O’Sullivan siegt vor Rekordkulisse und verhindert Fu-Happy-End

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

WPBSA

schließen

WPBSA

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    O'Sullivan siegt vor Rekordkulisse und verhindert Fu-Happy-End

    9 Oct 2022
    15:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ronnie O'Sullivan hat das mit 100.000 Pfund dotierte Einladungsturnier in Hongkong gewonnen und sich vor einer Rekordkulisse von knapp 9.000 Zuschauern den Titel beim Hong Kong Masters geholt. Im Endspiel setzte sich der siebenfache Weltmeister mit 6:4 gegen Lokalmatador Marco Fu durch. Dessen kleines Comeback nach 2:5-Rückstand kam am Ende zu spät. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke besprechen das Finale und ziehen ein Fazit zum ersten Asien-Turnier seit Beginn der Pandemie.

    Break-Maschine Ronnie

    Letztlich war es vor allem die Konstanz bei den hohen Breaks, die im Endspiel den Ausschlag gab. Sechs Serien von mehr als 50 Punkten spielte der amtierende Weltmeister, während Fu nicht ganz an seine Halbfinal-Leistung anknüpfen konnte und seinerseits nur drei höhere Breaks schaffte. So geriet der Lokalmatador zunächst mit 1:4 und schließlich mit 2:5 in Rückstand, von dem er sich nicht mehr erholte.

    Kick verhindert frühe Entscheidung

    Ein Kick kurz vor dem Frameball verhinderte dann sogar eine noch frühere Entscheidung, als O'Sullivan in Frame 8 nach 51 Punkten die Position verlor und Pink verschoss. Fu stahl den Frame auf Schwarz mit einer tollen Clearance und einem genialen Cross Double auf Blau und verkürzte anschließend mit einer 56 sogar auf 4:5. Als er in Frame 10 aber bei einem Safety-Fehler eine Rote direkt vor der Ecktasche liegen ließ, spielte O'Sullivan aus der Chance eine starke 114 zur Entscheidung.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Preisgeldgarantie, Turnierlosigkeit und das aktuelle Geschehen

    16 Sep 2022
    27:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist schon fast einen Monat her, dass Kyren Wilson in der Fürther Stadthalle das European Masters für sich entscheiden konnte. Mit dem Ausfall der 6-Reds-WM entstand jetzt auf der Main Tour eine etwas unangenehme Lücke, die man für umfangreiche Diskussionen und Ankündigungen nutzen konnte. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke arbeiten das ganze Schritt für Schritt auf und besprechen die Folgen für die Main Tour.

    China und die PTC-Serie fehlen

    Der Wegfall der chinesischen Turniere macht sich in solchen Pausen besonders bemerkbar, vor allem für die niedriger platzierten Spieler. Ob ein Lösungsansatz eine Rückkehr zur PTC-Serie wäre, analysieren Kathi und Christian, sind sich zumindest aber einig, dass man die dort etablierten Austragungsorte stärker nutzen müsste. Währenddessen wurde in Seattle und Sheffield auch Snooker gespielt, wobei Jamie Hunter und Florian Nüßle ihre ersten Titel einfahren konnten und mit mehr oder weniger guten Rückmeldungen umgehen mussten.

    Preisgeldgarantie bringt Sicherheit

    Die Ankündigung einer Preisgeldgarantie für alle Main-Tour-Spieler in Höhe von 20.000 Pfund hat indes für Furore gesorgt. Die überraschende Kostendeckung wird vielen Spielern das Leben auf der Tour erleichtern und könnte auch den Druck in Qualifikations-Matches ein wenig eindämmen. Ob der Probelauf aber so leicht rückgängig zu machen ist, sieht vor allem Kathi eher skeptisch.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Lichtenberg Sportpolitik-Opfer?

    10 Feb 2018
    13:59

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Simon Lichtenberg hat am Wochenende Großes geleistet und wird dafür eventuell nicht belohnt, sondern eher bestraft. Ist er das Opfer von Sportpolitik? Viele Fragen werden in den nächsten Tagen beantwortet werden müssen.

    Zum Sportlichen: Simon Lichtenberg hat am Freitag völlig überraschend die U21-Europameisterschaft im Snooker gewonnen. Im Finale setzte er sich gegen den favorisierten Tyler Rees mit 6-3 durch. Der Lohn für diese Europameisterschaft ist eigentlich ein Ticket für die Snokker Main Tour. Eigentlich. Bei Lichtenberg könnte es anders laufen. Nur Spieler aus Verbänden, die dem neu gegründeten Amateur-Snooker-Verband "World Snooker Federation" angehören, können Mitglied auf der Main Tour sein. Der DBU ist aus verschiedenen Gründen nicht Mitglied dieser WSF. Deswegen kann Lichtenberg nach momentanem Stand nicht auf der Main Tour spielen.

    Christian Oehmicke aus unserem Snooker-Talk "meinsportpodcast.de goes Snooker" erklärt, was derzeit die Hindernisse für Lichtenberg sind und wer sich zu dem Thema schon geäußert hat.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Bingham gesperrt

    24 Oct 2017
    10:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    BREAKING NEWS: Die WPBSA, die World Professional Billiards and Snooker Association, hat heute bekannt gegeben, dass Stuart Bingham, Weltmeister von 2015, für sechs Monate gesperrt wird. Drei Monate dieser Sperre werden zur Bewährung ausgesetzt. Die WPBSA reagiert damit auf die Erkenntnis, dass Bingham in den letzten 14 Jahren auf Snooker-Matches gewettet hat.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" bewertet die Sperre und stellt vor, was das für die nächsten Monate bedeutet.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren