentliches Sport Update in Sachen Golf! Was sind die heißen News? Wie haben sich die Profis auf der DP World Tour geschlagen? Was machen die Stars wie Tiger Woods, Rory McIlroy oder Jon Rahm? Gibt es Neues von der LIV Tour? Der LPGA? Der LET oder dem Ryder Cup?

Aber noch wichtiger: Was gibt es bei Euch, den Zuhörer*innen an News? Eure Fragen und Ideen nehmen die Jungs jederzeit gerne auf.

TEE TIME ist außerdem offizieller Podcast der BMW International Open in München, der Big Green Egg German Challenge powered by VCG, im Wittelsbacher Golfclub und der Deutschen Golf Liga.

Infos zu Tee Time gibt es auf www.tee-time.golf oder auf Instagram.

Tee Time wird von der Podcastagentur PODEVER produziert.

Impressum: www.schlenker-pr.de/impressum
Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Tee Time | Golf |

    Strategie! Der richtige Matchplan beim Golf

    1 Apr 2024
    0:40:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Heute gehts ins Eingemachte auf dem Platz!


    Course Management! Platz-Strategie!


    Welche Entscheidungen fällen wir auf dem Platz? Warum fällen wir diese?


    Wo kann Statistik helfen und wie sehen die aktuellen Statistiken so aus?


    Wie sehen eigentlich die Top5 Regeln von Tiger Woods in Sachen Strategie aus?


    Welche Gedanken sollte man sich mal machen und welche Tricks gibt es?


    In dieser Folge werden einige überrascht sein und wir hoffen, dass ihr mit dieser Folge Euer Spiel etwas besser managen könnt.


    Bernds Quellen:


    **Mark Broadie - Every Shot Counts **


    hier gehts zum Buch


    hier gehts zum Video


    Scott Fawcett - Decade


    hier gehts zum Video


    hier geht es direkt zu decade golf




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Masters of the Universe

    8 Apr 2024
    0:35:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Mit dieser Folge bereiten wir uns auf das Masters in Augusta vor. Flo und Zille haben ChatGPT gefragt, was das Besondere am Masters ist: Das gab es als Antwort:


    Das Masters-Turnier in Augusta ist eines der vier Major-Championships im professionellen Golfsport und hat eine Reihe von Besonderheiten, die es von anderen Turnieren unterscheiden. Hier sind einige der markantesten Aspekte:


    Ort und Tradition: Das Masters findet jährlich im Augusta National Golf Club in Augusta, Georgia, statt. Der Club wurde 1933 eröffnet, und das Turnier wird seit 1934 ausgetragen. Der Kurs ist berühmt für seine makellose Schönheit und seinen einzigartigen Charakter.


    Einladungsturnier: Das Masters ist ein Einladungsturnier, was bedeutet, dass die Teilnehmerfelder im Vergleich zu anderen Major-Turnieren kleiner sind. Die Auswahlkriterien sind streng, und eine Einladung zu erhalten, gilt als große Ehre.


    Grünes Jackett: Der Gewinner des Masters erhält ein grünes Jackett, das als Symbol für seinen Sieg und seine Mitgliedschaft im Augusta National Golf Club steht. Dies ist eine Tradition, die seit 1949 besteht.


    Amen Corner: Die Löcher 11, 12 und 13 bilden eine berühmte Passage auf dem Kurs, bekannt als Amen Corner. Diese Löcher sind besonders herausfordernd und oft entscheidend für den Ausgang des Turniers.


    Par-3-Wettbewerb: Am Mittwoch vor dem offiziellen Start des Masters findet der Par-3-Wettbewerb statt, ein lockerer Event, bei dem Familienmitglieder der Spieler oft als Caddies fungieren. Dieses Event ist bei Spielern und Zuschauern gleichermaßen beliebt.


    Limitierte Werbung: Das Masters ist auch bekannt für seine limitierte kommerzielle Unterbrechung während der Fernsehübertragungen, was für die Zuschauer ein angenehmeres Seherlebnis schafft.


    Regeln für Zuschauer:
    Das Masters ist ebenfalls bekannt für seine strikten Regeln und Traditionen in Bezug auf das Verhalten und die Etikette der Zuschauer:


    Keine Mobiltelefone: Die Mitnahme von Mobiltelefonen auf das Turniergelände ist strengstens untersagt.
    Keine Laufschreie: Zuschauer werden ermutigt, Spieler zu applaudieren, aber Laufschreie nach Schlägen, wie sie bei anderen Turnieren üblich sein können, sind verpönt.
    Keine Autogramme: Das Sammeln von Autogrammen ist nur außerhalb der Wettkampfbereiche und nur zu bestimmten Zeiten erlaubt.
    Bekleidung: Es wird erwartet, dass sich Zuschauer angemessen kleiden.
    Diese Elemente zusammen - die Tradition, der Ort, die speziellen Rituale und Regeln - tragen dazu bei, dass das Masters als einzigartiges Ereignis im Golfsport gilt.


    News von Martin Kaymer

    Martin Kaymer wird bei den BMW International Open aufteen…ja da schau her.


    Viel Spaß beim Anhören.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Exklusiv: US PGA Tour Sieger Stephan Jäger

    2 Apr 2024
    0:05:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Im 135. Anlauf siegt Stephan Jäger erstmals auf der PGA Tour – ausgerechnet gegen Scottie Scheffler, den mit Abstand besten Golfer der Welt. Was wir letzte Woche bei der Aufzeichnung zur eigentliche Folge nicht ahnen konnten - ist passiert. Aber wir wären ja nicht TEE TIME - Dein Golfpodcast, wenn es dazu nicht eine kleine Sonderfolge gäbe. Natürlich mit einem exklusiven Statement des Siegers himself.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Golf...Warum 18 Loch?

    25 Mar 2024
    0:32:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast
    Jesper Svensson gewinnt erste Austragung der Porsche Singapore Classic

    In einem spannenden Stechen sicherte sich der Schwede Jesper Svensson den Sieg bei der ersten Porsche Singapore Classic 2024 gegen Kiradech Aphibarnrat aus Thailand. Aus Deutscher Sicht war Freddy Schott gigantisch unterwegs. In zwei der vier Runden blieb er bogeyfrei und hätte ganz vorne mitgespielt, wären ihm am Moving Day nicht auf zwei Bahnen Missgeschicke passiert, die in Form eines Doppel-Pars und eines Triple-Bogeys richtig teuer waren. Am Ende landete er auf dem geteilten 16ten Platz.


    Wieso eigentlich 18 Loch?

    Tee Time Hörerin Helen bringt die Fragen der Fragen auf den Punkt: > Wieso spielen wir eigentlich 18 Loch? Wieso nicht 12? 4 oder 25?


    In St. Andrews, auf dem heute noch existierenden „Old Course“, spielte man neun Löcher entlang der Küste. Die Schotten hatten keine Lust, ohne zu schlagen ins Clubhaus und in die alte Universitätsstadt zurückzulaufen. Also benutzten sie dieselben riesigen Grüns auch auf dem Heimweg. Sie drehten eine Runde, spielten also 18 Holes.
    St. Andrews beheimatet weder den ältesten Golfplatz noch den ältesten Golfclub der Welt. Der allerdings war bekannt für seine vorbildliche Regelgebung, und so akzeptierte die Golfwelt nach und nach auch die Tatsache, dass eine Runde Golf über 18 Löcher zu gehen hat.


    Neue Caddie-Regelung in der DGL

    Unter dem Punkt „Caddieregelung“ steht in der Ausschreibung der DGL 2024 Folgendes: „In der 1. Bundesliga bis zur Regionalliga dürfen nur noch die gemeldeten Spieler/-innen inklusive Ersatzspielerinnen bzw. Ersatzspieler am jeweiligen Spieltag und der Kapitän als Caddie eingesetzt werden. Weitere Caddies sind nicht zulässig“. Heißt: In den höheren Spielklassen dürfen Jugendspieler, Eltern oder auch die Lebenspartner nicht mehr die Taschen ihrer Idole bzw. Kinder tragen. Von der Ober- bis zur Landesliga bleibt dagegen alles unverändert.


    Das sorgt tatsächlich für Verwirrung…


    Ab wann ist ein Slice eigentlich ein Slice?

    Auch diese Frage beschäftigt die Tee Time Welt.


    Und natürlich vieles vieles mehr.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Die Rache des Golf Nerds

    18 Mar 2024
    0:34:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast
    Full Swing auf Netflix

    Die Jungs nehmen die Serie noch mal so richtig auseinander. Was ist cool? Was eher uncool? Welche Storys sind interessant? Welche eher lame? Du hörst es in dieser Folge.


    Hier gibts noch mehr Infos zur Serie


    Auch in dieser Folge: Eure Fragen:


    Was findet man eigentlich in den Bags der Profis?

    Spielen Minigolf-Cracks besser auf den Grüns als Golf Profis?

    Big Green Egg German Challenge powered by VCG

    In einem halben Jahr ist es soweit. Wird Bernd spielen? Und wird Zille sein Caddie sein? Die Antwort hörst Du in dieser Folge.
    Hier gibts weitere Infos zum Turnier




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Social Swing und Golf vom Allerfeinsten

    11 Mar 2024
    0:33:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast
    Aramco Team Series - Tampa

    JAAAAHUUUDI! Alexandra Försterling vom G&LC Berlin-Wannsee gewinnt in Tampa. Wow. Sophia Popov ist nach Babypause zurück und kommt gleich ins Wochenende und auch Aline Krauter vom Stuttgarter GC Solitude spielt stark und landet auf dem sechsten Platz.
    Sophie Witt vom GC Hubbelrath wurde 60ste.
    Laura Fünfstück vom GC Neuhof belegte nach Runden mit 72, 75 und 76 Schlägen den 55. Platz, während Patricia Schmidt und Chiara Noja den Cut verpassten.


    Manassero gewinnt nach einer Ewigkeit mal wieder

    Was macht das eigentlich mit den alten Hasen hier im Podcast wenn ein alter Kollege es einfach noch mal krachen lässt?
    Matteo Manassero ist seit mehr als 14 Jahren als Profi aktiv und feierte vier Siege auf der damaligen European Tour. Plötzlich ging nix mehr.
    Es ging steil bergab – bis jenseits der Top 1.000.
    Doch anstatt aufzugeben, gab er noch mal alles und gewinnt dann 2024 wieder auf der Tour!
    Auch Freddy Schott hatte am Finaltag Grund zur Freude. Er wurd 11ter! Es ist das zweitbeste Ergebnis in seiner noch jungen Laufbahn auf der DP World Tour.


    Hurly Long kam im Finale auf 68 Schläge (-4) und landet auf dem 29. Rang. Max Rottluff und Nick Bachem hatten den Cut verpasst.


    DGL Social Swing presented by All4Golf

    Zu Gast in dieser Folge: Christian Behrens - er ist Geschäftsführer der Agentur Garden of youth, die sich unter anderem um dieses neue spannende Projekt kümmert.


    Die #DGLSOCIALswing ist die erste virtuelle Liga der DGL und All4Golf, die die digitale Welt mit dem traditionellen Golfsport verbindet. Ihr könnt als Mannschaften in der virtuellen Liga durch regelmäßige Posts in den sozialen Medien Punkte sammeln. Die Punkte werden durch Golf-Inhalte Eures Teams generiert, wie z.B. Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf die DGL oder Live-Berichte von den Spieltagen auf dem Platz. Das Team mit der höchsten Online-Sichtbarkeit gewinnt eine Reise zum Final Four.


    WAS ERWARTET EUCH?

    Eine innovative Plattform, bei der ihr als Mannschaft die Chance habt, an die Spitze der virtuellen Golf Liga zu gelangen. Neben den regulären Spielergebnissen könnt ihr mit Social Media Punkte sammeln. Diese fließen – gemeinsam mit den Spielergebnissen auf dem Platz – in das exklusiv entwickelte Punktesystem. Ihr meldet euch als Team bei der virtuellen Liga an und postet mit dem Hashtag #DGLSOCIALswingALL4GOLF auf Instagram und/oder TikTok. Das Punktesystem bewertet live die Reichweite, die Anzahl der Postings und die Interaktionen mit diesen. Die gesammelten Punkte fließen automatisch in die Punktetabelle. Die Mannschaft mit dem besten Online-Auftritt gewinnt.


    WAS GIBT ES ZU GEWINNEN?


    1. Platz: Eure Mannschaft bekommt 12 VIP Tickets für den Sonntag des Final Four 2024. Genießt eure Zeit im VIP-Bereich inklusive ganztägiger Verpflegung und VIP Parkplatz. Nach der Siegerehrung könnt ihr auf der offiziellen After-Tournament-Party ausgiebig mitfeiern. Damit Ihr dann auch selbst den Schläger schwingen und euch von der Qualität des GC München-Riedhof überzeugen könnt, bekommt Ihr von uns noch die Möglichkeit, am Montag, nach dem Turnier selbst eine Runde drehen zu können. Die Übernachtung von Sonntag auf Montag in einem nahegelegenen Hotel ist natürlich inkludiert.


    2. Platz: Eine komplette Teamausstattung mit exklusivem Besuch im All4Golf-Headquarter in Hannover. Dort erhaltet ihr Einblick in das Logistik-Center und könnt euch im Simulator-Turnier beweisen!


    3. Platz: Um Bälle müsst ihr euch in der kommenden Saison keine Sorgen mehr machen. Das Team auf dem 3. Platz erhält 50 Dutzend Titleist ProV1, inklusive Team-Logo-Druck und kann damit ganz entspannt in 2025 auftreten.



    WIE KÖNNT IHR TEILNEHMEN?

    Schritt 1. Mannschaft anmelden
    Auf der Registrierungsseite füllt ihr das Anmeldeformular aus. Hier gebt ihr alle notwendigen Informationen über eure Mannschaft ein. Achtet darauf, dass alle Angaben korrekt sind, um eine reibungslose Kommunikation und Teilnahme zu gewährleisten. Legt einen eigenen Hashtag für euer Team fest.
    Schritt 3: Teilnahmebestätigung, Informationen und Unterlagen erhalten
    Nach erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr eine Teilnahmebestätigung per E-Mail zugeschickt. In dieser E-Mail findet ihr auch weitere Informationen und Unterlagen:



    1. Einen persönlichen Kontakt für eventuelle Rückfragen.

    2. Eine detaillierte Spielanleitung, die euch durch die Teilnahme an der virtuellen Liga führt.

    3. Zugang zu einem exklusiven Social-Media-Training durch unsere Partneragentur Garden of Youth. Dieses Training ist darauf ausgelegt, euch dabei zu helfen, eure Mannschaft optimal in den sozialen Medien zu präsentieren und so viele Punkte wie möglich zu sammeln.
      Schritt 4: Aktiv werden auf Social Media
      Mit eurem Team könnt ihr nun beginnen, auf Instagram und/oder TikTok unter Verwendung des Hashtags #DGLSOCIALswingALL4GOLF zu posten. Die Inhalte sollten kreativ sein und eure Mannschaft sowie eure Leidenschaft für Golf widerspiegeln, sowie Bezug zur DGL haben. Ziel ist es, eine hohe Online-Sichtbarkeit und Interaktion zu erreichen, um Punkte zu sammeln.
      Schritt 5: Punkte sammeln
      Durch eure Aktivitäten in den sozialen Medien sammelt ihr Punkte, die live in das exklusiv entwickelte Punktesystem einfließen. Denkt daran, regelmäßig zu posten und mit eurer Community zu interagieren, um eure Chancen zu maximieren.
      Schritt 6: Auf den Sieg hinarbeiten
      Bleibt während des gesamten Zeitraums bis zum letzten Spieltag der Deutschen Golf Liga aktiv und kreativ. Die Mannschaft mit der höchsten Online-Sichtbarkeit und den meisten Punkten gewinnt und darf zum Final Four 2024 anreisen.
      Mit diesen einfachen Schritten seid ihr gut aufgestellt, um an der ersten virtuellen Liga der DGL teilzunehmen. Wir wünschen euch viel Erfolg und freuen uns darauf, eure kreativen und interaktiven Beiträge zu sehen!


    hier gehts zur Homepage




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Golf ist back mit coolem 6er Putt

    4 Mar 2024
    0:39:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Eine Kaffeemaschine kann Dir zum Wochenstart das Leben nehmen



    Zille hatte einen ganz miesen Start in die neue Woche.


    PGA of Germany Conference 2024

    Flo erzählt von der Jahrestagung, die am Wochenender in Kassel stattfand.
    Wo und wie wird die KI in den Golfsport eingreifen? Wer wurde ausgezeichnet und was waren die sonstigen Highlights?


    Die Mitglieder der PGA of Germany haben gewählt: Im Rahmen des PGA Annual Award Dinners nahmen am ersten März-Wochenende im Kongress Palais der Stadt Kassel fünf Professionals die begehrten Awards für herausragende Leistungen im Jahr 2023 entgegen. Heiko Burkhard vom **Stuttgarter GC Solitude **ist der „PGA Teacher of the Year“, der Preis für den besten Jugendtrainer des Jahres geht an Jens Weishaupt vom Hamburger Golf-Verband. Die Player-Awards für die Saison 2023 erhalten die Tourspielerin Esther Henseleit und der Tourspieler Marcel Siem, die erstmals vergebene Auszeichnung „PGA Professional of the Year“ geht an Peter Martin vom Osnabrücker GC.


    Florian Fritsch ist weitere drei Jahre im Vorstand der PGA of Germany

    Für weitere drei Jahre bis zunächst 2027 haben die Mitglieder der PGA of Germany Anthony Lloyd als Beisitzer, Ralf Pütter als Schatzmeister, als Vizepräsident Oliver Neumann, den 1. Vorsitzenden Kariem Baraka sowie die weiteren Beisitzer Marco Kaussler, Paul Dyer und Florian Fritsch (v.l.) als Vorstand des **PGA of Germany e.V. **bestätigt. Herzlichen Glückwunsch.


    Nick Bachem überragender vierter in Südafrika

    Nick Bachem hat beim Turnier der DP World Tour in St. Francis/Südafrika den geteilten vierten Platz erreicht. Der Kölner beendete die vier Runden auf dem Par-72-Kurs mit insgesamt 280 Schlägen (67+71+71+71). Der Sieg ging an den US-Amerikaner Jordan Gumberg (276 Schläge), der sich gegen Lokalmatador Robin Williams erst im Stechen durchsetzte.


    Esther Henselseit wird 29te beim Women's World Championship

    Esther Henseleit war die einzige Deutsche im Feld dieses Turniers der LPGA Tour. belegte im Endklassement den 29. Platz.


    Thomas Detry sorgt für das virale Video der Woche

    Er gehört aktuell zu den besten 70 Golfern der Welt, spielt regelmäßig auf der PGA Tour und wurde erst vor wenigen Wochen geteilter Vierter beim AT&T Pebble Beach Pro-Am. Thomas Derty kann also golfen. Doch das schützt auch ihn nicht vor einem brutalen Sechs-Putt.


    Er wollte das Birdie – bekam am ende kein Par, kein Bogey, kein Doppel, kein Triple….es war die 8. AUTSCH.


    Anthony Kim ist nach zwölf Jahren zurück

    Er war das große Versprechen des Golfsports, dann verschwand Anthony Kim plötzlich aus der Öffentlichkeit. Nach zwölf Jahren ist er zurück. Auf der LIV Tour!


    Bernd hat Seminar und muss Schläger bauen

    Bernd muss diese Woche weiter an seiner Golflehrer-Ausbildung arbeiten. Dazu gehört auch: Wie geht Schlägerbau!?!


    Bernd mit Rick Shiels vor der Kamera

    In dieser Folge gibts die ersten Hinweise zum Videodreh mit Rick Shiels in England.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Golf Fitting und das Hansi Comeback

    26 Feb 2024
    0:40:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Darüber sprechen Bernd Ritthammer, Jens Zielinski und Florian Fritsch in dieser Folge:


    Bald kommt Folge 250

    Zille stellt die Frage der Fragen…."was machen wir zur 250sten Folge" ?
    Bernd will nach Vegas, Flo würde ein paar Lake Balls springen lassen,


    DP World Tour: Magical Kenya Open

    Super, die Herren Marcel Schneider, Nicolai von Dellingshausen, Matthias Schwab und Yannick Schütz teilen sich den 23sten Platz - Freddy Schott wird geteilter 56ter und Philipp Katich landet auf dem geteilten 63sten Platz.



    "Alles, was ich tue, ist für mein Land. Mein Traum ist es, andere zu inspirieren."



    Die emotionalste Geschichte liefert Ronald “Mayo” Rugumayo. Er schafft als erster Golfer aus Uganda den Cut bei einem Turnier der DP World Tour.


    WOW.


    Verona Pooths ältester Sohn San Diego macht Schluß mit Profigolf

    Er besuchte die renommierte private Sportschule IMG-Academy. Sein Ziel: Neben dem Schulabschluss eine Karriere als Golf-Profi starten. Doch jetzt ist alles anders: San Diego bricht seine Zelte in den USA ab, kehrt nach Deutschland zurück.



    Ich habe im Bett von J.B. Holmes geschlafen!



    What? Erst beichtet Flo in der letzten Folge, dass er mal auf der Tour eine Lady gehauen hat - in dieser Folge berichtet er, dass der berühmte John Bradley Holmes, u.a. zweifacher Ryder Cup Spieler, einmal Flos Gastgeber war.


    Fitting

    Ein weiteres Thema in dieser Folge ist das Fitting. Auf was sollte man achten? Wie groß ist der Unterschied zwischen einem Amateur- und einem Profifitting?


    Rory McIlroy möchte eine Champions-League

    Rory McIlroy würde in Zukunft am liebsten auf einer World Tour spielen.
    Ist schon etwas her: Beim Genesis Invitational hat er mit Journalisten darüber gesprochen. Er möchte zukünftig auf einer World Tour zu spielen.
    Ihm wäre es am liebsten, wenn die Top 80 der Weltrangliste auf einer eigenen Tour unterwegs wären.


    Hansi hilft feiert sein Comeback


    Ich spiele seit 20 Jahren Golf



    Georgia Ball kommt aus England. Ihr folgen 180.000 Menschen auf TikTok. Sie ist Profigolferin und Trainerin und gibt hier regelmäßig Trainingstipps. Ein waschechter "Hansi" störte das LiveVideo mit seinen Tipps, wie sie besser werden könnte. Damit ist sie nun sogar im englischen Frühstücksfernsehen gelandet.


    Hier gehts zum Fernsehausschnitt


    Zille lässt Trackman abstürzen

    Jens war in München im Seventees und hat es tatsächlich geschafft, den Trackman zum abstürzen zu bringen.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Tiger Woods - der Golf Marketing-Endgegner

    19 Feb 2024
    0:37:01

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast
    Genesis Invitational - was war im Essen?

    Tiger Woods meldet sich krank ab, Jordan Spieth fühlt sich nicht gut und gibt wohl deswegen eine falsche Scorekarte ab und wird entsprechend disqualifiziert. Tom Kim kam joggend zur Tee Time - er hatte wohl auch Probleme. Was war da denn los?


    Wie füllt man die Scorekarte richtig aus und ab wann gilt sie als abgegeben?

    Das wollten viele von Euch wissen und wir gehen mal die einzelnen Abläufen auf den Grund. Braucht es überhaupt noch Scorekarten bei den Profis, wenn wir doch eh alles digital in der App und auf dem Bildschirm festhalten?


    Betrüger auf der DP World Tour

    Tatsächlich erzählen Flo und Bernd von einem Fall aus der DP World Tour, bei dem zwei Spieler aktiv gefuscht haben.



    Auch ich wurde von Kollegen schon des Schummelns beschuldigt



    Überraschende Aussage von Bernd in dieser Folge. Tatsächlich hatten Kollegen ihn mal des Schummelns beschuldigt. Wie es dazu kam und wie er sich die Jungs zur Brust genommen hat - in dieser Folge.


    Tiger Woods - der Marketing-Endgegener

    Tiger Woods könnte Käse oder Hosenträger rausbringen - die Golfwelt würde durchdrehen. Selbst die Medien bekamen Briefings, was mit dem neuen Label anzufangen ist! Wir sprechen über dieses Phänomen.


    Saisonvorbereitung

    kurzer Einblick in Flo´s Traineralltag. Wie bereitet er seine Erstligamannschaft auf die neue Saison vor?


    Das und noch viel mehr in dieser Folge TEE TIME - der Golfpodcast.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Tee Time | Golf |

    Rollback - Golf wird kürzer

    12 Feb 2024
    0:41:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Dein Golf Podcast

    Es geht mit großen Schritten auf Folge 250 zu!


    Willkommen zu Folge 242 von Tee Time - der Golf Podcast. Wikipedia sagt: Golf ist ein Rasensport, bei dem es darauf ankommt, einen Ball durch aufeinanderfolgende Schläge in Übereinstimmung mit den Regeln und Etiketten von einem Abschlag in ein Loch zu spielen. Und damit starten wir wieder mit viel Wissen in diese neue Folge.



    Bernd: [00:00:43] Das erinnert mich an diesen einen kurzen Clip von Robin Williams, dem Comedian und Schauspieler, der leider verstorben ist. Der hat doch mal erklärt, wie cool Golf erfunden wurde - von den Schotten und es. Ich kann es nur jedem empfehlen. Dieser Clip ist der Wahnsinn.



    Hier gehts zum Video


    In dieser Folge wird das Pro Am in Pebble Beach noch mal thematisiert. Was war denn da bitte mit Tom Brady an der Eins los? Spielt der doch glatt eine Lady am ersten Abschlag!?!


    Tom Bradys Lady


    Aber das ist natürlich gar nichts gegen das überragende Geständnis von Herrn Fritsch:



    Okay, diesen Kommentar darf ich mir erlauben, weil mir selber so ein Kunststück bereits passiert ist. Das war in Tschechien - auf der Tour!



    Really? Der man hat auf der DP World Tour eine Lady gehauen? Mehr im Podcast!


    Dazu beantworten die Herren die Hörerfrage von René: Was geben die Ordner und Vorcaddies eigentlich für Zeichen? Was meinen sie zum Beispiel, wenn sie so ein X mit beiden Armen in die Luft formen?


    Geldregen für die US PGA Tour

    Das kam überraschend - aber die US PGA Tour hat so richtig Kasse gemacht. Mehrere Milliarden werden aktuell eingesammelt und die Spieler sollen Anteile erhalten. Die Jungs sprechen drüber…


    Zilles Marken-Mißverständnis


    Ich hinterfrage die Namensgebung einer Marke für ein neues Produkt. Das Jahr begann. Das Jahr 2024 begann und ich begann auch selber wieder Golf im Fernsehen zu gucken. Und ich weiß, es waren die ersten Turniere auf der amerikanischen Tour, die ersten Turniere, dann Dubai und Abu Dhabi. DP World Tour usw. Und mir fiel auf, dass ganz viele diese Käppis auf hatten, auf denen stand irgendwas mit Smoke.



    Was hat Zille denn da nicht verstanden?


    Rollback is coming

    Ein großes Thema, was da auf alle Golfer zukommt! Rollback wird unser Spiel ein wenig kürzer machen und wird def. kommen. Wie ? Wann ? Usw. in dieser Folge




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
Jetzt Abonnieren